Ohne Rücksicht !!!

Florian bog jetzt ab auf einen schwach erleuchteten Parkplatz, wie ich durch meine vorsichtig spaltweit geöffneten Augen erkannte. Er war nicht mein engster Freund, denn als Familienvater pflegt man plötzlich andere Kontakte als in den wilden Zeiten. Franko hingegen schien schon mehr Erfahrung zu haben, und drückte mich mit seiner Hand in seinen Schritt. „Wir danken“, sagen die Beiden gleichzeitig. Melanie kramte geräuschvoll herum, es klang, als würde sie ihre Handtasche durchsuchen. Lass das, nimm die Finger da weg. Lange würde ich diese, mehr als starke Reizung, nicht aushalten. Ich kam gar nicht dazu, alles auf einmal zu registrieren, die Bilder auf dem Monitor vor mir, der Mann mit dem Fläschchen neben mir, das Gefühl an meinem Arsch hinter mir. Langsam kapiere ich, was hat sie gesagt? Ein Klistier.