Schullgeflüstere

Mit beiden Händen hielt sie sich dabei am Tisch fest und ihr Körper bäumte sich lustvoll auf. Im Lustwahn zog ich meinen Schwanz aus dem kleinen Loch und hielt die dünne Spitze direkt an die Fickfotze. In dem diffusen Licht des Partykellers war besonders hinter dem Tresen nicht viel zu sehen, aber dafür spürte ich umso mehr. Also drückte ich ihm meine Lippen auf Seine, und forschte mit meiner Zunge in seiner Mundhöhle umher. Meine Sahne kam mit jedem Rückzug mit heraus. Bei Gunnars Besuch Anfang Mai hatte sie sich zurück gehalten, war auf seine Zärtlichkeiten zwar eigegangen, aber nicht so, wie ihr Erregungszustand es gefordert hatte. Ein paar Mal wippte er noch auf und ab und präsentierte sich noch vollkommen versteifend Beas Blick, der darauf geheftet war. “ Ich machte nun stetig reitende Bewegungen, streckte mir die Hoden lang und schlug mit der Gerte an beide Seiten. Ich sah, das es ihm unangenehm war, er war einfach schüchtern und verklemmt. So mag ich Knaben. „Immerhin hatte sie ja auch so ihren Spaß! Dirty Dancing Ali packt seine Gitarre aus und klimpert ein paar Akkorde. Aber sie hatte ja Recht, meine bzw. Man sah das heiß aus. “ Schlagartig wurde mir klar, Daniel war eifersüchtig. Ich leckte erst ein paar mal durch ihren nassen Schlitz bevor ich meine Zunge in ihre Votze bohrte, immer wieder stieß meine Zunge in ihre nasse Votze, dazu leckte ich auch immer wieder ihren Kitzler. Ihr runder Hintern, den er über alles liebte, hatte in der engen Korsage eine verführerische Form angenommen und er war in dem Lederrock trotz seiner Größe ein echter Hingucker. Mit aller Macht bahnte sich sein Sperma den Weg in ihr Schatzkästchen und klatschte gegen ihre Gebärmutter. Ich fühlte, wie es einglitt, wie die Schlundmuskeln sich anspannten, aber sich dann plötzlich entspannten und meinen pulsierenden Schwengel durchließen. Ein schön gebauter Schwanz hat die Hälfte des Zieles schon erreicht. Gemein grinsend sagte Petra zu ihm: Du weisst ja, wer eine Sauerei veranstaltet, der muss sie wieder wegmachen! Ergeben sank er auf die Knie und begann sein Sperma aufzulecken, was ich mir aber nicht mehr bis zum Ende ansah, denn ich musste doch langsam los um noch pünktlich zur Arbeit zu kommen. „Komm über uns und fick meinen Mund. Eine mit aktueller Musik. „Ist ja gut! Was würdest du jetzt sagen, wenn ein Bruder zu dir sagen würde, dass seine Schwester sich jetzt von dir ficken lassen würde?“ drehte ich die Situation um, um ihm zu zeigen, was in mir vorgeht. Seit sich eingebürgert hat, hartnäckige Spanner Spießruten laufen zu lassen — dazu finden sich im Umland genug elastische Weidenruten — ist diese Landplage aber sichtlich eingedämmt. Sein Bruder wusste auch nicht so genau, was mit ihm los war. Ihr Ziel ist ein an einer Untiefe gestrandeter Baumstamm, den vor Jahren ein Hochwasser angeschwemmt hatte. Die andere Hand streichele die Nippel und plötzlich quetschte ich einen derartig heftig, dass Nadine aufschrie. Ich konnte nicht anders als ihr erst einmal ihre Arschbacken auseinander zu ziehen um ihr dann genüsslich mit meiner Zunge durch ihre Spalte zu lecken. Auf den ersten vier Bildern standen jeweils nur einzelne Worte, zusammengesetzt: „Wollen Sie das auch?