Toms Mom – Teil 1 und 2

„Hallo Emma, ich bin………. Ich wollte nur die Gelegenheit nutzen, Dich – kennenzulernen…. Dann gingen sie los. Als Michael merkte, daß sie die Beule in der Hose gesehen hatte, trennte er sich von ihr und begann, sich hastig und stotternd zu entschuldigen. Oh ja, Michael, das ist gut. Peter bemerkte, dass der Ober auffallend oft an ihrem Tisch vorbei ging. Ich brauchte schon lange nicht mehr viel Fantasie was meine Aufgabe hier war da hörte ich schon das öffnen einer Türe. Sie machte das Licht aus, und schloss mit sich selbst eine Wette ab, ob er kommen wird, oder nicht. “ Während Peter und Renate etwas zu trinken holten, hörten sie das Wasser rauschen. Der Deep Throat gelang diesmal ohne Mühe auf den ersten Anhieb. Hatte Emma es ihr nicht gesagt? Hatte sie nicht gesagt, daß ein Wort von Mike es schaffte, alle Vorbehalte über Bord zu werfen? Sophie blieb also in der Position, in der sie ihren Arsch nach hinten hinausstreckte. Am besten, du gehst dich jetzt duschen, sagte sie und ließ ihn los. . Sie hatte sie wieder gefunden und drückte darauf rum und fragte mich, ob ich wo anders auch Schmerzen hätte, denn eigentlich müsste das was sie hier spürt weiter ziehen. Ich zog mich an und die Sporthose stand mit meinem Rohr darin weit ab. Tinas Kopf liegt immer noch auf meiner Brust. „Fahren wir doch gemeinsam, die Pille zu holen“, schlug Renate vor. Er zog sich nackt aus, und holte seinen alten Morgenmantel aus dem Schrank. Ich gebe ihr meinen Kimono, der im Bad hängt und helfe ihr bei der nassen Bluse und der Hose, die beide an der Haut kleben. Zu guter Letzt schiebe ich ihn ganz hinein. Ich binde Dich los, helfe Dir auf und nehme Dich in meine Arme und halte Dich fest. Und die warmen Strahlen der Dusche fangen an unsere Sinne zu beleben. Ich kniete mich vor ihm hin und er drückte meinen Kopf schnell und hart gegen sich, ich musste würgen, er übertrieb es mal wieder und ich merkte wie sehr es ihn erregte, dass ich dem Analsex zugestimmt hatte. In der Hoteleinfahr kommt mir der Bademeister entgegen. Ich habe mich wie eine vollwertige Frau und Hure gefühlt. Steffie schaute erstaunt auf diese hübsche schlanke Frau die so wunderschön Verziert aussah und ihr Blick wurde richtig neidisch So würde ich auch gern aussehen, die Frau ist Wunderschön. “ Sie lächelt zu mir. Du sackst völlig erschöpft zusammen. Ich liebe es, diese beiden Brüste zu kneten. Fest und fordernd lag Jaydens Hand nun komplett über Renates Pussy. “ Ich merke wie er herumdruckst… „ich weiss das sie uns beobachtet haben. Du Mistkerl weißt es……. Ich fahre das Stückchen auf den Parkstreifen für Dich. Bei jeder Bewegung ihrer Zunge, glaubte Michael, explodieren zu müssen. „Ich weiss doch das du gerne mit mir schlafen würdest, aber wahrscheinlich bist du noch Jungfrau. Peter schoss ein Bild nach dem anderen. Schon in der Nacht, als er sie über das Knie gelegt hatte und ihren Arsch feuerrot hatte werden lassen, war sie der Meinung gewesen, Emma zu verstehen. Im Alltag bin ich ja als Mann unterwegs, gut, drunter trage ich schon seit Jahren nur scharfe Wäsche und Dessous, hin und wieder klebe ich mir meine kleinen Titten an, unter einem weiten Pulli merkt das keiner. Außerdem habe er ja wohl das Haus zu verlassen, wenn es Ihr gehöre. So kann ich meine Gedanken sortieren und mich erst mal über alles klar werden. Peter ließ keinen Millimeter aus. “ Gesagt getan. “ Fragend schaute Jayden zu Peter. Nicht steil in die Höhe aber das Handtuch stand deutlich hoch, wo sich eine dicke Beule deutlich abhob. „Ich will Dich nicht ausnutzen oder Dich in etwas treiben, dass Du nicht willst. „Danke, das war unglaublich. “ „Danke, Mike. Und dann begann er mich richtig fest zu ficken. Dann kniete Sie sich zwischen meine Beine, spreizte meinen Fickarsch, setzte die riesige Eichel an die Rosette und stieß hart zu. „Lass mich einfach mal machen und wenn es dir zu schlimm wird, dann hören wir einfach wieder auf, ja? Ich richte mich wieder auf und schiebe ihr zwei Finger in ihre triefende Fotze. Du warst ja sehr gehorsam damals und hast ihn brav getragen. Nach einigen Wochen fragte er mich einmal nach dem Sex und als wir nackt auf meinem Bett lagen, ob ich irgendwelche Tabus hätte und ich erzählte ihm relativ selbstbewusst, dass ich fast alles ausprobieren würde. Mehr als eine SMS von Juliana, das sie gut angekommen sind, kam auch nicht mehr an diesem Sonntag. Carsten ergänzt noch die hier ist eh das erste fette Fickschwein das eine so weite Fettfotze bekommt das diese Riesenteile reinpassen, keine der anderen fetten Ficksäue war jemals weit genug dafür. Dann nehme ich den zweiten, dickeren, Dildo und führe ihn in Deine Muschi. Es tat so gut! Eine Sekunde später Rutschte der Finger leicht über den Damm zu meinem Poloch und er strich darüber, ich spürte seinen nassen Finger an der engen Stelle und er drückte leicht zu. He, dem ist langweilig. Ich streichle Deine Haut, küsse sie und unvermittelt beiße ich in Deine harten Nippel. Ich verteile ein wenig Gleitgel auf der Gummierung und lasse ihn vor mir die Hündin machen. manchmal. Dann zog er ihr unendlich vorsichtig den Haken aus dem Hintern. Aber es wird Dich freuen, zu hören, daß die Buchungszahlen nach der Kampagne mit Dir durch die Decke gingen……“ „Freut mich, Mike. Nach nur wenigen Tagen abendlichem Chatten waren wir uns sicher, dass wir uns treffen mussten. Oh ja, Michael, das ist gut. Was anderes konnte ich nicht finden. „Natürlich, wir sind ja unter uns, aber sagen sie Marlene oder Lene, wir sind ja unter uns“… und grinse. . Dann verbinde ich ihr die Augen. Marlies schaut noch mal zu mir, lächelt und steigt ein. Nicht dass Sie dies Peter sagen würde. Tanja wimmerte und sagte Ihm, daß er Ihr Haus sofort zu verlassen habe. Ich muss mich dann gleich richtig schön abwichsen, wenn ich nicht hier noch auf das Handtuch spritze, denn immer wieder hatte ich ein Gefühl als wenn ich gleich spritze, ohne dass mein Schwanz einmal angefasst wurde. sagte er leise. Sehen, ob Du auch mal etwas offener, verdorbener sein kannst ohne nuttig zu sein. Hat sie deinen Stab schon mal in den Mund genommen? Nein. Als wir angekommen sind, führe ich Dich mit verbundenen Augen in das Studio und lasse Dich auch nicht die Maske abnehmen. Mike ging wieder zu der Kommode hinüber und entnahm einer Lade einen Knebelball, der mit einem ledernen Gurt versehen war.