Ein Neuanfang Teil 14 (Lückenfüller)

. . Sie wollten wissen ob ihre Ausbilderinnen ebenfalls chinesisch beherrschen. Dazu diverse andere Flugkünstler und Krabbler zwischen den Pflanzenstängeln. Orgasmus nicht mehr aufhalten und sagt ihm Martin ich komme gleich. Hoshiko kam zu uns und bekam den Satz mit, als sie die Küche betrat. . Aber so langsam kamen mir Zweifel. Schnell war ich, bei diesem dicken Koblen in mir, wieder kurz davor einen heftigen Orgasmus zu bekommen, als einer der Kerle meinen Oberkörper nach vorne drueckte, bis ich mit meinen Tittchen auf der Brust des anderen lag. Ich konnte gar nicht so schnell reagieren und war vollkommen verblüfft. Sie war sicher zum Teil noch vom Vortag dort geblieben und verstärkte sich mehr und mehr, denn wieder knallten die Sonnenstrahlen auf die Dachpfannen. Wer hat da gesagt es tut nicht weh? Ich kann nicht beurteilen, bei wem es mehr weh tat, aber wer lauter geschrien hatte das war Ria. Das mir der Schwanz dabei fast geplatzt wäre brauche ich nicht zu sagen und das die heiße Fotze meiner Gespielin, trotz pissen, noch immer herrlich nass war, sei hier auch nicht weiter erwähnt. Wortlos gaben sich meine Töchter geheime Zeichen um ihre Meisterin in die Enge zu treiben, doch soweit waren sie noch nicht um eine erfahrene Kämpferin zu besiegen, allerdings beherrschten sie die Stäbe schon sehr gut. Ich ging ebenfalls ins Wohnzimmer, setzte mich allerdings nicht mit auf das Sofa, sondern bezog hinter dem Fenster Posten. Na klar, soll ich noch einen Film drehen wenn er dich dann richtig fickt Das wäre bestimmt auch geil. Unsere Zungen spielten einen harmonischen Walzer, der sie ihre falschen Eltern vergessen ließ. Die Frau neben mir veranlasste mich dazu, wieder meinen Unterleib zu senken und das tat ich mit großer Freude, wusste ich doch, was mich gleich erwartete. Kaum hatte Sie dieses gefunden, bohrte sich schon ein Finger in meine Kiste. Mit einem leichten Zittern hoben sie das Gummi an und schoben den Stoff beiseite. . Was mir zuerst nicht aufgefallen war, war ihre Bekleidung. Ich tat dies diskret, aber Lore entging meine Erregung nicht. . . . Der Fremde kletterte einen Meter nach oben, sodass sich seine Knie rechts und linkt neben Lenas Brüsten ins Bett bohrten. Als ich meine Hände hob, um ihn abzuwehren, wurde ich von Karl und dem dicken Bären, der auf der anderen Seite stand, festgehalten. Aber vielleicht war er gar nicht hier, vielleicht würde ich nur ein paar Bahnen schwimmen und dann wieder heim fahren oder selbst wenn er da ist, vielleicht bekomme ich keinen hoch und ich verabschiede mich einfach so. Der Dritte auf der Couch wurde schon ungeduldig und zerrte an der Leine. Sie verzog sogar ihre ebenfalls knallroten Lippen zu einem Lächeln, als sie mich genauer erkannte. Doch dann wunderte ich mich umso mehr, als eine andere Frau in die Box kam, die fast genauso angezogen war, aber älter war. Ich werde mich dran erinnern. Also hat sich die Autorin dieser Geschichte mit beidem intensiv auseinandergesetzt und möchte sie nun teilen…. Mit der Eichel von den Lippen bis tief in den Rachen. . Wusste ich nicht, ich werde mir aber was Besonderes überlegen. Ja, jetzt, iiiiihhh, ist der wahnsinnig, ja, weiter, aaaaahhhhh, mein Kitzler, he, da geht es nicht weiter, Pechgehabt, ja