“ wobei das Fragezeichen rot und übergroß gemacht worden war. Wie von Sinnen saugte sie an ihrem Daumen. Ich bekam gerade noch mit, wie sie dem Mann auf meinem Platz nun ein ähnliches Angebot machte, wie es ich zuvor dem anderen Nachbarn machen musste. Und oben hatte sie ja auch nicht gerade viel an. Titten, Nippel, Fotze, Lippen, Kitzler wichsen. Gleichzeitig drückte sie mit der Hand an meinen Eiern zu, bis es die Schwelle zum Scherz fast erreicht war. Das wusste auch Max zu schätzen, der Grete bei solchen Gelegenheiten gerne ansprach, um sie mit seinen Blicken auch der letzten Kleidung zu entledigen. Aber die meisten hatten eher angst vor ihr was sie gar nicht versteht. „Uhh, ohh, mmmpfhhh, Gleich kommet es mir. Ich hob vorsichtig meinen Körper, fühlte seine angeschwollene Eichel, das Zusammenziehen meines Lustkanals, der das Glied in mir eng umspannte. Mit beiden Händen stützte ich mich dabei an seinen Oberschenkeln ab, ich legte mich leicht nach hinten, und erhöhte langsam immer mehr mein Reiten, bis ich fast einen Galopp hinlegte. Da sie noch feuchter wurde und ihren Po willig seiner Hand entgegen drückte, war das anzunehmen. Mach mich ganz nass. Ihre Hände durchwühlten mein Haar. Als ich das Zimmer betrat, sass er da mit runzelnder Stirn, starr auf seinen Laptop blickend und brabbelte Schimpfwoerter vor sich her. Und wie sie jetzt vor mir kniete, meinen Ständer zwischen ihren Brüsten gleiten ließ. „Das ist himmlisch, dich so zu ficken, Rolf. Beas Kopf ließ meinen Schwanz wieder in die waagerechte kommen und nahm in sofort wieder tief in ihrem Mund auf. Im Rückspiegel konnte ich beobachten, wie sie ohne zu zögern die Bluse nun restlos aufknöpfte und auszog. . So stieg ich schnell von ihm runter, Minne saß immer noch genauso da, und fickte ihn die Luft, so schnell war ich von ihm herunter. Mach mich ganz nass. Er stöhnte nun laut auf und sein heißer Samen verströmte sich in der kleinen Hand von Nadine. Susis Arme umfassen nun aber Sabines Oberkörper und ihre Hände massieren die Sonnencreme in die Brüste ein. Schwer keuchend lösten wir uns voneinander, stellten uns voreinander hin, ich fasste wieder zwischen seine Beine, und knetete seine Bälle, wiegte sie hin und her, während ich mit der anderen Hand seinen Prügel sanft wichste. „Danke! Wirklich! Jetzt muss ich mich aber um die Kunden kümmern!“ sagte er nur noch, und lies mich vor der Bürotüre stehen. Ihre Augen waren dezent geschminkt, nur ihr Mund stach etwas hervor, was wohl der rote Lippenstift bewirkte den sie trug. zu fiiiiiiiiiiiiiiiicken! Dann fing ihr Hintern an zu zittern, ihr Anus umkrampfte meinen Stengel das ich dachte er würde gleich abbrechen und sie kam schreiend zu einem weiteren Orgasmus. Es kam mir alles so unwirklich vor wie ein Trugbild, denn das Wasser erzeugte zusätzlich einen feinen Nebel, in dem sich die Sonnenstrahlen brachen. Da erst bemerkte er mich. Bea hatte prompt geantwortet, saß also gerade vor ihrem Rechner. „Glatt vergessen uns vorzustellen in der Hektik!“ grinste ich und hielt ihm meine Hand hin, damit er mir aufhalf. Ich drehte mich, fühlte, wie das Glied in meinem engen Arsch rotierte. Aahhh. Der Damm war gebrochen. Ich hielt mich an ihrem Lederpo und an ihren Stiefeln fest während sie mich wild, wie ein Cowgirl ritt. Just in dem Moment kam der Knabe um die Ecke und verbarg sich hinter einigen Zweigen