Rosa Zeiten

Ich bringe 5 Teller in den Salon und serviere. Meine Augen wurden ganz groß und es war als wäre ich auf einem Schlag wieder völlig nüchtern. Sie richtet sich auf, und fickt mich immer schneller. Sie leckte den Schwanz schön sauber. . . Wie fast allen Frauen fiel ihr das natürlich auf und sie schaute mich im Vorbeigehen kurz böse an, als wollte sie etwas auf meinen Blick erwidern, aber als sie meine Maske sah, schloss sie ihren Mund wieder und ging einfach weiter. so ein bisschen kann ich es ja vielleicht machen“ gab ich zurück. „Also haben sie dich angequatscht?…. . Du bist mir tatsächlich gefolgt und steigst ebenfalls vom Rad. “ Kati ist jetzt ungeduldig es sieht so aus, als wenn sie Katja herbeisehnt. Das ungewöhnliche war, das es mir nicht unangenehm war das er das machte, obwohl die anderen mit ihm Pool waren und es vielleicht hätten entdecken können. Ihr ganzer Körper dreht und windet sich hin und her. Und dieser Gedanke machte mich unheimlich geil, das ich so etwas tat und er davon nichts wusste. Ich stellte mir vor wie seinen steifer Schwanz wohl aussieht, weil gesehen hatte ich ihn durch das sprudelnde Wasser ja noch nicht, Irgendwie reizte der Gedanke schon, aber das war natürlich zu gefährlich, jederzeit hätten wir erwischt werden können und wären sicher rausgeflogen. Ich bin sooo aufgeregt und aufgedreht wie noch nie in meinem Leben. Aber mehr als mir einen Blasen zu lassen war nicht drin. Mit leicht verdrehten Augen fing ihr Körper an zu beben. du warst doch längst vor mir. Ich erkläre ihr dass wenn etwas ist sie zweimal auf meinen Oberschenkel klopfen soll, als Zeichen dass ich anhalten soll. Das machst du immer wieder. Schlagartig wurde aus ihrem Lächeln ein finsterer Blick und sie stand auf und kam auf mich zu. Langsam begann ich mit den Bewegungen, strich langsam an der Lanze auf und ab. Ich habe bisher nicht gewusst, dass ihr Busen so groß ist. Alles was bisher war ist so weit weg. . Auch ist mir die Erregung nicht weiter abzustreiten. Einmal als mein Freund mit in der Sauna war meinte er abfällig zu mir „Diese alten Opas, haben dich aber ganz schön angeglotzt, also im Gedanken haben die dich mit Sicherheit durchgefickt, aber die können bestimmt nur noch die Ohren steif halten. Da schießt mir sofort Jana und Mandy durch meinen Kopf. Wenn der gewusst hätte was er da leckt! Ich fand es total geil! Von nun an verbrachte ich einige Saunaabende mit ihnen und es war immer wieder ein geiles Erlebnis. „Ja, ja wusste gar nicht das du so ein Schlimmer bist“ meinte ich lächelnd zu ihm als wir uns nebeneinander im Whirlpool hingesetzt hatten. . Staunend sahen die Männer auf ihr ebenfalls sehr behaartes, fast schwarz umwaldetes Poloch zwischen den runden Backen. Meine Fotze und mein Arsch stehen jetzt offen nach oben. Sie hatte tatsächlich Angst vor mir. Maria sagte halb lachend wenn Du es so dicht hier bei uns machst dann hättest nicht aufstehen müssen. Etwas später an dem Saunaabend ging ich noch einmal kurz weg für kleine Mädchen, schließlich warteten dort noch zwei unbefriedigte Schwänze von meinen Saunaclubfreunden, welche schnell mein Vötzchen ficken wollten und dann bis zum Schluss geblasen werden wollten. Sie wichste Ihn unter Wasser was wir nicht sorecht sehen können. Dann sehe ich ihre beiden Hände unter dem Tisch verschwinden. Aber nicht sie, sie war viel zu selbstbewusst dafür und das liebte ich so an ihr. Du fährst den von uns beschriebenen Weg, bist um 11. Ich überlegte ob ich vielleicht auch mal seinen Penis in den Mund nehmen sollte, aber war mir unsicher ob ich da nicht zu weit gehe und ob das Ganze dann hier vielleicht noch ausartet. . Nach dem kleinen Sperma-Snack ging ich wieder zurück zu meinem Freund, welcher schon ungeduldig wartete. Sie grinste mich an und holte aus ihrer Tasche einen Schlüssel. . Es hat nicht lange gedauert bis er zu mir sagte, „ups, wo ist mein Sperma“, ich hab das grinsen anfangen müssen und hab gesagt, „alles weg“, Ulf hat dann nur noch ein verdutzest „geschluckt“ sagen können und ich „ja“. Das Kerstin mein Saft an den Schenkeln entlang lief störte weder mich noch kerstin