Gangbang Teil4

Bertram und ich, wir. Ihr Saugen war wesentlich stärker und sie vibrierten pulsierend wobei sie sich langsam immer fester an Brustwarzen fest saugten. Er betrachtete mich nur noch als ein Stück Fickfleisch das ihm Geld einbringen soll. Während dieser Exkursion kam ich auch an Mareikes Zimmer vorbei. Ich musste ja noch weiter. Bedächtig schob ich meine Hand unter die Shorts. “ Sie räumten gemeinsam den Tisch ab, spülten und tranken bei entspannender Musik den Wein aus. Ihre blondierten Locken, die bis hinab auf ihre Schultern reichten, hingen ihr vorne schweißverklebt auf der Stirn. . Einer den rechten Arm, der andere den Linken. Schon um 12 Uhr haben wir uns bei meiner einen Freundin zum vorglühen getroffen. „Sag mal, so läufst du an der Arbeit herum, kein Wunder, dass Hans nur noch Sex im Kopf hat. Marie legte sich neben ihn, so dass er ihren kleinen runden Körper überall anfassen konnte. “ Mit diesen Worten verabschiedete er sich Richtung Gästezimmer. Im Schneidersitz setzte sie sich auf die Couch. also wenn du willst, kannste auch bei uns im Zimmer schlafen. Erst hatte ich ein wenig Angst, doch die in mir hochkommende Lust, diese Mischung aus verfliegender Angst und meiner eigene Geilheit ließen mich hemmungslos werden. Scheinbar stand der Bauer auch mit dem ersten Hahnenschrei auf, jedenfalls ließ er auch nicht lange auf sich warten, und kam gemächlich fröhlich pfeifend in seinen Kuhstall hereinspaziert. Rick gab ihr zu verstehen, dass auch das ihn erregen würde und Vicky machte den Vorschlag er solle bei Gelegenheit mal als Kameramann fungieren. Hormonbehandlung, Kraftfutter und Vitaminpräparate was zur Hölle hatten die mit mir vor. „Nun gut, dann werde ich jetzt entsprechende Papiere vorbereiten lassen, die du dann auch zu unterschreiben hast, damit das ganze dann auch einigermaßen Legal ist! Und zwar für mich als Verkäufer wie auch für deinen Käufer! sagte meine Tante in einem sehr ernsten und bestimmenden Ton zu mir als sie mich wieder aus dem Zimmer schickte. „Schön stillhalten jetzt meine Kleine! und er drückte mir langsam mit sehr viel Kraft diese Teil gegen meinen Rosette. Während Rita ihr die Jacke von den Schultern streifte, bemerkte sie, dass Marie unten rum schon nackt war, da sie ja keinen Slip trug. Ich dachte gar nicht mehr daran das die anderen ja auch noch da waren für mich gab es in dem Moment nur Bert und die Aufgaben. Sie wisse es genau, er habe es ihr erzählt uns sie hatte ihm auch schon oft dabei zugeschaut und wusste, es kam bei ihm sehr schnell der „Point of no return“, d. Denn ich will immer bei dir bleiben, da ist mir rund um uns herum alles andere egal Du bist und bleibst meine Liebste, Ullrike. Immer wieder stieß er mir seinen Schwanz in den After, was den anderen Freude bereitete. Schnell hängte er den bereitliegenden goldenen Ring durch das entstandene Loch. Sie verstand, dass er auch von ihr erwartete, dass sie mit ihm zusammen splitterfasernackt Jenny und Rick empfangen sollte. Danke, ich geh jetzt auch hoch. Sagte der Bauer und drückte mir wieder den Schlauch in den Hals. Bei jeder Drehung wanderten seine Hände über meine Bluse und immer wieder zum Po jetzt wurde es mit aber zu bunt. Hilflos musste ich es geschehen lassen. Mittlerweile verspürte ich keinerlei Schmerzen mehr denn meine Brüste waren durch das andauernde rhythmische saugen leicht angeschwollen. Stattdessen streckte sie mir ihre Hand entgegen. zwölfter Wurf 5 Bert positioniert mich wieder breitet meine beine und fängt an nun meine frei zu streicheln ich kann einfach nicht anders und stoße dabei mit meinem Po immer wieder zurück weil er immer wieder meine empfingdliche stelle trifft. Jeden falls war ich froh als es gegen Morgengrauen vorbei war. Der Lover meiner Tante hatte bereits alle Plastiksäcke mit meiner alten Kleidung geholt. Davina fing abermals an zu stöhnen, ich fühlte ihren schneller werdenden Atem an meinem Ohr. Und du, was hast du an und wo bist du?“ „Ich sitze nackt im Liegestuhl auf dem Balkon. Die Jacke war an der Brust sehr auf Figur geschnitten und ihre Brüste schienen darunter voll und fest, woraus Hans richtigerweise schloss, dass sie zumindest einen BH darunter trug, und er ihre nackten Brüste sicher nicht in dem tief ausgeschnittenen Revers zu Gesicht bekommen würde. Sicher, sie hatte Orangenhaut an den Oberschenkeln, was aber mit 71 Jahren auch ganz normal ist. Doch niemand im Saal erhöhte weiter. . Nur kurz ließ ich sie meinen Schwanz verwöhnen und zog ihn wieder vorsichtig zurück…wir küssten uns und ich entfernte mich wieder von ihr… Während sie noch ihre Lippen ableckte, ließ ich sie zusammenzucken, da ich unvermittelt und fast, aber nur fast zu fest an ihrem Kitzler saugte…mein Finger tauchten wieder in ihren heißen, nassen Schoß und ich leckte immer schneller über ihre geschwollene Knospe…sie bäumte sich auf, während der Druck meiner Finger auf ihren Lustpunkt, die kreisenden Bewegungen um und über ihn, immer fester und mein Saugen und das Flattern meiner Zunge immer schneller wurden…sie stöhnte immer lauter und hechelte, bevor sie mit einem lauten Schrei kam und ich das Zucken ihrer Muschi, das unvermittelte noch nasser werden und das Vibrieren ihres Körpers beobachtet und es mich sehr erregte… Leckende Grüße an die Damenwelt. Einer der 5 Typen fragte mich Hast Du schon mal einen Schwanz in deinem Arsch gehabt? Ich schüttelte mit dem Kopf Na dann ist ja jetzt ist Deine Chance gekommen, das kennen zu lernen! He Jos rief er. Mein Hand berührte ihre kleine aber feste Brust zum zweitenmal. Gerne spürte Hans den Geschmack seines Samens auf der Zunge