Nadine's ersten Erfahrungen 1:Die Faltgarage

Irma, das wusste ich noch zu genau – sah sich gerne heisse Filme und Fotos an. Sein Tonfal war wieder sehr sanft und eher fürsorglich. . Sie nahm ihre Hand gleich wieder und ging raus. Nur Wolfgang rückelt etwas unruhig auf seinem Stuhl. Auch ich hatte Glück wurde noch von zwei Herrn ausgewählt für einen dreier und sie bezahlten dafür mehr. Mich überkam ein schauer der Geilheit und mein stöhnen wurde immer lauter. Ihr Körper erbebte unter meinen Stößen, ihre Titten tanzten, sie ächzte und stöhnte, brabbelte unverständliche Laute. Wir küssen uns. Mein Schwanz wurde von Nicoles Fotze bearbeitet der Schwanz von Tilo hat sein Spass mit der Fotze von Sonja und Markus sein Schwanz entlud sich gerade in der Fotze von Daniela. Auch ich hatte Glück wurde noch von zwei Herrn ausgewählt für einen dreier und sie bezahlten dafür mehr. Er presste mir den Prügel in den Mund wo ich diesen schön verwöhnte, während der Vibrator nun komplett in meiner Hand war und ich es mir mit diesem Teil schön selbst besorgte. und was für einer und ich. Ich atmete durch, ging durch die Tür. Sie zog ihre fetten Arschbacken auseinander und ich konnte die Fotze sehen. Alle vier begaben wir uns zum Duschen in den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten wo wir unser Treiben fortführten. Ich war etwas überrascht Ähhh. Ich ging ins Bad streifte meine Klamotten ab und schlüpfte in den bereit liegenden Bademantel und fluchte kurz dass ich nicht auch gegen dieses blödsinnige Prozedere Protest eingelegt hatte. Er hatte einen normal-gebauten Schwanz, der durch ungewöhnlich dicke Eier nach vorne gedrückt wurde. . Ich begriff immer noch nicht was ich hier machte – es ging alles so schnell. Wir konnten uns jetzt alle beobachten, das Stöhnen wurde lauter, in dem Raum konnte jeder die Geilheit riechen, sehen und hören, was nicht unbemerkt blieb bei einigen anderen Gästen welche ab und zu reinschauten. Diese sollte ich ab jetzt Täglich ein Paar Stunden tragen und immer schwerere Gewichte einhängen. Aber statt wie erwartet zu ihrem Ausstand mit ihr und in paar anderen Kollegen ein Bierchen trinken zu gehen bekam ich eine Einladung zum Abendessen bei ihr. Dann merkten die beiden das wir sie beobachten mit den Schwänzen in irgendeiner Fotze und Kevin fragte warum macht ihr nicht weiter wir sagten dann nur wir warten auf euch Beide lachten und Nathalie drehte sich um und wir sahen sie endlich in ihrer Jugendlichen Pracht. . Zwei Kerle grunzten mir nun ihre Geilheit ins Ohr, während ich hemmungslos stöhnend schon kurz vor meinem nächsten Orgasmus stand. Geradeaus, wenige Meter vor mir, verschwanden Rolltreppen im Untergrund. Dabei zog er die Brustwarzen lang bis diese groß und hart wurden. Sie hieß Irina und kam aus Russland. Ich ritt auf dem einen und blies den anderen, bis er wieder richtig stand. Ich war jetzt direkt über ihren auffordernd gespreizten Schenkeln. Bereits in den Tagen zuvor habe ich ihn, wie heute früh auch bereits, schon allein gesehen. Er meinte das ich für mein Alter noch gut in Schuss bin, und ich habe Glück das ich mich zu seinen besten Pferdchen stellen darf. Es kostete mich im ersten Moment ziemlich Überwindung, doch das war reine Kopfsache, denn der Geschmack war ganz und gar nicht unangenehm. Natürlich wich ich allen Blicken aus. Er hatte den Wunsch das ich sein Glied französisch befriedige. Ich sah noch mal auf seine behaarte Brust, sah mir sein Tatoo auf dem Arm an. Aber er hatte diesen Macho – Charme, er konnte mich mit seiner Zigarette im Mundwinkel so lässig von oben bis unten angucken, daß mir richtig heiß wurde und ich merkte wie es in meinen Eiern kribbelte. Ich gab meine Position auf und beugte mich über sie. Ich lächelte und ging einen Schritt zurück, öffnete den Gürtel des Bademantels, lies ihn zu Boden gleiten und im nächsten Augenblick stand ich nackt vor meiner Kollegin und langjährigen Freundin. Er scheint es zu bemerken. Samstag Vormittag bekam ich noch eine richtig aufgedonnerte Frisur. Dabei schrie er etwas in Jochen`s Richtung, doch die Unterhaltung mit Klaus und das Plätschern der Duschen machte es unmöglich nur das Geringste zu verstehen. Diese sollte ich ab jetzt Täglich ein Paar Stunden tragen und immer schwerere Gewichte einhängen. . Auf der anderen Seite befand sich eine Untersuchungsliege, wie man sie in Arztpraxen findet, daneben zwei Haken an der Wand, die wohl für die Kleidung gedacht waren. Bereits in den Tagen zuvor habe ich ihn, wie heute früh auch bereits, schon allein gesehen. Es sahen alle die dort Übernachtet haben, etwas fertig und erschöpft aus. Hey, Jungs, macht keine Scheiße , brachte ich mit Sorge um mein enges, noch unbenutztes Arschloch raus. . Ich wollte und ich konnte nicht mehr länger warten. Erst reibt sie meinen Kitzler und dann schiebt sie mir ihren finger in meine feuchte Möse. Ein junges Paar mit einem kleinen hin und her flitzenden Jungen spaziert vorbei, beide umschlungen, alle drei nackt. Es erfolgte eine kleine Pause und die beiden gaben uns zu verstehen wie geil sie das fanden und anscheinend waren sie so aufgeheizt das sie fragten ob sie nicht auch mal fremdficken könnten. Sofort beginnt sie ihr Werk mit einer weißen Kordel. Hoffentlich hat der nicht zu viele blaue Flecken, Striemen, Schnittwunden und noch viel mehr wenn ich fertig bin mit ihr. Jetzt lasse ich ihr mehr Luft, und befehle ihr, meine Schwanzspitze mit der Zunge zu lecken. Der Mann griff mir in den feuchten Schritt zog die Schamlippen auseinander und verwöhnte mein Lustknöpfchen

porno gif

die faltgarage sexgeschichte.