FlirtFantasies – Teil 5

Vor allem die Männer starrten die Teenagerin in der Unterwäsche an, wie sie sich auf der Decke rekelte. Kurz vor ihrer Scheide, wusste ich nicht zu umschreiben ob sie schwitzte oder meine Hand bereits auf ihren Fotzensaft stieß. Nachdem ich mich der Jacke, der Bluse und des BH´s entledigte, stand ich breitbeinig vor ihn. „Nicht so schüchtern. Nie war ich so nahe daran gewesen, ihr alles zu erzählen. Der Gedanke schien sie überhaupt nicht zu schocken, im Gegenteil jetzt stellte sie sich ihn vor, bei allem was ich sagte! Erneut rührte sich Eifersucht bei mir. Und wieder kam es mir heftig wie gestern immer wieder ohne aufzuhören. Einer versuchte in ihren Hintern einzudringen, was einen Schreckenslaut bei ihr auslöste. Andrea schob den Penis nun tiefer in den Mund, lutschte und leckte an dem Schwanz; immer tiefer schob sie ihn sich in den Hals. . „Hört sich gut an. Ich konnte keinen klaren Gedanken mehr fassen. Dann nahm sie ihr Handy aus der Tasche und sagte: Das nennt man dann wohl Schnappschuss. Rufen Sie mich an, sobald Sie die Daten haben. Mein Körper präsentiert sich darin durchaus ansehnlich. Schwanz sauber lecken. . Aber die bereits eingetretene Dunkelheit als auch die wegen der Witterung, dickere Kleidung ließen kein genaueres Erkennen zu. Ihre Antwort lautete „Ist mir ganz egal, stoß mich fester jetzt In diesem Augenblick kannte ich mich selbst nicht mehr, einerseits versetzte mir Ihre Antwort eine Art Stich der Eifersucht, andererseits versetzte sie mich gleichzeitig in höchsten Erregungszustand. Sie waren ja alle auch sehr nett. Steffi legte ihre Hand flach auf ihren Bauch und schob sie langsam unter ihr Shirt. Er küsste sie auf beide Wangen – ich spürte wieder meine Eifersucht. Aber meine Gedanken überschlugen sich förmlich. In der anderen Filiale war leider keine Stelle als Sekretärin frei. Das lies sie sich nicht zweimal sagen und holte den Dildo aus der Schublade. Er schob seine Hüfte nach vorne, bis die Nille Stefanies Lippen berührte. Er riß mich aus meiner Lust vernebelten Trance. Ihr puppengleiches Gesicht war das einer jungen Frau geworden und ihre Oberweite hatte enorm zugenommen. Aber nein! Noch während mir diese Gedanken durch den Sinn gingen, frage ich meine Kerstin, „Na mein kleines geiles Stück, gefällt Dir das dabei zuzusehen? Möchtest Du auch gerne einem zweiten Schwanz dabei haben? Ich weiß nicht was ich erwartet hatte, aber stöhnend antwortete Kerstin „Oh ja, das ist geil . Ich hatte mich an diesem Tag mit meiner besten Freundin Stephanie verabredet. Als ich seinen Schwanz sauber hatte, kam mir in den Sinn, dass ich zur Arbeit musste. Ein Glück, dass sie nicht wusste, wie es in mir aussah. Einerseits macht es mich eifersüchtig, andererseits . Danach wollte Sie sich wohl Revanchieren und Kniete sich vor mir hin schob meinen Rock an die Seite und Erlebte eine Überraschung „O mein Gott. Sehr gern. Mit meiner Latte ging ich nun ins Bett mit dem Gedanken das meine Frau schon schlief und ich mich entweder selbst befriedigen musste oder total geil einschlafen würde. Stefanies Körper verkrampfte sich. „Das ist doch mein Bruder“, meinte Stefanie empört „ich kann doch nicht meinem Bruder einen blasen. Als ich sie fragte wieso denn die Maschine schon lief antwortete sie mir ihre Klamotten wären mit Cola und Wein verdreckt gewesen und ausserdem hätten sie nach Nikotin gerochen. Stefanie konnte den Penis riechen. by Antares19 Wir waren gerade 2 Jahre verheiratet als mein Mann ein lukratives Angebot von unserer Firma bekam. Ich fühlte wie mein Schwanz immer wieder zuckte