Die Busfahrt

Genüsslich leckte ich den Saft und Schleim von der langsam wieder schlaff werdenden Fleischpeitsche. mein wunsch mir den dildo in den mund zu stecken wird übermächtig. Die Eimer sind randvoll gefüllt mit Papierfetzen, die alle mit Sperma vollgesaugt sind. Erik zog sich auch langsam aus, bis er nackt vor der Frau stand, genau wie Lilith. Ich war im Himmel. Dabei fuhr ich mit meinen beiden Händen in ihr Kleid und holte ihre prallen Titten hervor. Wir müssen einander halt geben nur zusammen können wir es schaffen den Fluch zu brechen. Dieser Moment, wo alle Schranken fielen, war einmalig und würde so nie wiederkommen. Als er den Raum betrat, sah er sich erstaunt um. Sie zittert am ganzen Körper und beginnt leise zu weinen. Dort wartet ich ein paar Minuten bis Samantha erschien. Wie ein hypnotisiertes Karnickel stand Sven auf und ließ seine Hose fallen. Ich leckte den ganzen Schwanz auf und ab, leckte Ihre Eier, nahm die Eier in dem Mund und steckte Ihr meine Zunge in den Anus. Als er bemerkte, dass sie sich übergeben musste, trat er einen Schritt zur Seite. Sie hatte sich von ihrem eigenen Sohn ficken lassen. Sie würgte und keuchte, wichste den Schwanz mit beiden Händen und stülpte ihren Blasmund darum. Der Alte hat viel Spaß und zeigt es in Gestalt einer Riesenerektion. Er zog seinen Schwanz aus meinem Mund und spritzte mir den heißen Saft quer über den Körper. Er biss die Zähne zusammen. Sie war fast genauso groß wie Petra, hatte nur um einiges größere Brüste, die aber schon der Schwerkraft gehorchten und nach unten hingen. Ihr langes glattes Haar wiegt sich im Rhythmus ihrer Schritte. Ich werde verrückt und kann es kaum erwarten, bis er mir seinen Schwanz einführt und mich schön fickt. Er beobachtet ihn eine Weile, sieht zu wie er versucht aufzustehen, ihm gefällt das Muskelspiel an Timm´s Körper, wieder starrt er auf seinen Po. Der Striemen, der ihm davon blieb, brannte wie Feuer. Timm kann seine Erregung nun nicht mehr kontrollieren. aber ich sehe wie sie mich küsst, fühle ihre zarte haut auf der meinen ;VersHengst ; ich grinse naja du bist auch eine dieser fraun die noch nicht wissen was sie wollen mit ihren gelüsten ; ich hatte doch nur einen freund bisher! verteidige ich mich ein wenig. Dann sah sie Lilith an. Sie holte weit mit der Peitsche aus und ließ sie immer wieder auf Liliths blanken Arsch knallen. Meine ganze Spalte ist glitschig, was ihm zu gefallen scheint. Ich nahm ihn schnell in den Mund und schmeckte als erstes meine Anus. . Morgana lachte höhnisch. Für uns ein unglaubliches Gefühl, dass uns an diesem Abend infiziert hat und seither eine unserer erotischen Kernfantasien darstellt. Insgesamt sind beide – trotz ihres Alters – als sehr ansehnlich zu bezeichnen. Während ich merkte wie sein schwanz langsam zu seiner vollen Größe anschwoll, dabei musste ich an die üblichen Gerüchte im Bezug auf schwarze schwänze denken und das dies leider stimmt, schob er sein teil unaufhaltsam weiter in meinen Mund. „Jetzt wollen wir dich mal richtig ausfüllen. Sie nimmt beide Schwänze in jeweils eine Hand und beginnt abwechselnd einen davon zu blasen. Als ich den Lieferschein genauer ansehe, weiss ich auch was das gelbe Persönchen soll. „Und was willst du jetzt tun?“ Morgana genoss den Anblick der zwei nackten Sklaven und sie spürte wie sich ihr Blut erhitzte und in ihre Lenden schoss. . Ich süre auch Spucke an meinem Loch. „Sieh dir das genau an. Aber Andreas schien diesmal seinen Samen gut unter Kontrolle zu haben. niemals hätte ich sowas gesagt ;VersHengst ; ja lass eure versaute seite rauss herrin ;VersHengst ; dabei dirnge ich ein paar cm in dich ein ; ich sehe in mir herunter. Timm streckt sie nach vorne und sofort danach legt ihm der Einbrecher auch schon die Handschellen an. Wie sich später heraussteltte, war es der männliche Teil eines befreundeten Paare von uns. Ganz langsam sieht er immer deutlicher was vor sich geht. Stark geädert und mächtig sprang sein erigierter Penis federnd aus dem Riss in seiner Hose, zuckte vor den nackten Brüsten des Mädchens. Vorsichtig prüfte sie meine Dehnbarkeit und steckte mir langsam einen Finger in dem Po. Ich nutze also die Gelegenheit und gehe nach nebenan. Als er sich dem Haus nähert, wundert er sich noch dass kein Licht an ist. „Ich bring dich jetzt wieder in Form, aber dann besteigst du meine Freundin! Sie muss heute jeden Gedanken an ihren Scheißtypen aus dem Kopf gevögelt bekommen! Und dazu braucht es euch beide!“ „Und wenn sie nicht will,“ warf Jörg vorsichtig ein? Aber ich war schon abgetaucht und hatte sein Glied im Mund. Ich wußte das es in der nähe auch einen Fluss gab und beschloss meine suche dort fort zu setzen. Lange konnte ich es nicht mehr halten und ich spritzte ihm in hohen Bogen gegen die Brust und sogar ins Gesicht.