Meine Erlebnisse ! ( Im Schwimmbad )

Kurz bevor sie den Ausgang erreicht hatte, wurde Sabine von einem der beiden (Text ins Deutsche übersetzt) angesprochen: “Personenkontrolle, zeigen Sie mir bitte Ihren Ausweis!“. Saskia reibt ihre Klitoris immer schnell, ihre Finger gleiten immer schneller in ihre Muschi und mit einem lauten Stöhnen kommt die Erlösung, sie presst ihre Finger mit einem Ruck noch einmal tief in sich und entspannt sich dann langsam. Wenn ich mit dir ferig bin, bist du nur noch ein Haufen vor Wollust und Geilheit zuckendes Fleisch. Mit beiden Händen vergrub ich mich von hinten in ihre herrlichen Titten und knetete diese. Mir ging ein Licht auf, Monika trug eigentlich immer Nylon, solange ich sie kannte. Je mehr sie den Zöglingen zuschauten umso heißer wurden sie und mussten sich beherrschen um nicht gleich übereinander herzufallen. «Uahhhhhhh!!!!» keuchte Chris. „Danke, aber bei so einer heißen wie du, da ist das doch Pflicht!“ Ich löse den Gürtel wobei ich mich noch an Ihrem Anblick ergötze. Kurz zögerte ich, da ich ja nur in shorts und Tshirt war, aber ging dann doch auf Andreas Zimmertür zu, die nur angelehnt war. Das habt ihr ja schon vorgestern gelernt, wobei jetzt auch noch die Zunge und leichte Bisse eurer Zähne dazukommen können. Offenbar versteigern die hier auch Nutzvieh. Ich sage ihm, dass das sehr schade ist, weil ich noch zu keinem Ziel kam. Die Mädchen wussten das auch nicht, denn so hatten sie auch noch nicht gepinkelt. Aber ich habe nicht dagegen, dass wir solche Abende mit Petra wiederholen, was wir auch gemacht haben. Der kleine Dicke scheint nun einen ersten Höhepunkt der Auktion anzukündigen, er dreht sich halb zu uns und streckt einen Arm in unsere Richtung aus. Und Mädels!, ihr vergesst bitte die Pille nicht und Jungs!, ihr könnt ruhig mal ein Kondom benutzen, damit die Handhabung nicht in Vergessenheit gerät. Sie drückte mich etwas von sich weg, aber dadurch fiel sie seitlich auf meine Schoß. So kann ich da nicht hin“ und zeigt auf sich. Füßen stammelte streifte sie eine Sandalette ab und hob ihren Fuß an und drehte ihn langsam , das sowohl sie als auch ich ihn genau betrachten konnten, sogar die vollständig verstärkte Unterseite mit durchlaufender Naht wurde von ihr besehen. Doch nun war er selbst dran. Wir werden uns jetzt links und rechts mit unseren Beinen über den Schwanz des jeweiligen Partners stellen, was zur Folge hat, dass wir jetzt mit gespreizten Beinen über dem Mann stehen. Während sie mit beiden Händen los wichste, schaute sie mich mit zufriedenem Blick an. Bis hoch zu ihren Titten, wo ich es dann verieben hatte. Irgendwann liegen Carmen und ich aufeinander, wir saugen unsere Schwänze, es dauert nicht allzu lange, wir schenken uns unsere Sahne, weiter geht das Spiel, ich lecke zärtlich Carmens Schwanz, sie saugt an meinem, wir schaffen es, unsere Lanzen bleiben steif. Denn hier bediente mich an der Kasse eine Frau, die meine Hose fast zum Platzen brachte. «Deine Stute ist reif für den Anstich, glaube ich», sagte Fred, während seine Finger aus Chris herausglitten. Im Geschäft haben sie sich schon gewundert, wie gut wir in letzter Zeit abgestimmt sind, denken wohl, wir ficken die ganze Zeit miteinander. Mit einem Mordsständer stieg ich aus der Dusche und trocknete mich ab. Und Mädels!, ihr vergesst bitte die Pille nicht und Jungs!, ihr könnt ruhig mal ein Kondom benutzen, damit die Handhabung nicht in Vergessenheit gerät. Timo verdrehte die Augen und hechelte, Karl grunzte und keuchte und bald war er am Ziel. Wir sind jetzt beide geil, halten ein langes Liebesspiel nicht durch, brauchen eine schnelle Erlösung. Ich komme Bernd hiess der reife ältere Herr und er war ein geiler Bock und Chris gefiel das sehr. Heute hat er nur wenig Zeit, es wir also nur gefickt. Meine Hände tauchen in den Topf, beginnen an ihrem Dekollete, gehen bis zum Hals, verteilen die duftende Creme auf Suses Körper. . . Mein Schwanz bäumt sich schmerzhaft im Wickelschurz auf, jeder der zu mir hersieht weiß was los ist. Jetzt haben wir schon so viel komplett nackt gemacht, warum nicht auch in der Unterkunft das blonde Mädchen ergriff wieder das Wort. In der ersten Zeit muß ich sie am Tag nach dem Training etwas pflegen, Suse hat einen ordentlichen Muskelkater, aber nachdem sie sich auch meinem Morgenlauf angeschlossen hat, wird es besser. «Uahhhhhhh!!!!» keuchte Chris. Sie rutschte etwas von meinem Schoß auf meine Beine. „Gut, ich werde den Tampon tragen, aber dann werde ich dein Möschen auch verschließen, wenn du nicht deine Tage hast, damit du nicht auch auf dumme Gedanken kommst“, erkläre ich. In diesem Moment gab es für mich kein halten mehr. Sofort spürte er seine dicken Eier an den zarten Arsch anschlagen, der sich wie auf Kommando verkrampfte