Die große Liebe Teil 7

Schnell wachte sein Penis auf und schob sich ein wenig raus. Er zieht nicht an der Leine, macht keine anderen Hunde an, hört aufs Wort und will gefallen. Dort hat sie dann auch das FKK leben gelernt. wieder verloren sich Raum und Zeit. Aber Thomas fistete mich wie er es vermutlich bei einer Kuh tun würde, hart und tief. Du versuchst dich vergeblich zu wehren und bist völlig außer Dir! Überall schlecken dich die fremden Frauen und beißen an deinen Warzen, schlagen auf deine Titten und auf deine Fotze. Bettfedern quietschten. Nur Sekunden später war der Schmerz vergessen. Ein wenig später wollte er sich mit meinen anderen beiden Brüdern treffen. Immerhin hob er die Bierflasche ab und zu an meine Lippen, so dass ich nur noch den Kopf in den Nacken legen und zu schlucken brauchte. Ich glaub das aber nicht, weil sie sonst nur auf Kuschelsex steht. stieß es aus leise erregt aus Erikas Mund und eben, als Anna dachte, Erika würde je¬den Augenblick zu ihrem Höhepunkt kommen, rutschte diese plötzlich nach unten. Die Schockwellen ließen meinen Pimmel erbeben. . Mal sehen was sich davon realisieren lassen würde. „Schatz, was hältst du davon, wenn ich doch deine Achseln ganz enthaare. Ich hatte mich entschlossen ihn alles machen zu lassen was er wollte. Wortlos gingen sie hinterein¬ander Richtung Ausgang. Meine Fingerspitzen kribbelten. Er wechselte mehrmals zwischen den Löchern, bis er ihn schließlich aus ihrem Arsch zog, zu ihrem Kopf ging und den Dildo komplett in ihrem Mund und Hals steckte. In kurzen Abständen klackten die Absätze von Damenschuhen über die Fliesen. Eigentlich darf er das nicht aber ich ließ ihn gewähren. Wir verabschieden uns für einen kurzen Moment von der Gesprächsrunde und gehen in die Umkleidekabine. Nach knapp 10 Minuten hielt ich es nicht mehr aus und spritzte Kati die ganze Ladung in den Mund und sie schluckte sofort, Danach leckte sie sich genüsslich über die Lippen. Sofort rannte die Hündin hinter ihm her. Erika bäumte sich auf. Aber spätestens beim nächsten Treffen kommst du auf deine Kosten und bekommst deinen ersten Orgasmus außerhalb der Ehe. Jennifer schob ihren Hintern weiter seinem Unterleib entgegen und schien immer mehr von seinem Schwanz in sich aufnehmen zu wollen. Es errregte mich, ihm zuzuhören. Die Frau stöhnt deutlich am lautesten, doch wer will es ihr verdenken? Ich sehe, wie der mit weißem Schaum überzogene Schwanz aus ihrer Möse gezogen wird und durch den letzten verbliebenen ersetzt wird. Ich versuchte einen Augenblick lang, nur durch Anspannung meiner Muskeln zum Orgasmus zu kommen, verstärkte dadurch aber nur das köstliche Jucken und die Frustration. Das Brummen schwoll an, schwoll ab, schwoll wieder an. Bei Rocky dauerte es nur wenige Sekunden bis ich von einem heftigen Orgasmus durchgeschüttelt wurde. Seine Rechnung hatte er jedoch ohne Jennifer gemacht. Rene stelle sich andersrum über sie und zog ihren Kopf an den Haaren hoch. Kurze Zeit später spritzte er mir seine Sahne in den Bauch. Thomas verstand sofort. Meine beiden ältesten Brüder waren da doch deutlich zurückhaltender. Thomas schien es überhaupt nicht zu stören das ich Sex mit meinen Hund habe. Auf dem Boden sitzt eine Frau, die mir bisher noch nicht aufgefallen war. Als dieses Ritual beendet war ging sie zu jedem hin und ließ sich streicheln, während sie an der Person roch. “ war ihre Antwort und dann machten wir uns Frühstück. Da nun Rocky an der Reihe war zog ich für ihn. Auf Zehenspitzen ging ich zum Fenster und sah in die Grünanlage zwischen den Mehrfamilienhäusern unserer Wohnsiedlung. Nervös klickte er mit der Maus zweimal auf den besagten Ordner und öffnete ihn damit. Also musste sie zwangsläufig schlucken. Anna suchte nach den geeigneten Smalltalkformeln, doch sie war zu verwirrt. so uninteressant, was die anderen sagten, diese stau¬nenden, überraschten Gesichter der an ihnen vorbeiziehenden Studenten. Hastig saugte ich durch den Strohhalm die Reste der geschmolzenen Eiswürfel aus dem hohen Glas. Er war sehr geschickt dabei. Ich kniete mich vor ihnen hin und nahm nacheinander jeden Penis in den Mund. „Einer muss ja fahren!“; zwinkert er mich lächelnd zu. “ Ihre Hände waren weich, ihr Griff war fest. . Alles leer. Die damit meinen Bruder vergrault hatte. . „Ach komm Fritz, du kannst mir doch mal den Rücken eincremen. „Mama, ich…“, sagte ich atemlos. Peter dirigiert nicht so hin, dass ich mich auf Peters Schwanz setzen konnte. . Langsam beginne ich sie in ihr Kleines Arschloch zu ficken. Ich fasste mit einer Hand nach hinten und übernahm Rockys Penis und fickte mich damit weiter. Mit Leichtigkeit drückte er seinen Penis zu Markus Glied in meine Möse. Dafür sind sie ja schon einige Jahre zusammen. Und liebte sie zugleich. Ich deine Frau und bin froh und deine Frau ebenso. Auf Zehenspitzen ging ich zum Fenster und sah in die Grünanlage zwischen den Mehrfamilienhäusern unserer Wohnsiedlung. Wir unterhielten uns noch eine weile und er setze sich irgendwann zu mir in der Sauna. Die kleine Süße da mit den geilen Titten und der geschwollenen Fotze, sage ich! Ganz leise spricht sie in ein Headset und wie von Zauberhand bewegen sich alle 12 Frauen auf die Position wo du liegst zu