Auf Klassenfahrt

„Meinst du wirklich? Muss das jetzt noch sein? Ich bin wirklich total fertig, ich spüre meine Knochen kaum. Ich widersprach gar nicht, sondern lutschte an dem Schwanz. Dabei ertappte ich mich wie ich an das letzte geile Erlebniss im Wellnessbad, mit der vollgespritzten Badehose ( Viel zu schnell gekommen ), denken musste. Ich streckte meine Zunge raus und begann an ihrem nassen Fuss zu lecken. Mein Herz zuckte vor Freude, denn der Schwanz war beschnitten aber das Besondere daran war die sehr stark ausgeprägte Eichel die ich mit meinen Finger begutachtete. Schnell war die halbe Fahrstrecke vorbei und Vater und Tochter griffen ihr Handgepäck. Doch ich merke, dass Sabrina nur eine Hand am Tisch hat, die andere scheint auf dem Schenkel von Pascal zu liegen. „Komm, nimm ihn in deinen schönen Mund, es wird dir gefallen. „Das ist geil Kleine, du bist ein Naturtalent, komm schon zeig meinem Schwanz, wo’s langgeht“, zischte mir Raoul zu und drängte in meinen begierigen Mund. Also dann. Was er aber nun tat war total pervers, er hielt meinen Slip vor sein Gesicht, roch dran und fing an sein eigenes Sperma aus dem Schlüpfer zu lecken und zu schlürfen. . Marks Hände packten meine Hüften und stießen jetzt immer fester zu. Till hingegen hatte nicht nur das in meinen Augen coolere zu Hause, sondern auch einen Bruder. Und ja sie legt sich genauso hin wie Sonja vorher und das Spiel beginnt von neuem. “ Sie drehte die Kamera wieder zu mir. Und jetzt schieb ihn rein, du kleiner Maulficker. Ganz vorsichtig, nur mit den Fingerkuppen. “ Marie lachte und es fühlte sich zum einen schlimm aber zum anderen total geil an. Und was ist wenn ich jetzt aufhöre, deinen Schwanz eine kleine Pause gönne, und dann gleich weitermache. Es war einfach nur herrlich! Am zweiten oder dritten Tag meinte Mark, ob wir nicht mal die Sauna testen wollten. In diesem Augenblick ertönte Raouls Stimme: „Hört mal alle her, heute haben wir Jana zu Besuch, eine liebe Freundin von mir. Der Sabber lief ihr links und rechts aus den Mundwinkeln, sie würgte und direkt danach saugte sie wieder an dem gewaltigen Penis, welcher sich hart und geädert in und aus ihrem Mund schob. Er schien Skandinavier zu sein, hatte ein klein wenig einen Akzent. Von Sonja kommt ein Stell mal den Spiegel schön tief damit du unsere Muschis bewundern kannst. Für den waren solche devoten Spielereien einfach nur seltsam und pervers. „Na dann. Er saugte daran, seine Zunge umkreiste die Eichel, spielte am Loch und gleichzeitig massierte er meine Hoden. „Mark…?“ hauchte ich mehr als das ich flüsterte. Ich nickte nur. „Komm rein und mach die Tür zu…“ hörte ich seine Stimme. Er atmete schneller, grunzte etwas und spritzte seinen Samen in meinen Anus. Mit unterdrücktem Stöhnen kündigte sich unaufhaltsam an, das etwas aus Rubens Schwanz herraus mußte. Mach die Hose auf sagt Sonja und zieht sie mir runter. Wir gehen zum Ausgang die zwei voraus. Während er so meine Nippel verwöhnte, schob sich seine Hand in meine Schlafanzughose. Aber dann dachte ich wieder an Marko. Mir war es peinlich, trotzdem gab ich mir Mühe ungehemmt zu wirken. Dann spreizte Doren die Backen meiner Frau und ich hatte freien Weg. Ich leckte weiter alles sauber und filmte alles ganz genau. Sabrina hat den Schwanz von Pascal ausgepackt und stülpt eben ihre Maulfotze über seinen Schwanz. . Ihre Eigenheiten waren von eigener Natur und sie spielte diese Eigenheiten auch aus. Es versteifte sich und ich begann es zu reiben. Gegen 22 Uhr machten wir uns einer nach dem anderen auf den Weg ins Bad. Nur leider beim verlasen passierte es mir. „Los Micha, fick sie“, befahl sie. „Dann bleib so. . Dass mich natürlich keiner mit Maske das Klo verlassen sieht und das der geile Fremdschwanz mich nicht sieht, blieb mir nur die Möglichkeit meine Maske in einen Sekunden Zeitloch abzustreifen. Immer wieder leckte ich mit der ganzen Zunge über ihren Hintereingang. Damir aus medizinischen Gründen die Vorhaut entfernt wurde, war meine Eichel super empfindlich. So stehen meine Eier sehr schön ab. „Ach, mach dir keinen Kopf. Ich ging nach unten in die Küche. Ruben spürte, wie sich nun sein eigener Schwanz zur vollen Größe ausdehnen wollte, aber das kniff ziemlich in der engen Jeans, die er trug. Mir huscht ein Lächeln über das Gesicht. Ich weiss, du hast auch einen Steifen, das kann ich sehen. Aber es passte zur Stimmung, wie ich fand. Ich konnte es immernoch kaum fassen, wie eine solche Frau mit einem solchen Körper einen Schwanz haben konnte. leck sein Arschloch. Der Schwanz schmerzt. Einen Teil schlucke ich gierig, der Rest rinnt aus meinen Mundwinkel, der sofort von Gabi aufgeleckt wird. Ich sollte doch nur einen Satz sagen und habe mich in meiner Demut völlig verloren. Ich schaute Mädchen hinterher, bekam bei Gedanken an eine Muschi oder Titten einen Ständer. leck sein Arschloch. Seinen Urlaub hatte Ruben in einer Stadt in Süddeutschland bei einem Freund von der Uni verbracht. Mark und ich waren alleine. Hören ich die zwei flüsternd beraten. Beide waren gierig und ungehemmt. Guck mal. Dabei sehnte sich Christian so danach, mit seiner hübschen Frau im Wohnzimmer zu sitzen und bei gemütlichen Kerzenschein ein Gläschen Wein zu genießen. “ Raoul kurbelte seinen Sitz zurück und machte es sich bequem. Ich verließ erschöpft das Zimmer. Dann ging es los. Ich habe einen freien Blick auf deine weit geöffnete Muschi die feucht unter der Zwickellosen Strumpfhose glänzt. . Ohne zu überlegen leckte ich weiter an ihrem Poloch. Das warme Wasser läuft über meinen Körper, wie wenn tausend Hände mich berühren und massieren. Was da in der Sauna passiert war, konnte ich nicht verstehen