Mein erster Tag als Sklavin!

Schnell unter die Dusche und dann machte ich mich bettfertig. Ich sah sie erstaunt an. Meine Eltern waren über Pfingsten weg gefahren und so war ich ganz allein als ich an diesem Samstagmorgen auf gewacht bin. Dazu werde ich später kommen, zu all den Ausschweifungen. „Was wäre ich für eine schlechte Betreuerin, wenn ich dich mit so einem „kapitalen Problem“ allein lassen würde?“ Sie nahm seinen Schwanz in die Hand. Mein lieber Krokoschinski, deine Schwester hat aber ganze Arbeit geleistet, das ist ja richtig schön blitzeblank, es sieht fantastisch aus und ich sage dir das es keineswegs ordinär ist, sondern einfach nur ästhetisch geil und wunderschön . In ihrem Mund abspritzen durfte er aber nicht. „Genug Vorspiel du kleine Schlampe jetzt wird gefickt. . Schon an der Tür bekamen alle von dem Latexsklaven die Spielregeln mitgeteilt. Ich nickte und sagte leise: „Ja, ich hab verstanden. Schließlich erreichte ich mit meinem Mittelfinger das steil und fest abstehende Nippelchen. “ Frau Weiss hatte mir schon immer irgendwie Respekt eingeflößt, sie hatte so eine Art an sich, die keinen Widerspruch duldete. „Micha, ganz im Ernst und ohne Flachs, wir laden Dich ein, mit uns die Nacht zu verbringen Es herrschte eine ganze Weile lang Stille. Und in diesem Outfit wollte ich nun in das Pornokino gehen, von dem ich im Internet gelesen hatte. “ parkte Rene vor einem Haus. . . . Zog Vicky unsanft zu sich nach oben. Ich sagte …Na du kleine schlampe Tropft dein Mädchenschwanz schon ? Ja sagte sie Los , geh rüber und fick die Schlampe bist du leer bis sagte ich. Sie hatte die Beine geschlossen, von ihrer Muschi konnte ich nichts sehen. Der fackelte nicht lange und drückte ihren Kopf mit den Worten: Los du Schlampe saug mich aus in Richtung seines fetten Kolbens und fickte ihren Hurenmund mit der gleichen Geschwindigkeit wie ich Elkes Fotze Sie konnte gar nicht erst Protestiren, wir hatten sie aufgespießt wie ein Hähnchen am Grill. Für sie war jahrelang alles in bester Ordnung und dann kam ich ohne jegliche Erfahrung daher und sie wurden gezwungen meine Idee umzusetzen statt, wie gewohnt in ihrem alten Trott zu arbeiten. Als sie nach ca. Nach dem Essen saß Elke erwartungsvoll neben mir und schaute mich mit großen Augen an. Das will ich natürlich nicht so einfach hin nehmen und gehe zum Gegenangriff über. Dann spürte ich plötzlich, wie sich am Fußende etwas tat, Isabels Haare strichen über meine Beine als sie sich an ihnen nach oben küsste, ihre Hände umfassten den Bund meiner Shorts, ich hob mich etwas an, und sie zog sie mir aus. Und mach dir keine Gedanken, er wird dich nicht erkennen, ich werde ihm sagen das ich ne Bekannte habe die mal von einem jüngeren Hengst gefickt werden will, dabei aber nicht erkannt werden will. Irgendwann waren wir richtig schön satt und faul Jetzt ne Stunde schlafen und dann zu Bett sagte ich lachend zu Elke, legte meinen Arm um ihre Talje, schaute ihr tief in ihre blauen Augen und sagte :Elke, ich hab noch nie so ein großes Verlangen danach gehabt einer Frau die Fotze zu lecken, ihren schleimigen Saft auf meiner Zunge zergehen zu lassen, sie mit meinem fetten Schwanz gnadenlos zu ficken um ihr dann meine Bullensahne in ihren geilen Fickmund zu pumpen so wie jetzt. wir Frauen irren uns da selten. Nach einem ausgiebigen Schaumbad und einer gründlichen Ganzkörperrasur freute ich mich schon darauf mich endlich wieder einmal in sündige Damenwäsche zu hüllen und meine weibliche Seite auszuleben. Es war noch nicht viel los, daher fanden wir auch eine ruhige Ecke, nicht von allen Seiten einsehbar …. „Da ist die Schlampe. Andreas grunzte vor Geilheit. Langsam schob ich dabei meine Hände unter ihr Hemd und streichelte über ihren nackten Rücken, drückte dabei sanft ihren zierlichen Körper an mich und konnte dabei wieder ihre kleinen festen Brüste spüren. und dann will ich die Nutte haben. „Kommt mit ich zeig euch alles. . Inzwischen war mir alles egal, ich wollte einfach nur noch intim werden mit meiner Frau, ihre Brüste streicheln, die Muschi lecken und meinem Schwanz bei ihr versenken