Mein Traum

Es waren nur fünf oder sechs Stöße, dann stöhnte Paul auf. Von da an ging sie mit Absicht noch öfter barfuß. „Uh! Sie rieb sich die Handgelenke. Einzelheiten davon berichte ich vielleicht einmal später. Zwei junge Bäume standen mitten in dem Kreis aus Buschwerk. Er wurde gleich festgenommen und in die Untersuchungshaft gebracht. Mit einem lauten Schrei kam sie und schloss genießend die Augen. . Die Kaufhäuser haben bis 22:00h auf, wir haben also genug Zeit. Ich wurde von den beiden Schwänzen in mir wieder zurückgeholt. Von Fall zu Fall mag es ja anders sein, aber ich lasse meine Fallen auf keinen Fall ausrauben. „Und das Freibier , grölte Anton. “ „Warte mal Nimm mal schon ein paar Sachen mit, heute gibt’s Gutscheine. . . Aus einer Schublade holte David unzählige Zettel von Lieferdiensten hervor. Er tat, als wäre das etwas völlig Normales. . Wir schauten wie gebannt auf seine blanke Eichel. Ich wußte nun, wie sie küßte und stellte mich darauf ein – küßte fordernd, drang selber mit der Zunge tief in ihrem Mund, zwischen ihre Zähne und zwang sie nach einem kurzen Widerstand nachzugeben. „Hey, der will was von dir , grölte Anton. Die Teufel zwängten ihre dicken Schwengel in jedes Loch, das sich ihnen gerade bot. Ja! Sie blieb mucksmäuschenstill. Ich nahm ihn an den Schultern, drehte ihn herum und schob ihn vorsichtig ins Wohnzimmer. Ich stand auf, hob mein Kleid hoch und schaute in den Spiegel: Super! Dann nahm ich die Kekse und ging wieder zu Paul. Der Türke zog mich hoch beugte mich über einen Barhocker den er mitten in den Raum gezogen hat. Kommt mit , sagte ich und wir stiegen aus. Ihr Schließmuskel blieb eine Weile geöffnet, als ich meine Finger endlich draußen hatte, so sah ich, dass auch ihr Arschkrater innen auch rosa war. . Doch ich konnte nur zusehen, wie sie die Flüssigkeit auf ihren Schultern und Bauch verteilte. Mein Blick galt natürlich ihrer Gestalt. . . So mag es die Sau sagte der Türke als ich anfing zu Stöhnen aber warum fickst du Sie mit Gummi fragte er den Ficker. Ich hatte hier noch nie Wasser gesehen, demnach wusch sich auch keiner. . Das kühlte ab und vertrieb die Zeit. Ich war so feucht geworden, dass er ohne Probleme meine Muschi mit mehreren seiner Finger ficken konnte. „Sieht doch hübsch aus, so ganz ohne Klamotten. Als sie anfing mit der anderen Hand mein Arschloch zu reiben , habe ich ihr meinen Saft ins Gesicht und in die Haare geschossen. Irgendwann entschied Daniel, dass sein Schwesterherz trocken genug war. Michael fickte ein wenig, dann wurde sein Schwanz wieder schlapp. Die Leute kamen näher und schauten sie interessiert an. Aus einer Schublade holte David unzählige Zettel von Lieferdiensten hervor. Münch schaute auf den Wohnzimmertisch. Schlagartig wurde es stockdunkel um mich, genauso schlagartig begannen meine anderen Sine, angeleitet durch den Verlust des Visuellen, ihre Umwelt stärker wahrzunehmen. Mein Geliebter. „Ich bleibe die ganze Nacht gefesselt, wenn du es willst, geliebter Bruder. „Hallo Mama, ich zeige Oma gerade meinen Computer. . Sie hatte einen tollen Körper, frauliche Formen und lange Beine. Ich kann doch nicht pissen wenn die alle zuschauen, dachte sie. Wie konnte er nur glauben, dass man bei so einem Fick weiterschlafen würde? Ist schon gut , murmelte ich leise, mach weiter. Ich konnte an nichts anderes mehr denken. Sie musste lächeln. Ich hatte das Gefühl, er käme bald an meinem Magen an. Sich in den Arsch ficken lassen, ich glaub´s ja nicht. Gezwungenermaßen für die nächsten drei Wochen. . Bitte lieber Gott lass es wahr werden! Bitte, bitte! Ingrid meldete sich zu Wort: „Wie wollen wir wissen, ob sie mitmachen wird? „Ganz einfach , antwortete Anton. Sie haben alles mitbekommen. Schon bald hatte ich den Laden erreicht. Paul nickte. sie musste schmunzeln. Wieder schlug Andrea zu, fester diesmal: „Rede endlich! Sie schlug ein drittes Mal zu: „Wirst du wohl endlich mit mir sprechen! Noch ein Schlag. Alle schütteln den kopf. Dann begann er, seine Finger zwischen meine feuchten Schamlippen zu schieben. Und wieder seine Augen… meine Hand wandert in meine Jogginghose bei dem Gedanken. Lächelnd drehte sie sich zu mir um, nahm meinen nur noch halbharten Schwanz in ihre Hand und fuhr mit der anderen einmal über die überregte Spitze und den ganzen Schaft herunter bis zur Wurzel. Sie wurde dabei so geil dass sie nun das Becken fallen ließ und weiter pisste und sich dabei ihre fotze so stark rieb, das sie auch ab und zu an ihrer Rosette kam. Doch es war kein grelles Licht, das mich empfing, Klaus hatte auf alles allzu helle verzichtet, das Esszimmer war nur erleuchtet durch die Kerzen des imposanten Lüsters in der Tischmitte und unzählige Teelichter auf dem Boden. Bei dem Gedanken das mich nur eine dünne Presspanplatte von ihrem sexy Körper trennt, habe ich meine Kabine vollgespritzt. . Wieso war der noch auf der freien Wildbahn zu haben? Wir gingen in ein Café. Ich zuckte mit den Schultern. Peter und sein Freund waren abgehakt, ich wollte jetzt neue Schwänze sehen. In Gedanken sah sie sich Stunde um Stunde am Kreuz hängen und in hohem Strahl pissen, während vor ihr im Gras allmählich ein kleiner Teich entstand. Der oder die war gebannt von dem Porno und hatte keinen Blick für was anderes. Die Beziehung ging aber nur zwei Jahre