Meine versaute Fantasie Geschichte 1 part 2

. „Ja Frau Reinhard ich mache mich sofort auf den Weg……. Dann rannte sie im kurzen Unterröcken mit klappernden Absätzen rasch in das Schlafzimmer zurück, um das Dienstmädchen-Kleid auf den Bügel zu hängen. . Offenbar geilte dieser Gedanke ihre Eltern ziemlich auf. Fast zwei Stunden hatte sie im Garten zu tun und scherte sich in keiner Weise um das festgebundene Hausmädchen im Keller. Er hätte ihr jetzt gerne den Kopf zwischen die Schenkel geschoben und ihre Vagina geleckt. Es ist zwar etwas ungewöhnlich dass Sie nicht da ist aber Sie hat ja noch eine eigene Wohnung. Sein Schwanz versteifte sich auf der Stelle. „Jetzt reicht es aber für Heute“ meinte sie plötzlich, stand auf und ging ins Bad. du in mir. Wollen wir uns nicht dort nochmal Treffen. Elfriede fing an zu Lachen. “ Noch ein wenig Schlaftrunken hob Sie den rechten Fuß vor Ihr Gesicht, und was Sie sah schien Ihr zu gefallen. . In leicht gebückter Stellung musste die Widerspenstige nun ängstlich zusehen, was passieren sollte. „Dann ziehen sie sich doch ganz aus, Herr Leimann”. “Unterrichten sie auch Nacktyoga, Herr Leimann”, wollte eine Teilnehmerin, die sich zuvor als Anneliese Reinhard vorgestellt hatte wissen. „Können wir ja mal”, flüsterte sie ihm ins Ohr: „ich habe noch nie auf einer Motorhaube gepoppt”. Doch bereits die erste Bewegung, verursacht durch einen Klaps auf den Hintern, ließ den Stöpsel vor das Po-Loch rutschen. “Jaaaaaa…. Ihre Schuhe mit meiner Zunge sauber zu lecken oder Ihren Speichel vom Boden, sollen mir ein Privileg sein. Worauf du direkt einen Schlag auf deinen arsch bekommst und ich dich ermahne das du deine Hände nicht benutzen darfst. Als seine Erektion allmählich nach lies ging sie wieder zurück zur Arbeitsplatte, nahm einen Schluck Kaffee und wandte sich ihm wieder zu. Schließlich muss auch in Bezug auf die Arbeitszeit Zucht und Ordnung erlernt werden und man könne das Haus auch nicht verdrecken lassen. „Komm du Maria, dann brauche ich mich nicht großartig anziehen. „Sono 4 Euro e 50 per favore…” sagt sie ohne mich anzuschauen. „Na ja”, bemerkte sie mit einer mütterlichen Wärme in der Stimme „sollten sie ihre Gefühle mal während einer Trainingsstunde nicht unter Kontrolle haben, machen wir halt eine Pause, bis sich ihre Gefühle wieder beruhigt haben, oder sie müssen ihre Trainingsstunde mit einem erregtem Glied fortführen Herr Leimann, und jetzt schauen sie mal in ihren Terminkalender und sehen nach, wann sie nochmals Zeit für mich haben”. “Gerhard”, stöhnte sie und schnaufte laut durch die Nase: ” ich komme noch mal”. Ich denke schon. Traudl…… währst du so nett und würdest du dein rechtes Bein ein wenig nach rechts abstellen“? Sie grinste. Suche männliches Objekt, welches ich nach meinen Launen behandeln kann. Kerzen mussten in mehreren Größen, Längen und Farben in einem Karton gestapelt sein, der nach Aufforderung geholt wurde. Ewald sah auf seinem Bildschirm wie Traudl auf die gegenüber liegende Seite ihrer Einbauküche ging, und sich an der Kaffeemaschine zu schaffen machte. . Erst dann konnte sie das Klistier entfernen und den zwischenzeitlich unangenehm geblähten Bauch vom Wasser befreien. Auch Gerhard ging in die Hocke und schaute ihr erwartungsvoll auf ihr leicht geöffnete Vagina. „Ach“, sagte sie plötzlich, und tat so als wenn sie es gar nicht bemerkt hätte: „ich habe ja gar kein Rock an“. Dieses Straps Hemdchen