Mein Neffe und die gestohlenden Sextapes 3

Endlich ließen die beiden doch von ihr ab und sanken zur Seite. Unser Sex hatte viele Spielvarianten dazu gewonnen. Ich, sprichwörtlich und tatsächlich, mit dem Rücken an der Wand und ganz dicht vor mir Tanja, die sich spürbar an mich drückt und in allem die Führung übernimmt. Wir hatten nicht viel Zeit, denn bald würde er wieder da sein aber es dauerte nicht lange bis es bei mir soweit war. Langsam schob sie sich den Schwanz in den Mund. Die Erklärung schien Manu zu reichen. ENDE . Er wandte sich jetzt an meine Frau: „Mit Dir habe ich auch etwas besonderes vor. Sie zuckte mit den Schultern. Ihr Atmen ging schwer und als die Eichel des Dildos in sie eindrang, stöhnte sie laut auf. Und es war geil…mmhhh…. Nico verabschiedete sich aus dem Chat mit der Begründung, er habe gehört, dass sein Freund und dessen Eltern nun doch schon zurückgekommen seien und er Schluss machen müsse. Das war aber nicht wichtig. Denn eigentlich war es ja logisch, dass ich mit meinen 15 Jahren enger war als meine Mutter, die eine langjährige Hure war, aber ich hatte von mehreren Männern gehört, dass Jenny, trotz der hunderten Schwänze, die sie in ihrer Fotze gehabt hatte, immer noch sehr eng war. Ihre nun nackten Ärsche reckten sich mir entgegen. „Aber nicht zu viel – also nur Unterwäsche und keine Kleider. „Ich komme, ich komme, ich koooommeeee!“ Ihr Lustschrei machte mich so an, daß auch meine Eier sich verkrampften und mein Kolben bereit war, meine Sahne in ihre nasse Spalte zu schießen. Danach mussten sie meine Pisse vom Boden auflecken. Ein „Jaaa“ konnte ich hören, während sie das Tempo unseres Ficks erhöhte. Dafür erhielt sie einen Klaps auf ihre Scheide und ihren Kitzler. Im Takt mit meinen Stößen wechselten sich unsere Laute ab. Seit einigen Wochen hatte sie regelmäßig Verkehr mit einem anderen Mann, ob freiwillig oder nicht, sie hatte ihren Spaß. Nico meldete sich als „JanNi2“ an und sofort wurde er begrüßt. Sofort saugte ich aus Leibeskräften an seinem schon zuckenden Gerät. Zusätzlich wurde der Mund meiner Frau mit einem weiteren Penis gefüllt und auch ihre Hände massierten jeweils ein steifes Organ. Ganz genau konnte er den Geruch der beiden Boys in sich aufnehmen und wurde davon nur noch Geiler. Sofort kümmerte sie sich wieder um mein Glied. Wieder hatte er scheinbar genaue Erkundigungen eingeholt und wusste, dass ich im Gegensatz zu meinen Geschäftskollegen immer noch selbst fuhr. Unser Führer setzte sich zielbewusst neben einen Mann, dem dies ziemlich peinlich zu sein schien. So, als ob sie Tom in sich aufnehmen wollte. Nur komisch, dass bei Typen wie Tom immer noch ihre Muschi zuckte und sie sich nach einem harten Schwanz sehnte. Karin musste sich vor sie legen. Und so in ihren Lederkombis sahen die Zwei echt cool aus. Ein leises Ja war die Antwort. Meine Frau gehorchte den Befehlen des Mannes und öffnete ihre Spalte, so dass wir das rosa Fleisch ihrer Vagina sehen konnten. Ja, jetzt schob sich der Schwanz zwischen ihre Schamlippen. Der andere überlegte und zögerte noch. Sie ist so von dem Gefühl überwältigt, das sie ein sanftes Stöhnen nicht mehr unterdrücken kann. Sie versuchte auszuweichen, konnte sich aber nicht aus seinem Griff lösen. An seinen Reaktionen merkte ich, dass er das Saugen der erfahrenen Bläserin nicht mehr lange aushalten würde. Sie spürt ein leichtes Ziehen im Bauch. „Hey Jessi! Wie geht´s dir? Deine Mom hat gemeint, dir würde es schon wieder besser gehen. „Hast du Zeit, also nicht nur bis morgen früh, ich meine richtig Zeit?“ fragt mich Tanja. Kein Problem meinte ich und dachte geil ich werd jetzt von 2 Menschen benutzt, besser geht es doch nicht. „Los dreh dich um und knie dich hin wie eine läufige Hündin,“ befahl ich ihr. Aber auch er sah nicht schlecht aus – Typ „erfolgreicher Geschäftsmann“. Er knallte die Tür zu und verschwand nach untern. Sebastian zieht sein Glied aus Christines Scheide, als sie einen ungewollt sehnsüchtig fragenden Blick über ihre Schulter wirft, sieht sie sein pochendes Glied, die Vorhaut ist jetzt vollständig zurückgerollt und es glänzt glitschig nass von ihrem Scheidensekret. Mir fiel auf, dass sie näher an uns herankamen. . Ich staunte nicht schlecht über Thomas seine Offen und Geilheit. “ Was soll er auch machen. Sie konnten bei mir übernachten, während sie die Com besuchten. Du wirst es nicht bereuen, du wirst eine gute Nutte und wirst viel Spaß in deinem neuen Leben haben, flüstert sie mir zu. Ich muss auch pissen Thomas, darf ich mich selber einässen? Na los aber schnell, du musst ja wohl noch meinen Schwanz sauber lecken. Als Nico die Treppe zum Obergeschoss hinaufstieg, um in das Schlafzimmer seiner Tante zu gelangen, hörte er wie seine Mutter und ihre jüngere Schwester nervös kicherten. Was meinst du?“ Und schon spritzt sie mir ihr Sperma in den Mund und ich kann nicht anders als zu schlucken. Nico erregt es sehr und sein steifer Schwanz tat ihm schon weh in der engen Jeans. So, als ob sie Tom in sich aufnehmen wollte. Wir saßen nun da und schwitzten so vor uns hin, plauderten über dies und das und kamen irgendwann auch auf die letzte Woche zu sprechen. Wie gut es ist, wenn man einen tüchtigen Rechtsbeistand hat. Der Mann stieß sie Richtung Tisch. „Heute nehme ich Deine Frau einmal mit nach unten. Derweil kümmerte ich mich um Jennys Muschi

porno gif

der schwanz meines neffen. der geile schwanz meines neffen. der riesen schwanz des neffen. der schwanz meines neffen ist zu lang für mich. mein neffe mit dem riesenschwanz porn. Mein Neffe und die gestohlenden Sextapes. rechtsbeistand gefickt. Steifer schwanz von meinem Neffen.