Belinda – Familienwochenende Teil 6

Dann waren ich und die eintretende Stille die einzigen Bewohner im Haus. Das müßte ich als gute Zuchtsau ab können denn beim Werfen würde meine Fotze ja auch enorm geweitet und da müsse ich darauf vorbereitet werden das ich dabei nicht zerreiße, denn ich solle ja sofort wieder anschaffen danach und wieder gedeckt werden. Dann nahmen sie einen Gagball mit Lederriemen, steckten ihn in meinen Mund und verschlossen ihn hinter meinem Kopf. . Wie ich es erwartet hatte gab es etwas Widerstand beim öffnen des Liebestores. „Ich bin jetzt spitz wie selten“, empfing sie mich. „Vorsicht bim Hinsetzen“, flüstert mir Babsi noch zu, aber ich stöhne schon auf, habe zwar meine Tüten neben mich gestellt, meinen Rock glattgestrichen, mich aber mit Schwung gesetzt. . Ich war viel zu kaputt um dagegen zu protestieren. . , aber das sieht dann ja jeder. Meine Zitzen tropften eh schon und mit dem Strom noch mehr. Ein Stück weiter stehen wir vor einem Schuhgeschäft, auch dort gehen wir hinein. Ich kam 2 mal bis er seine schleimige Wichse in meine Fotze pumpte. 000,- gekostet und ich müßte sie innerhalb von 2 Jahren abbezahlen. Es war ein Raum in dem der Bauer seine Schweine schlachtet. Ich ging erstmals los um meine Meister zu finden. . Meine Bekannten und auch der Anwalt redeten mit Engelszungen auf mich ein, bis ich mich bereit erklärte, für 2 Wochen an die Ostsee zu fahren um etwas Abstand zu gewinnen. wenn ich den Bikini anziehe, das wird voll die Bräunungsstreifen geben. Nur eine Woche später waren meine Euter so an das melken gewöhnt das sie 4 mal täglich mit 1 Liter gemolken werden konnten und es wurde immer etwas mehr. „Was soll an einem Morgen wie diesem gut sein? Bitte, versprich mir, mich niemals mehr auf dem Sofa schlafen zu lassen. Oh, wie ich diese Gefühl liebe! Wir verabschiedeten uns. Vor ihrer Haustür angekommen wurde aus dem sanften Abschiedskuss ein intensiver und gefühlvoller Kuss. Unten angekommen legte ich noch etwas `Kamin-Musik` in die Musikmaschine, duschte kurz und setzte mich in die Sauna auf die oberste von drei Bänken. Mein Schwanz ist bis zu Wurzel in ihr und ich drücke noch weiter. Auch soll ich sagen das ich alles schlucke und mit aufs Klo gehen und als Pissbeckenersatz seine Pisse schlucken. Und erst recht vom Preis. Jetzt macht sie den Reisverschluss meiner Anzugshose auf und holt meinen prallen Schwanz heraus, er steht wie eine eins, und wir sehen im Spiegel sie ihn mit der Hand verwöhnt. Meine Fotze war danach ca. Es ist für mich das schwerste Stück Arbeit, einen Doppelknoten zu binden, ohne dabei etwas sehen zu können, aber schließlich habe ich es geschafft und kann mich im Spiegel betrachten. Laut schreiend überkam es mich und mein Körper brach in ein Zittern und Beben aus. „Dank meines Hilfsmittels“, grinst Babsi mich an. Hato hatte bereits das Seil zur Hand und fesselte meine Hände über meinen Kopf wieder an einen Türblalken fest. . . Dann am nächsten Abend brachten sie mich nicht in den Stall sondern zu einem Bauern. Mein Freier ließ seine Hose halb hinunter und wälze sich über mich. Er wird gut darauf aufpassen und der richtige Verwalter deiner Obliegenheiten sein. Ich sah sie wohl dumm an und sie meinte, ich müßte 2x die Woche zu ihnen kommen, jeweils Montags und Donnerstags für 3-4 Stunden. Ich stöhnte auf und biß in meinen Gagball als er ihn anstellte und immer weiter aufdrehte. . “ Die Popmusik aus den Lautsprechern verstummte. Du wirst dich immer nach älteren Männern sehnen, die dich auch richtig befriedigen können. Sie wird dich mit einem wahren Regen ihrer Sekrete belohnen und sie wird dir eine willige, folgsame Sklavin und Gefährtin sein. Als alle fertig waren schlugen sie mich nochmals mit den Geschirrtüchern bis ich kam und dann rissen sie mir brutal das Brathähnchen raus. So genau wusste ich es aber nicht mehr