musste sich das Hausmädchen nun anziehen und auf den Büstenhalter verzichten. Sie legte ihre Arme um seine Schultern und zog ihn zu sich herunter. Als sie am späten Morgen aufstand, erlaubte sie, die unangenehmen Sachen auszuziehen, um sich für die Arbeit als Serviererin umzukleiden. . Seufzend fügte sich die Kniende in ihr Schicksal und musste solange warten, bis der Film erneut durch die Werbung unterbrochen wurde. Sie weiß wovon sie spricht, dachte Ewald. “ „Ja Herr, danke das ich dir dienen darf, ich bin dein Eigentum solange du mich willst“. . Es ist zwar etwas ungewöhnlich dass Sie nicht da ist aber Sie hat ja noch eine eigene Wohnung. „Komm Schwiegermutter setze dich mal auf meinen Schoss“. Darüber kam wieder der enge Strumpfhalter und aus einem schier unerschöpflichen Fundus brachte die gnädige Frau einen Petticoat aus früheren Jahren zum Vorschein. Lächelnd zog die Herrin die Zeituhr wieder auf und stellte nur zehn Minuten ein. „Soll ich es dann mal anziehen“? „Ja…. Mit einem Ruck streifte er ihr Miederhose, Strumpfhose und ihren Schlüpfer ab. Bisher war von ihrem Penis noch nichts zu sehen. „Maria……komm……. „Komm Gerhard mach schon“, flüsterte sie ungeduldig. Hast du es mit den Möbeln noch geschafft? Ja. “Geeerhard“, ermahnte sie ihn: „“du hast eine Ausdrucksweise“. Dann gute Nacht, Miramaus. Und zeigst du mir dein Höschen fragte ich. „Stimmt, du bist ein Vampir. Mit Hilfe von mehreren Spangen gelang dies auch nach einiger Zeit und auch die unter der Perücke entstehende Wärme waren kein Anlass für die gnädige Frau, dem Mädchen das Tragen zu erlassen. Ein artiger Knicks hatte zu erfolgen, aus Dankbarkeit darüber, dass ihr gestattet wurde, derart Intimes der Herrin so nah bei sich zu spüren. „Frau Reinhard……. „Frau Reinhard würden sie sich bitte den Lotussitz einnehmen”. „Leimann” „Guten Morgen Herr Leimann, hier ist Frau Reinhard”. Darauf schrieb ich, siehst du es geht doch. „Und was machen wir jetzt mit ihrem erregtem Glied? Sollen wir noch einen Augenblick warten, und etwas trinken, oder wollen wir beginnen. Hoffentlich hat sie sich jetzt etwas übergezogen, und machte den ersten Schritt Richtung Rattengarnitur als sie auch schon wieder im Türrahmen stand. Sie lachte kurz auf. „Bis heute Abend“, rief er ihr nach während er los fuhr, „und ziehe was tolles an“ Sie grinste, und winkte ihm nach. „Die hat es aber einig” murmelte sie vor sich hin, ging in den Wintergarten, warf sich ihren Bademantel über, stieg in ihre Pantoletten und ging zur Haustür. „Entspricht dass so ihrer Vorstellung, Herr Leimann“? „Ausgezeichnet, Frau Reinhard“, erwiderte er, und drückte sie an sich. Im Ranzen hatten außer einem Holzlineal auch ein paar andere Utensilien zu sein, die von der Lehrerin vorgeschrieben wurden. “Du magst doch mein Sperma, oder“? Elfriede nickte und lies erneut einen lauten zustimmenden Seufzer von sich. „Traudl bück dich mal

porno gif

Bügeln porn gifs. versaute porno wichs geschichten. porngifgeschichten. versautes Dienstmädchen sexvideo. versaute sex geschichtn. versaute frau geschichte. Sperma in miederhose story. sex und hausmädchen geschichten. pornos Geschichten Fantasie Ehefrau. pornografische vampire geschichte kostenlos. porno miederhose. porn gif/geschichten. porn gif geschichten. Porn geschichten Fantasie. pantoletten sex geschichten. gif guten morgen porn. geschichten porno gif. Dienstmädchen sexgeschichte. Dienstmädchen sex story.