UNSER ERSTER ARSCHFICK

Sein Bauch war auch ok. “ Sie umrundete das Sofa und setzte sich ans Fußende. aaahhh,. Regine kam schon nach dem sechsten Stoß, so erregt war sie. Irgendwie bin ich sogar zu faul mich umzuziehen“, gab ich ihm einen kleinen Tipp. Und nun lag er neben ihr und wusste, dass sie ihn mehr liebte als ihr Leben. Er geniesst wohl wortlos meine Vorstellung. Für mich ist es nun mal das größte, wenn eine Frau mich glücklich anlächelt, weil sie genauso verwöhnt wurde, wie sie es wollte. “ Die Beiden unterhielten sich nun sehr angeregt über alles Mögliche aus ihrem Leben und erfuhren so immer mehr voneinander, während die Schnitten alle wurden und die mitgebrachte Flasche Wein sich leerte. “ Du schaust mich wieder an „Steffi ist meine neue Assistentin. Sie warteten einige Minuten, dann kam Regine mit Monika an der Hand um die Ecke. “ Naja mich dagegen wehren kann ich ja schlecht bei dieser Fixierung antworte ich schlagfertig. Am nächsten Morgen nahm ich das Motorboot, um Brötchen zu holen. Da hatte sie es zur damaligen Zeit schwerer. Es folgten weitere Stromstöße, mal kleinere und mal stärkere. Auf Zehenspitzen schlich er zur Tür. „Ach, du auch?“ „Ja. . “ Jessica stottert Ich wurde ganz rot und schaute schüchtern zu Boden. Das geht sie doch nichts an. Aber nun wusste sie dass es von ihrer Scheide aus ging. Ein langgezogener Schrei, bei dem sich ihr Oberkörper aufbäumte, ein gurgelnder Laut, dann fiel sie auf ihn und blieb als ein zuckendes Stück Fleisch auf ihm liegen, während er noch immer in sie hinein spritzte. “ „Anna war es ihnen suspekt was sie heute gesehen haben?“ Anna antworte schüchtern: „Ja ich habe noch nie gesehen das einen Frau so viel abspritzen kann. “ „Kribbelt deine Muschi schon?“ „Kribbeln ist gar kein Ausdruck. Oder?“ „Ja. . Sie wusste, dass er sie trotz ihrer nicht mehr ganz so straffen Haut und Brüste akzeptierte. So was von geil. Sie spürte sein Eindringen kaum, so glatt war sie, soweit hatte sie sich ihm geöffnet. Zwei Söhne folgten. Ein entspanntes Schweigen machte sich breit. Sekunden später kam der Schwall Kinder heraus. Klaus nickte heftiger. “ Aber da war es schon zu spät. “ „Mach mich doch nicht verrückt. Schnell setzte sie sich neben ihm und wichste nun fester. Ihrer Hektik war es zu verdanken das sie nicht nur seine Hose, sondern auch gleich seine Unterhose mit herabgezogen hatte. Auch Leon musste lachen, als sie mit unsicher wankendem Schritt zu ihrem Kleiderschrank ging und darin herumwühlte. Mit einem Lächeln auf dem Gesicht schließt er die Tür und genießt in vollen Zügen mein ununterbrochenes Stöhnen. Sie nahm ihm den BH ab und ging zurück in die Kabine. Durcheinander und ein wenig enttäuscht blieb Leon zurück. Seine Gedanken waren klar an der Beule abzulesen. Was hast du unter deinem Mantel an?“ „Zu viel. Es war fast zu viel für ihn. Draußen ist es mittlerweile Dunkel. Doch nun tastete er sich vorsichtig vor.