Die Affäre Teil 3, "Im Erotik-Store&quot

Ich ficke jetzt wieder härter und merke das ich fast am Schluss bin. Dann verfolge ich die Zigarette, die sie jetzt ohne darauf zu schauen, neben sich im Aschenbecher ausdrückte. Auf dem Tisch stand eine halbvolle Whiskeyflasche. Ihre kleinen Brüste und steifen Nippel stachen mir entgegen, wie zwei Kanonen. (Du darfst einen Satz sagen Eine große Apfelschorle bitte . Zur Zeit nutzte Erich sie gar nicht mehr. Und dein Papa auch? Ja, der auch, außer Papa ist Karl der erst Mann in unserem Paradies. Und nun schrie Inge laut auf. Für ihn war sie eine Nutte gewesen. Jeden Abend hatte er sie gefickt. Gerda bekommt einen breiten Gürtel um den nackten Leib geschnallt, so stramm, daß sie kaum atmen kann. Er zieht ihr ihn aus, schnüffelt dran und legt ihn zur Seite. Jaci und Rebbecca taten es uns nach und begaben sich ebenfalls in die 69er und ich konnte ihre Hingabe und Liebe spüren, wie sie sich gegenseitig verwöhnten und sich ihrer Lust hingaben. Millimeter für Millimeter rutschte mein Ding in ihren Arsch. Das hätte Dein dicker Arsch nicht gedacht, daß er so und vor vielen Augen aus der Hose herausgeholt würde und seine hübschen Rundungen zeigen muß? Und erst Deine Votze, die von den ersten unschuldigen Löckchen umrahmt ist und die so ahnungslos zwischen Deinen gespreizten Schenkeln hervorlugt, hat sie je vermutet, sich derart zu offenbaren. . Tja, und dann kam endlich, worauf man die ganze Woche gewartet hatte. . Die Kleine war nur wenige Meter hinter mir – denn ihr Pferd war nicht viel größer als mein Haflinger. Doch auch ich spürte meinen Saft hochkochen, der nun ein Überdruckventil suchte. Sabine hatte ziemliche Schmerzen. Die Haut der linken Arschbacke hat nicht standgehalten, sie ist, wie sie sehen, an einigen Stellen aufgeplatzt. Im Schlafzimmer schaute ich mir ihren Schrank mit ihren alten Klamotten an, ging durch Bad und Büro. . Erschöpft lagen wir drei in der Wanne eng umschlungen wie ein Knäul Schlangen und rieben unsere Körper aneinander. ”Aber Inge, Deine Votze ist ja von hinten überhaupt nicht zu sehen, was soll denn das. Gehst aufs Dach und hältst dich exakt 15 Minuten auf der oberen Plattform auf. Das ganze Gespräch hat mich schon wieder tierisch angemacht und ich glaube sie wusste das auch. Als meine Eltern über ein verlängertes Wochenende fort fuhren, machte ich es mir abends bei etwas Wein gemütlich. In trostloser Verzweiflung schloß Gerda die Augen, aber ach! – gegen die Schmerzen, welche die mit mathematischer Genauigkeit herabsausende Gerte ihr verursachten waren die Rohrstockhiebe wirklich kein Vergleich. Ich rutschte etwas näher an ihn heran. . Sie hier in Österreich wieder zu sehen. Ich schob sie an den Waschtisch und hob sie drauf. Die Pumps lagen auch dort. Weit sperrte das rote Schenkelmaul seine Lippen auf. Wir fuhren nach Hause. Peter verstand es ihr zwei oder drei Orgasmen zu bescheren. ”Nun wollen wir aber zurückgehen, damit wir Inge weiter abstrafen können. Das ist dein Frühstück, wenn Du magst, kann ich noch ein Brötchen reinwerfen. So wechselten wir unsere Positionen und ich legte mich aufs Bett. So kam ich auf die Idee, die Rebbecca die ganze Zeit schon im Kopf hatte „wenn Hoshiko, die Kleider von Rebbecca verzieren würde, ob sie dieses kann und gehen würde“. So kam ich auf die Idee, die Rebbecca die ganze Zeit schon im Kopf hatte „wenn Hoshiko, die Kleider von Rebbecca verzieren würde, ob sie dieses kann und gehen würde“. Klar war Conny eine nette Frau, warum auch nicht, aber mit der vereinbarten Rückzahlung hielt sie es nicht so genau. Jetzt muss aber erst noch mal Per ran und der geht jetzt nur noch mit seinem „Ledermäppchen“ bekleidet zu seinem Platz zurück. Dann folgten ganz kurze Spitzenhöschen, die in ihrer Größe so ausgewählt waren, daß sie das Fleisch wie eine zweite Haut umspannten. ”Au! Nicht weiter aufziehen! Mein Po. Sabine hatte schon sechs Kilo zugenommen. Nachts wurde sie von Peter gefickt. Ein Ruck – fest saß die Binde in der tiefen Schenkelkerbe, vom After bis zum Schamberg. Jetzt konnte ich zusätzlich zu den Gefühlen, die sie mir gab, auch noch sehen, wie sie es machte. . . Also drückte ich langsam wieder meine vier Finger dahin wo sie vorher waren. Nun sah ich seinen gesamten Körper vor mir