Klassentreffen Teil 8.3

Wir werden Dich auf unser Anwesen einladen, wenn Du bereit bist, schon im Vorfeld einige Dinge zu tun, die Du sonst wohl nicht getan hättest. Du gehst weiter und machst die Schachtel auf. Ich glaub mein Freund ist schon langsam etwas Böse geworden, hat sich aber nicht´s anmerken lassen. In der Mitte der Fußgängerzone ist ein Tabakladen, dort wirst Du eine Schachtel Zigaretten kaufen. „Und, gefallen dir meine Titten?“ „Ich habe noch nie einen so schönen Busen gesehen. Aber eigentlich wollte ich es ja, nur der Mut fehlte mir wenn ich ehrlich zu mir war. Meine Mutter entspannt sich und schließt ihre Augen. “ Sie beugte sich vor und sah auf meine Klingel. Wie fast allen Frauen fiel ihr das natürlich auf und sie schaute mich im Vorbeigehen kurz böse an, als wollte sie etwas auf meinen Blick erwidern, aber als sie meine Maske sah, schloss sie ihren Mund wieder und ging einfach weiter. Kein Wort wird gesprochen. Ich kann die Strapshalter und den Spitzenrand der Strümpfe erahnen. Sofort war sie wieder da, die Beule in meiner Hose. Eigentlich bin ich auch lesbisch! Ich frage: “Eigentlich?“ Sie schmunzelt und sagt: “Ja, ich halte nichts von Männern, lebe auch mit einer Frau zusammen die dominiert werden möchte. Ich glaube nicht, dass ich es lange auf seiner Latte aushalte. . Wichs’ meine geile Schnecke. Ein bissen viel geil war ich auch schon und ich wollte endlich gefickt werden. Ich versuchte es zu vergessen, aber. Mein Schwanz war hart und heiß. Silvie saß also mit rot-weiß-karierter Bluse und Hot Pants-Jeans zu dicken, schwarzen Socken und Bergschuhen am Absatz des Gipfels und rieb ihre mehr als strammen, gebräunten Waden ein. Harald wandte sich wieder Rudis Schwanz zu um ihn zu blasen, während ich mich etwas bequemer neben ihn hockte und nun alleine seinen steifen Schwanz und die Eier massierte. Kati sagt ihr dass es das geilste war was sie bisher erlebt hat. Es klappte kurze Zeit sogar ein Doppel-Anal und gleichzeitiges Doppel-Vaginal, weil die jungen Burschen artistische Verrenkungen hinbekamen, damit Gerd und Peter auch noch zu Schwanz-Vettern bei Silvie werden konnten. hmmm……“ versuchte ich Zeit zu gewinnen, aber schon kam Rudi näher zu mir, nahm meine andere Hand und führte sie an seinen Pimmel. . . Ich kann mich noch eben zusammenreissen und nicht aufschreien. Jannine jetzt geht es los, dein Wochenende beginnt. Als ich in den Salon komme, ist der Tisch schon gedeckt, eine weisse Tischdecke, das gute Service und das Silberbesteck. Gerne machte ich das auch alleine ohne meinen eifersüchtigen Freund, da er es nicht haben konnte, wenn mich andere Männer in der Sauna ständig ansahen und ansprachen. “ „Du bist ein toller Liebhaber. Maria verschwand gleich im Bad und kam dann zum Frühstück und Anita sagte Ihr das Sie das beste verpasst hätte. Aber mehr als mir einen Blasen zu lassen war nicht drin. „Absolut Versprochen, wir machen nichts mit dir wenn du nicht willst. Das Nachthemd ist so dünn, dass auch ihre Nippel deutlich zu erkennen sind. Gruß Jana. Gemein???? Ja. Kerstin bückte sich noch tiefer runter damit mein Schwanz noch tiefer rein kam. Zwischen den Kleiderständern hielt ich sie fest und Küßte sie leidenschaftlich auf den Mund. Kati sagt dass Katja aber lange braucht! “Sie wird schon kommen. Es fühlte sich sehr angenehm an und verursachte ein leichtes erotisches Kribbeln in mir. . Sie hatte das Frühstück schon fertig und wartete auf uns. Nach dem unsere Erregung abgeklungen war machten wir uns auf den Weg in Wasser um uns Abzukühlen. Unterdessen hatte Peter mit ihr abgestimmt, dass sie besser die Hot Pants ausziehen sollte, damit das Gel nicht die Hose einsauen konnte. “ Sie legt eine Hand auf meinen Schoß. Und irgendwie machte es mich stolz, das Mutter durch mich einen Orgasmus bekommen hatte. Ihre Ängste sind weg, wie sollte sie jetzt noch runterfallen wo sie das erste Mal eins mit ihrem Meister ist. Ich stöhnte wie wild und genoss jeden Stoß des geilen dicken Schwanzes in meinem Vötzchen. Sie legt ihren Kopf gegen mein Bein. Jetzt hat er mich zu einer Kaffeetafel eingeladen. Ich stand also fast „nackt“ dort. Meinem Meister diene ich erst seit wenigen Wochen. Sie hat die schönsten Beine, die ich je gesehen habe. Leise flüsterte sie zum mir. Ich zittere am ganzen Leib. „Du hast echt geile Brüste, die haben wir alle schon echt bewundert, genau die richtige Größe, tolle Form, und noch so schön jung und fest mit kleinen Nippel. Kein Slip. „Ah ist das ein schöner kleiner knackiger Apfelarsch“ würdigte Walter meinen Po. “ Christel lehnt sich nach hinten und spreizt ihre Beine noch mehr. Ich darf mich setzen. . Währenddessen habe auch ich mir den zweiten Helm aufgesetzt und hole nun ihre Handschellen raus, ziehe beide Hände von ihr nach vorne, hebe etwas die Ärmel an da sie zu lang sind und mache sie ihr vor meinem Bauch an ihren Händen fest. Sie hatte halblange schwarze Haare, eine recht ansehnliche Figur und war klassisch mit Rock und Blaser gekleidet. Als ihr Mann sie darum bat, hat sie es abgelehnt. Die Höfe waren dunkel, die Warzen groß und hart. Währenddessen habe auch ich mir den zweiten Helm aufgesetzt und hole nun ihre Handschellen raus, ziehe beide Hände von ihr nach vorne, hebe etwas die Ärmel an da sie zu lang sind und mache sie ihr vor meinem Bauch an ihren Händen fest. . Ich wollte mich gerade zur Spüle drehen, um wenigstens dass schlimmste Chaos zu beseitigen, als sie ihre Beine übereinander schlug. wer weiß??????? Es ist im Jahr 2025, die Regierung hat öfters gewechselt als die Jahreszeiten und die Geschlechter haben sich weitgehendst angeglichen. Sabine setzte sich auf meinen Schoß und ich muss sagen, dass es scherzhaft aber auch sehr geil war, denn ihr Knackarsch war weich und fühlte sich gut auf meinen Oberschenkeln an. ” startete sie das Gespräch in dem ich aber irgendwie nicht zu Worte kam.