Erotisches Tagebuch 3: Dreier mit Pauls und Anna

Der Schlüssel passte tatsächlich. In Sekundenbruchteilen nachdem mein Knie auf ihrer Fut aufschlug, fiel sie längs zu Boden, erst als sie aufhörte zu zucken bemerkte ich das Blut an meinem Knie, welches ihre blutenden Wunden hinterlassen hatten. erklärte ich Möchten Sie eventuell auch etwas mitgebracht bekommen? Oh ja, ein Rotwein wäre jetzt nett, Moment, ich suche nur gerade mein Geld heraus. Dann hielt ich sie fest und drückte in ihr ohne Vorwarnung in ihren Arsch. Sie hatte kurze schwarze Haare, was mich schon um den Verstand bringt. Herr Müller hatte sich das Cognacglas halb gefüllt, was ich ein bisschen viel fand. Kommt schon spritzt mir die Ficksahne in die Löcher. Wir trafen uns bei einem Freund von mir. Edward griente etwas. Unsere Münder näherten sich und unsere Lippen begannen sich zu berühren. Ich freue mich über eure geilen Kommentare und über reichlich nasse Fötzchen und harte Ficklatten Pornolust Schüchtern betrat Tanja den Kinosaal. Ihr und dir. Komm her du geiler Wichser! Los. Sie massierte meine Schwellung durch den Stoff und erforschte die Rundung meiner prallen Hoden, an denen sie mich förmlich aufs Bett zog. Der Anblick dieses schwarzen spritzenden Monsterprügels brachte Tanja fast um den Verstand. Langsam machte ich mich weiter auf den Weg der mir das Navi vorgab. Jessy war währen des Telefonates aus dem Wohnzimmer gegangen. Stell Dich gerade hin! Wie sieht denn das aus, wenn Du hier so einen Buckel machst? Ich muss ihr zu Gute halten, dass sie es versuchte, aber durch den immensen Schmerz und die Dehnung nicht in der Lage war, sich weiter aufzurichten. „Nein! Ich kann nicht mehr!“ Hörte ich mich leise Sagen. Ich . 52 kg auf 160 cm verteilt, herrlich feste 75 b Tittchen, eine stets blitzblank rasierte Möse, eine wilde blonde Wuschelmähne und einen süßen kleinen Knackarsch. Und Du bist kein Besuch, Du gehörst praktisch zur Familie. Nun hatte sie angefangen, meinen Lümmel mit ihren Lippen zu ficken. Sie wusste was das heißt… So lange wie wir uns nicht gesehen haben dauerte es nicht mehr lange bis ich ihr endlich wieder meinen Saft geben konnte. Ob Schüler oder Rentner oder irgendwo dazwischen, alle starrten auf ihre Titten. Zittrig stand sie auf und ich sah, dass beide Warzen schwer durch meinen Schlag geschunden waren und bluteten, während sie mich fast triumphierend anblickte und sich regungslos den Stahl durch ihren Kitzler stach. „Keine Angst, Kleines! Ich mache nichts was du nicht auch willst. Sie konnte und wollte nicht mehr warten. Alex stand auf, lächelte und verschwand im Schlafzimmer. Es staute sich schmerzhaft. Was heißt das denn jetzt? Daß dich das auch anmacht aber ich das ja nicht sehen kann?“ Sie lacht auf und errötete. Die meisten Männer in meinem Alter werden das kennen. Woooow geil. Mit meiner Zunge wäre ich über seine kleinen Knospen gefahren, die sich langsam aufrichten, bis sie hart und steif zwischen meinen Lippen hängen. „ Und jetzt stell dir vor, wir liegen am Strand und neben uns passiert das gleiche, ist schon geil, oder?“ „ Stimmt, geil wäre das. Ich konnte nicht sehen was er tat, es fühlte sich aber toll an. Sam kam ihr nach und auch Marion wollte dem in nichts zurückstehen und entledigte sich Hose und Slip unter der Schürze. blogspot. „Hattest du noch nie einen Penis im Mund? Nie Sperma Gekostet? Kein Oral- und Analverkehr?“ Ich konnte mit diesen Begriffen nichts anfangen und so sagte ich Wahrheitsgemäß: „Ich habe keine Ahnung von was du redest. Dann begannen wir mit kleineren Auftritten . Da Christa immer noch wimmernd ihr Gesicht in die nasse Decke drückte, bekam sie davon erstmal nicht viel mit. . Mein Name ist Saskia und ich möchte euch hier eine Geschichte erzählen, in der ich eine Lust erlebte, wie sie wohl nur wenige Frauen je erlebt haben. Und in dieser Nacht, wo Tamara sich von sechs Kerlen durchficken ließ und erst zwei Tage später wieder auftauchte, ramponiert und befriedigt, zeigte ich Robert, was er versäumt hatte. „Edward komm her und guck dir mal dein Nutztier an“. Ich giesse mir noch einen Limes ein. Es fing mit einem Abendessen an, dass eintöniger nicht hätte sein können. Ohhhh fuuuck. Ich war beruflich unterwegs und Alexandra für einige Tage bei ihrer Familie. . Kurz vor der schlanken Stelle war ihre Rosette weiß. Jetzt langsam die Kupplung kommen lassen, mein Gott ich bin die letzten zwei Jahre kein Auto gefahren und nun das. Ich wollte mehr, und meine Stutenfotze auch. Nur seine Frage unterbrach die Stille. Ich drehte langsam das Wasser auf und wies sie an, zunächst möglichst viel davon in sich zu behalten. Hormonelle Geilheit. Ihre Beine zog sie zusammen um ihre Scham zu schützen. “ „Ja, das weiß ich. Das saugen an ihren kleinen Nippeln brachte Ina zum Stöhnen. Nun hatte sie angefangen, meinen Lümmel mit ihren Lippen zu ficken. Versuche jeden Tag aufs neue zu Leben, nur für wen und für was. Als ich daran saugte, bäumte sich Bea leicht auf. Ich hoffet inständig, dass Conny und Sabrina heute mit sich allein sein wollten und mich in Ruhe ließen . Ich streckte beide Hände aus, griff zu und quetschte sie als wolle ich sie melken, hob meinen Mund und leckte beide Titten und Nippel gleichzeitig. Diese hatten einen Teil meiner weiblichen Organe angegriffen