Nur ein paar harmlose Bilder, oder Teil 3 .

Sie lächelte ihn an und ich sah zu, wie ihre Hände an seinen Beinen hoch wanderten. . Sie werden doch nicht etwa. Dann fickte er mich wie ein Stier. . . Trotzdem konnte ich nicht einschreiten. Als ich hineinsah konnte ich meine splitterfassernackte Mutter mit einem Glas Champagner in der Hand sehen. Meine Gefährtin steht draußen vor der Tür. . Er zog seinen Schwanz immer wieder fast aus ihr raus, nur um ihn dann wieder tief und fest in ihr zu versenken. Sven massierte die Lotion sehr intensiv in den vor ihm liegenden Traumkörper ein, sodass Petra genussvoll aufstöhnte. Wieder sah sich Petra um und zog nun auch noch ihren Slip aus, den sie mit dem BH in ihrer Tasche verstaute, nachdem sie sich damit unten rum trocken wischte. Der Schwanz von Klaus begann zu zucken und er spritzt seinen Saft in den Mund von Maria. Die beiden Kubaner stöhnten laut unter der Behandlung meiner Frau und auch ich begann leise zu stöhnen. Jedes Jahr im April findet dort für die Stammgäste eine Fetisch-Party (Lack-Gummi-Leder) statt. . „Warum machst du nicht weiter? Spiel noch mal das schöne Spiel von eben“, forderte sie Sven unter Stöhnen auf. Schließ die Augen! Öffne sie erst wenn ich es dir befehle! Du hast deine Herrin nicht nackt zu sehen! weist sie im strengen Ton an. Lilith schaute ihm fasziniert zu und ihr gefiel was sie sah und hörte. Ja so ist es richtig bring mich zum spritzen Die ganze Situation machte mich unglaublich an. Sie stöhnte auf: “Erik hör auf, wir können doch nicht vor Isi ficken. . Dementsprechend wenig Sex hatten wir auch in letzter Zeit und freuten uns schon auf darauf. Während sie das sagte drückte sie sanft Ninas Kopf zwischen ihre Schenkel. . . Ich wollte nur noch, dass sie beide meine Frau voll spritzten, damit auch ich abspritzen konnte. Zu seiner Überraschung dehnte es sich da unten so aus, dass auch seine drei Finger reinpassten und eng umschlossen wurden. Jetzt stand nur noch die große Frage im Raum, wie er sich weiter verhalten sollte. Sie warf ihren Kopf in den Nacken und stöhnte als ihr Geliebter in sie hinein glitt. Ja“, antwortete sie ihm. Aber sie trat einen Schritt zurück, wünschte mir mit einem Nicken kühl und knapp eine gute Nacht und ging zu ihrem Zimmer. Hinter dem Sofa war er ja noch vor den Blicken seiner Mutter geschützt, konnte aber nicht ewig dort stehen bleiben. Die Augäpfel standen soweit ab, dass man sie hätte abschlagen können. Nina fickte meine Mutter langsamer und sagte: Und lässt Du Dir auch von den Typen in Deine Fotze spritzen, um Dich danach von Deinem Mann in ihrer Wichse ficken zu lassen? Meine Mutter stöhnte immer lauter, sie war ihrem Orgasmus ganz nah. Nein das braucht ihr nicht, ihr paßt ja auf das keine Kinder dabei entstehen, aber trotzdem mache ich mir Sorgen um euch beiden. Am liebsten wäre sie mit ihm zusammen unter die Dusche gegangen, aber dafür war die etwas zu eng und so kam sie nicht in die Verlegenheit, dass sie ihre eigenen Vorsätze brechen könnte. . “ Er sah sie mit einem offenen und warmen Lächeln an. Larissa begann mittlerweile die Titten meiner Frau zu streicheln und zwirbelte an den Brustwarzen. „Lass uns deinen Mann finden ich habe jetzt richtig Lust auf einen harten Schwanz. Dann lies sie von ihm ab und lies ihre Hände zurück zum Hosenbund wandern, öffnete den Knopf und zog mit einer langsamen, fließenden Bewegung den Reißverschluss hinunter. Während mein Kunde langsam unter meiner Behandlung anfing zu stöhnen, erreichte seine Eichel meinen Kehlkopf.