weiter. sie bekommen 2,3,4 schöne Stösse hin, aber irgendwie soll es noch nicht perfekt sein. Sie schien zu bemerken, dass meine Stimme von der anderen Seite kam, doch nun schien es sie nicht mehr zu stören. „ jetzt ist seine enge Möse hoffentlich weit und nass genug geworden, damit ich da reinpasse“. Der hatte sich schon wi9eder etwas aufgerichtet. Genug davon. . Sie hatte ebenfalls die Flasche an die Lippen gesetzt und trank in vollen Zügen. Karl mit Anfang 50 und ich mit 58 Jahren, waren noch die Jüngsten in der Runde, wie es schien. Sein Stoppelbart sah jedoch noch rasurbedürftiger aus als meiner und war auch schon ziemlich grau. Langsam fing er an zu ficken, als sich die 3 kleinen Brüder vor meiner Nase versammelten. Ihre Warzen wurden immer härter und es war für mich gleich die Aufforderung daran zu saugen. Für italienische Verhältnisse fand ich Campingplatz, Bungalows, Parkanlage mit Restaurant und Strand überdurchschnittlich. Patrick_bi: „Ja, ich bin noch da. Dabei war ich allerdings so gemein zu ihr, dass ich alles berührte, nur nicht die darauf wartenden Knospen. Ich konnte nicht mehr anders und sie war sicher auch keiner anderen Meinung, zumindest ging in dem Moment ein Schauer über ihren Rücken, als ich eine Hand von ihrer Schulter nahm und zwischen uns führte. Unheimlich warm und nass wurde ich empfangen und sogleich noch etwas tiefer hinein gelassen. „Sag mal Erkan wie hast du das gemeint ich sei dein Freund?“ fragte ich Ihn……. “ Durch seine entwaffnende Art, konnte ich ihm nicht böse sein. . Dieses Schauspiel wiederholte ich noch zweimal mit dem gleichen Erfolg. Sie war ehemalige Hundeführerin und Dienststellenleiterin. » Damit war das Thema erledigt. Der Mann war ein großer, gut gebauter Schwarzer mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Das sei eh besser als mit irgendeinem Mann zu bumsen. . Nur wenige Sekunden später gingen wir um sie herum und die Frau mit der Leine zog mich weiter hinter sich her. . Dabei spürte ich diese Enge und entzog mich den beiden Fickenden wieder, im nächsten Moment brach Chqui im Orgasmus über Felix zusammen und schmiegte sich an ihn. Ihr Freund trat hinter sie und steckte ihr seine dicke Eichel zwischen die Backen. Ohne nachzudenken zog ich meinen String aus, was nicht so einfach war, da ich schon ein wenig ins Schwanken geriet, nahm den String und drueckte ihn dem Kerl in die Hand, welcher meinte ich wäre unten ohne unterwegs. Ich ging an Sandra vorbei und wackelte mehr als aufreizend mit der Blume, was ein erneutes Klicken zur Folge hatte. Wobei nicht die Box selber sich verändert hatte, sonder das Äußere der Tür. Nach einer Weile nimmt er seinen Penis selbst in die Hand und streichelt sich immer schneller. Ein anderer griff mir an den Sack, zog und knetete daran und mein Schwanz wurde dicker und hob sich leicht an. es ging um das Thema Partnertausch und dessen Folgen. Jedes Mal wenn so einer oder eine vor mir an der Kasse gestanden hatte, hatte ich mir eine Kasse nur für Kreditkartenbezahler gewünscht. An einem malerischen Flussufer hielt er den Wagen, stieg aus und holte etwas aus dem Kofferraum. Mach den Bereich deiner Muschi besonders trocken denn ich rasiere dich gleich , sagte ich zu Ihr. Es war eine tolles und sehr gelungenes Bergfest