Nach Feierabend – Überraschung für meine Freundin!

Nicht einmal erahnen. . Von meinem damaligen Standpunkt aus war er riesig und meine unverhohlene Neugier führte dazu, dass er ab sofort die Badezimmertür verriegelte. Er bleibt noch einige Minuten auf mir liegen und küsst mich im ganzen Gesicht. „Oh nein meine Süße nein du entkommst mir nicht ich will sehen sie du dich windest dein Jammern und fehlen hören ich höre erst auf wenn du richtig geil Abspritzt“. Ihr ganzes Outfit machte deutlich, daß sie dem indischen Kulturkreis angehören mußte. Dann erhob sie sich und teilte dem Publikum ihre nächste Aufgabe mit. Ja Herrin ich werde mich bemühen, war die Antwort der großen Monika. Miriam öffnete die Tür, um frische Luft hereinzulassen, die Pheromonbelastung war eindeutig zu hoch. Ich lege so viel Gefühle in diese Massage wie ich nur kann. In ihrem voluminösen Schamhaar klebte die Scheiße. Viele kleine Gesten des Alltags erinnern mich an diese besondere Nacht und ich werde immer unruhiger. Aber es ist das letzte i-Tüpfelchen, dass zur Inszenierung noch fehlt. Ich will dich … nackt!“ Und du wirst dich entkleiden, wirst das vielleicht sogar gerne tun. Die hat es Dier wohl angetan? ja Herrin die Anna ist so süß. Susanne, stützen sie nun bitte ihre Hände in die Hüften und strecken sie ihre Titten etwas weiter heraus! Die Assistentin legte die Hände an ihre Taille und schob den Oberkörper etwas weiter nach vorne. So halten wir uns eine Weile bis wir ruhiger sind immer wieder finden sich unsere Lippen. Dann ist es vorbei und du gibst mich frei so dass ich nun schlucken kann. Und die Male an deinen Brustwarzen von den Klammern reibe ich sacht mit kühlender Lotion ein. Ich nuckelte ihre Brüste abwechselnd. An der Goldkette wurde sie nun auf die Bühne geführt. Ich muß dann in den Eimer greifen,. Sie sieht richtig geil aus mit ihren brauen, langen Haaren sowie ihren tollen Titten, mindestens D. Anstelle einer Maske waren ihre Augen unter einem breitem durchsichtigen Band aus schwarzem Tüll verborgen. Vanessa nahm ihr nun den Teller ab. Aus ihren Schlitz tropfte Scheidenflüssigkeit auf den Fußboden. „Du hast so unglaublich geil abgespritzt“ meine Süße flüsterst du leise an mein Ohr „das war sehr schön an zu sehen“. Dabei kann es aber passieren, das meine Zunge von dem Rand des Arschloches abrutsch und sich tief in das dunkle Loch verirrt. „Wie hat dir mein Pipi geschmeckt?“, fragte sie scheinheilig. Dann steigst du von mir ab, kniest dich auf allen vieren hin und streckst mir deinen Po entgegen. Der erste Ring ist für meinen ersten Spermacocktail von einem schwarzen Schwanz. Das Publikum möchte doch sehen, wie sich ihre Brustwarzen unter dem Kleid abzeichnen. . „Vielleicht…. Die Sonne ließ sich auch kurz blicken, zwinkerte uns zu und verschwand hinter den Wolken. Ich soll die Schenkel weiter öffnen, damit alle meine Fotze von hinten sehen können. Auf diese Idee war sie noch gar nicht gekommen, aber wenn seine Anspielung wahr würde, bekäme sie sicher eine Entlohnung, die für den Manager keine nennenswerten Ausgaben darstellten. “ Dann sagte er halblaut „Bedient euch Männer. „Wir sind beide erwachsen, wir wissen, dass wir uns zum Sex treffen wollen – also warum nicht nackt treffen und dann eine letzte Möglichkeit ‚Nein‘ zu sagen. Die beiden Moni sprangen schnell unter die Dusche und machten sich nass. Eigentlich kann man mich jetzt schon fast als Schlampe bezeichnen. Als das Handy für ihre Eingabe bereit war, spürte sie die Hand der Frau auf ihrem Po. In ihren Gesichtern zeigten sich braune Schlieren und ihre Körper waren nun von oben bis unten mit Kot beschmiert. Für fünfhunderttausend Mark erklärte sie sich bereit, diese Show zu moderieren und sich in bizarren Situationen vorführen zu lassen. du, ähem. Du machst mich nämlich überhaupt nicht an, Alter. „Oooh!“ Mit einem schluchzenden Stöhnen rannte Katrin vorwärts. Plötzlich zog der Mann seinen Schwanz aus den Arsch und drängte ihn tief in den Rachen der Gemahlin, des englischen Lords. Ihr Gesicht glänzte vor Nässe. Susanne und Vanessa gingen zurück auf die Bühne und reichten Frau von Warnstein den vollen Teller. Der Mann schob das Geld zu Miriam: Du musst uns nicht bezahlen, wir bringen dich hin, wo du willst. Ja Herrin ich werde mich bemühen, war die Antwort der großen Monika. Horst zog mich auf seinen Schoss, dessen Ficklanze schnell in meiner Möse steckte, Ellen führte sich Felix seinen Schwanz ein. Die Telefone in den Redaktionen liefen heiß. Etwas Speichel lief aus ihren Mundwinkeln. Und das auch nur, weil ich es eilig hatte ins Badezimmer zu kommen, wo er gerade stehend urinierte. Als die beiden in der Dusche waren sagte die Herrin Monika zu der großen, du bleibst noch ein weichen hier und belauschst die beiden. Für konstruktive Hinweise und Kommentare wäre ich sehr dankbar. Aber ich darf auch an ihrer Brustwarzen, welsche sie mir zuweisen auch noch saugen Herrin Monika. Diese Show ist eine deutsche Produktion, die über unseren Pay-TV-Sender ausgestrahlt werden muß, da die Zensurbehörden in Deutschland die Ausstrahlung verboten haben. dann mit dem Löffel soviel Scheiße essen, wie ich schaffe. Zügig bezahlte sie und ließ den Eingangsbereich hinter sich. Außerdem will er mir ein Kind machen! „Ach, und du glaubst, wenn ich mit Vater gefickt hätte, wäre es für dich leichter, mit mir zusammen zu kommen? „In einem Wort? Ja