Das Sex-Interview

Und ich konnte spüren, was geschehen war. Ich besorgte mir noch andere Schuhe, zierliche hohe Sandaletten mit Zehenöffnung, mittlerweile kann ich auch besser damit laufen. Lange war der Sicherheitsabstand nicht da. Eine Hand legte sie an meine Eier und knetete mit festem Griff um die Eier drauf los. „Ein Held, verdient auch immer eine Belohnung. Inzwischen hatte ich vergessen, was er gefragt hatte und er wohl auch. . Noch nie war ich vollständig bis zu den Eiern in ihr drin. Mit einer Hand zerrte ich ein Kopfkissen herbei, korrigierte die Lage meines Kopfes passend und stopfte das Kissen unter meinen Kopf. Mama‘s gehauchte Stimme klang ruchvoll. Oliver kam noch einen Schritt näher und ging leicht in die Knie, schob sein Becken vor und ließ mich seinen Schwanz, durch seine Hose fühlen. Dazu nahm ich meine Hände zuhilfe und streichelte sie, während ich mit meinen Händen ihre leicht verschwitzte Haut entlangglitt. Also legte ich ihn liebevoll in mein Bett, säuberte sein hübsches Gesicht und ließ ihn sich ausruhen. Geschafft habe ich es trotzdem – gerade eben noch so. Eine Frau wird im reiferen Alter nochmal Mutter und hadert mit den hormonellen und sozialen Umständen. Sie war ganz in sich zusammen gefallen. „Müssen wir jetzt noch heimfahren?“ Meine Frage war wirklich besorgt. Du siehst die Frau vor dir an. Ich würde mir das jetzt wünschen. Auch sein Hintern war nicht zu verachten, knackig und dünn, wie ich es durch die Badehose schon erahnt hatte. Schwierig zu erreichen, immer wieder wurden meine Finger durch das leidend windende Becken getrennt und ich musste neu suchen. Sie wirkt eher schüchtern, was mich überrascht, da sie zu Beginn so tough wirkte. “ „Das hättest du ihr vor ein paar Monaten klarmachen sollen. Dummerweise bewegte sie dabei auch ihr Becken, weshalb ich scharf die Luft einsog. Wir blicken uns tief in die Augen und dann kommt es zum Kuss. Inzwischen hatte ich vergessen, was er gefragt hatte und er wohl auch. Sie trug immer noch den leichten Morgenmantel und die zierlichen hohen Pantoletten. Im Grunde warte ich seit Jahren nur noch auf den Anstoß dazu. Ich wüsste da schon eine die mir zur Nase stehen würde…. „Wenn du jetzt nochmal aufhörst dann ziehe ich dir deinen Skalp ab!“ Sagte Lily laut, fast aggressiv, ihre Fingernägel krallten sich mahnend ziemlich grob in meinen Hinterkopf. . „Tut mir Leid“, sagte sie sofort besorgt und lächelte entschuldigend. Ich hakte mich bei ihm unter, war froh über die Stütze. „Du gibst mir damit das Gefühl, etwas besonderes zu sein“, schmunzelte er und ich wusste, dass es ironisch gemeint war. “ „Daaaaanke! Du bist so höflich!“ Lily kicherte. Die mangelnde Verantwortung sah man erst jetzt als es ernst wurde. Konrad machte eine kleine Pause, setzte sich anders am Boden hin. . Ed von Schleck beschrieb auch Wortreich und Blumig was ihm bei Frauen sonst noch besonders gut gefällt. Stocherte aus der Hüfte heraus mit meinem Harten in die Richtung wo ich die Muschi vermutete. Mit der Zeit bekommt man einen Riecher für bestimmte Formulierungen und Ausdrucksweisen. Sagte sie. Ich stand auf und hielt sie am Arsch fest in den Händen. Nur Lily‘s Anatomie im Schritt ist noch etwas feiner gezeichnet. Eine meiner Hände wanderte an seine Eier und massierte und knetete sie ein wenig, um sie in Wallung zu bringen. Dort legte sie eine weitere Körperöffnung frei. Schneller als gedacht, war der vereinbarte Abend da. Und dann war ich in ihr. Ich war gespannt, was er so alles gefunden hatte. Ich fickte und fickte, mein eigener Höhepunkt segelte immer weiter davon. Teils wurde Lily lüstern angegafft. Sein Nickname! War das wirklich mein Sohn? Aber ja! Eindeutig sein Bild im Profil, freigeschaltet für Freunde. Sein Schwanz ist ja so wunderbar gross. Kein Wunder bei Konrads Qualitäten, ich beneide sie sehr. Erschrocken stoppte ich sofort und wusste erst gar nicht was ich tun sollte. . Oder sich mit Mund und Hand von mir verwöhnen lassen. Dönerbude – Dürüm – Ayran. Nicht aus Erregung, denn der Sattel reibt bei mir eher unangenehm im Schritt. “ „Das sagte mein Ex-Freund auch immer. Dann sagte sie nachdenklich: Nun, gut. Was würde jetzt passieren. An sein Handy ging dann jedoch ein kleines Mädchen. Die Pflanze ist verendet, wahrscheinlich ertrug sie die Stimmung zwischen mir und meinem Gatten nicht mehr. Dabei suppten weiter erhebliche Mengen an Milch in ihr Nachthemd hinein. Ob er wieder mit dieser Linda schrieb? Aus einem Impuls heraus beschloss ich meinen Sohn anzuschreiben. Gesprächsbedarf. Ihre Brüste wuchsen ständig noch weiter, hingen dafür noch etwas mehr. Meinst du nicht auch, Algenhirn?“ Noch bevor ich verstand was eigentlich geschah, hatte sie den Bademantel schon fallen gelassen und stand splitterfasernackt vor mir. Die kleine Türe dort ist die Toilette wenn du brauchst. An diesem Nachmittag musste ich mich selbst befriedigen. . Sie strich über meinen Bauch, spielte mit meinem Nabel, bevor er wieder meine feuchte Scheide erreichte. Gut zu wissen“, er schwieg wieder und seine Gerte, fuhr mir vom Knöchel hoch, am Knie vorbei und bis zu meinem geilen Schoss. Er aber hatte sich auch nicht mehr halten können, kaum hatte ich seinen Prügel wieder im Mund, da konnte ich sein salzig süßes Sperma schon schmecken. Eine deutlich reifere Frau. Zuerst riss Mama noch ungeduldig an meinem Kopf herum, ich musste aus dem Nacken heraus kräftig gegen drücken um die Brust nicht vom Mund zu verlieren