Der alte Mann

Das Glied, das stolz zwischen seinen Schenkeln hängt, ist das größte das Christine je gesehen hat. Während ich weiter meine Spalte streichele, schiebe ich jetzt mein Nachthemd nach oben und gleite immer wieder über meine großen Brüste mit den großen Warzenhöfen. Daher können sie auch nicht wissen, dass morgens, pünktlich um 8° erst die jugoslawische und dann die deutsch Hymne gespielt wird. Ich fickte sie hart und tief in ihre enge Arschfotze und versuchte nicht zu kommen. Ich trat also ein und setzte mich neben ihm auf das Sofa. Erst mal richtig einkaufen. Und wie die Kleine der Hanna buchstäblich am Hals hängt. Sie hat das schon wie oft bei den Großeltern und auch bei den Eltern gesehen. Aber da folgt doch bestimmt jeder Kerl nach. Da hat sie doch festgestellt, dass wenn sie an ihrem Schlitz zu toll herum spielt, dass das weh tut. Und nicht nur das, sie entdecken dabei auch sich selbst. Sie Tuschelten miteinander, ich konnte sie nicht verstehen. Gesagt hat der Fritz ja nichts. „Kannst du mir bitte mal den Rücken eincremen?“ „Ja, warum nicht, aber nachher musst du mich auch eincremen. Und auch die Inge, wie die als auf Papas Schoss sitzt. dreißig, fünfunddreißig. Heute ist der Schniedel aber besonders hart, oder kommt es ihr nur so vor. Haben doch die Schwiegereltern auch zu ihrem Sohn keine Scham gehabt. Ich ging also nun nackt zurück ins Schlafzimmer und legte mich direkt ins Bett. Gespannt was sie noch vor hätte mit mir fuhr ich zu ihr und war schon wieder geil. Dann ergänzt sie nach einer kurzen Gedankenpause, wo mir die Tränen ins Gesicht laufen: Mhhh, ich geh mal kurz meinen Vibrator holen und dann fangen wir richtig an zu spielen. Mit viel Gefühl lotet der Fred nun aus, ob er noch etwas weiter in sie eindringen kann. Die wandern da doch nach unten. Und was für ein Theater, dass sie nicht gleich zu der vermeintlichen Mama durfte. . Ich lachte. Doch dann wandert er weiter nach unten. Das Spiel des schwarzen Stoffes und ihrer weißen Haut beflügelt meine Gedanken. Diese lästigen Haare, die da seit einiger Zeit da unten wachsen. Anders als erwartet dehnte sich aber nicht der Dildo. Haucht einen Kuss auf ihren kleinen Nabel, der eine kleine Grube bildet. Der Bub ist doch auch gerade zwei und so einiges. „Verzeihung“ stammelte ich. Und sie darf sogar da auch mit machen. Du bist der einzige Grund warum Dein Vater überhaupt bei meiner Schwesterschlampe geblieben ist. Und wenn es der Inge gefällt, nun, dann soll sie es so haben. Das Armband vibriert und auf Display blinkt ein kleiner Briefumschlag. Neulich hatte sogar eine ganz junge Lehrerin ganz verträumte Augen bekommen. Er sollte sich dabei auf den Rücken legen was er auch sofort tat. Nein, der Fritz nimmt sie ganz ernst. Aber den Damen gefällt es. Ja, er hat sich richtig erholt. Der erste kniete sich hinter sie. Ich schloss die Tür auf und ging ins Haus. Nein. Ich war so feucht das es fast tropfte. „Komm schon hilf mir“ hielt sie mir die Hand hin. Als ich aufwachte war der Raum schon von den Sonnenstrahlen durchflutet und ich lag alleine im Bett. Der zog sich daraufhin an und ging raus. Er nimmt sie an den Oberarmen und lässt sie sanft auf dem Ball hin und her rollen, wodurch ihre Brüste von ihrem eigenen Gewicht auf dem Ball massiert werden. Er sollte sich dabei auf den Rücken legen was er auch sofort tat. “ Wer hätte das gedacht. Er nimmt sie an den Oberarmen und lässt sie sanft auf dem Ball hin und her rollen, wodurch ihre Brüste von ihrem eigenen Gewicht auf dem Ball massiert werden. Der Witterung entsprechend ist man leicht bis sehr leicht angezogen. Doch der kleine Fred nimmt nun seine ganze Aufmerksamkeit. Er muss sie wirklich sehr geliebt haben. Hat die doch gefragt, warum dem Fred sein Pipimacher so klein ist, wo doch die anderen ganz groß sind. Dann ist es soweit, sie fühlt was sie zu tun hat, ihre Hand umschließt sein Glied, fest aber nicht zu fest. Ist es Vaterstolz, ist es Mutterglück, ach, da halten zwei ganz verschämt Händchen. Jetzt sah ich den Analplug den sie schon die ganze Zeit trug. lächelt sie mich an und ich merke wie ihre Finger meinen Kitzler streicheln. Aber okay, wir hatten ja sehr häufig Sex, oft mehrfach am Tag, sodass ich mir dachte, das ich ja später noch darf!!!!! Wir schlenderten also los, schon auf dem Weg zum Park, bemerkte ich das einige Kerlen ihr notgeil hinterher schauten! Ich gebe zu, das störte mich erst, aber als sie meine Hand nahm und wir weiter spazierten, dachte ich erst nicht weiter daran. Wir fragten Mister Google und es gab in der Nähe sogar noch einige Landgasthöfe mit Fremdenzimmern und Pensionen. Ich öffnete mein Hose, holte meinen Ständer raus, zog ihr den Pariser raus und hob ihre Beine an, legte sie mir auf die Schultern und setzte mich halb gehockt an ihren Arsch, drückte meinen Schwanz runter zu ihrer Fotze und schon war ich drin. Doch die Hanna geht beim Eincremen brav dran vorbei. Und dann hab ich auch bei denen rein gespritzt. Es soll ein paar Minuten dauern, bis ihr persönliches Training zusammengestellt ist, also legt sie den Laptop weg und geht ins Schlafzimmer um sich ihre Sportsachen anzuziehen