Saunabesuch

Sie war heiß, das spürte ich selbst aus einiger Distanz und ich wollte sie berühren. Wir tranken noch etwas Cola, die ich natürlich schon die ganze Zeit in der Tasche liegen hatte, bevor ich die vorhin angefangene Nummer beenden durfte. Dann müsst ihr ja beide bestraft werden. Es war inzwischen schon sehr nass in unserem Bett und ihre und meine Säfte hatten sich auf unseren Körpern und dem Laken miteinander gemischt. Ich wollte von dir wissen, was du gerne mit Britta jetzt tun wolltest und du hast ausweichend geantwortet. Meine Mutter war eine sehr temperamentvolle Frau und so konnte sie nie ihre Erregung leise genießen, sie hat ihre Orgasmen immer sehr lautstark kundtun müssen. Als sie ihre Lippen wieder vor seinen Mund brachte, küßten sie sich wieder. ging ich zu ihr hin um sie am ganzen Körper zu streicheln. Fortsetzung folgt . Alles war sehr gut eingeölt und so begann ich, sie mit den drei Fingern, die in ihrem Arsch steckten zu ficken