Update Juni

Jo leckte sich die Lippen, als der Schwanz aus seinem Mund glitt, kniete sich vor mich hin und schwupps hatte er meine Eichel im Mund. Jo genoss es, lehnte sich zurück. Gemeinsam spielten wir an dem geilen Teil. Lange würde ich es nicht mehr aushalten können. Ansehnliche „Teens“, „MILFs“ und „Mature“ – wenn überhaupt vorhanden – kneifen die Beine zusammen… Bist Du eine Schlampe, die ohne Scham Ihren Body anderen zur Schau stellt oder schlüpfst Du auch gleich in den dicken Frotteemantel? Öffnest Du deine Schenkel und lässt anderen den Blick auf deine nasse Spalte? Streichst Du Dir in lasziver Pose über Deine verschwitzen Brüste, Beine, Po? Merkst Du, wenn die Kerle um Dich herum unruhig werden? Lässt Du deine Finger wie unbeabsichtigt durch deine Futt streichen oder steckst Du Dir sogar deine Finger in Möse, wenn sich eine Gelegenheit ergibt? Beginnst Du mit mir zu wichsen, während wir allein oder mit passenden Zuschauern in der Sauna sitzen? Du stellst Deinen erhitzen Körper unter die Schwalldusche – breitbeinig – mit durchgedrücktem Becken präsentierst Du jedem der dabeisteht deine rasierte Cunt. Ob er wohl weiß, dass ich zum ersten Mal von Negern gefickt werden würde. Nach einer Schrecksekunde lächelte sie fein „Hattest du Besuch?“ Sie schnupperte ein wenig „oder war es wieder deine Sportlehrerin? In Gedanken?“ Jetzt grinste sie richtig und ich stotterte herum „Nein, nein, es ist nicht so, wie du denkst!“ brachte ich schließlich heraus. „Gefällt dir, was du da spürst?“, hauchte Tom in ihr Ohr. Ich fragte mich, was Marschall hier drin gefunden haben wollte, was es wert sein konnte, ihn umzulegen. „Lager“ lass ich. Das Surren wurde leiser und lauter, so klang es, wenn Elfi sich das Ding rein und raus geschoben hat und jetzt machte es Ma, fickte sich damit. . . . Er führte uns zu einer grssen Luftmatratze. . Sehr schön Tim, und nun noch deine Beine in die Ausleger Nachdem ich auch das erledigt hatte kam Amara zu mir und küsste mich sanft auf die Lippen . . Ich sehe doch, dass er dir gefällt. . Georg musste sich mit gespreitzten Beinen auf den Rücken legen, ich mich zwischen seine Beine, die Beine über Georgs legen und Jo drückte mich in Richtung Georg, bis dessen Schwanz und meiner aneinander drückten. Ich hab sie gefragt, was den los sei, aber sie hat gesagt, das es nichts fürs Telefon sei, und mich für heute Abend eingeladen. Was für Plastikliebhaber Karl, eine richtige Latte beschert. Beim achten Gebot für zwanzigtausend Euro ging der Zuschlag an die gleiche Gruppe wie bei Miriam. . Himmel, hatten wir lange herumgegeilt. Ich machte mich auf den Weg zu der Umkleide wo das Sklaven Pärchen warten sollte, ich trat ein. Da sie merkte, dass ich noch etwas brauchte bis zum Schuss, setzte sie zusätzlich ihre rechte hand ein, um meinen Schwanz zu wichsen. Jutta beugte ihren Oberkörper nach hinten und genoss wie sein Prügel gegen ihren festen Bauch scheuerte. Elfi fickte mich mit ganz kurzen Stößen, zuerst ganz langsam, dann nahm das Tempo etwas zu. Aber noch trieb mich das Adrenalin an. „Dann muss ich nicht fürchten, verpetzt zu werden?“ Ich küsste Elfi kurz „Niemals!“ „Gut , dann bekomme ich auch keinen Stress mit Lola und du auch nicht, Tom!“ Tom reagierte nicht, er hatte die Augen fast geschlossen und genoss Elfis Hand. Wasser schießt in kleinem Strahl hervor während ich dränge und Du Dich öffnest. . Nervös ging ich zum Sessel, dabei lief schon die Diashow mit meinen Bildern. Ich schnappe mir meinen Schlafanzug, doch setze mich erstmal nackt auf meine Couch. „Ich kann die Kleine aber auch nicht mit zu mir oder in mein Büro nehmen. Er ergriff meinen Zopf und brachte meinen Kopf so in Position, dass er mir seinen Schwanz in den Mund schieben konnte. Dabei erfuhren wir, dass ihre Truppe auf Europatournee war und dabei vor Weihnachten noch in drei deutsche Städte auftreten würde. Ich versuchte, ruhig zu stehen, aber natürlich gelang mir das nicht absolut. Oh ja Amara, du bist wirklich schön, fast so schön wie Sarah . Ich ging zu ihr hin und schob mein steifes Glied in ihr Loch. Sie bereitete mich tatsächlich für das Kommende richtig vor. Jutta war leicht beschwipst und findet Gefallen an seine forschen Berührungen. Die Drei waren genau so gut aufeinander eingestellt, wie vorher die vier Neger. Ich will nämlich eine Klage gegen die Gemeinde führen. Er half mir beim abbauen des Netzes, dabei verabschiedeten sich die Mädels der Mannschaft bei uns. Dicht daneben tanzte Horst und Jutta. Zwischen den Tischreihen standen frische Birken und viele bunte Luftballons schmückten die Decke. Dann folgen sicherlich noch viele weitere Beschreibungen dieser Art. Der Typ hatte keinen Schwanz, sondern ein Kanalrohr hing zwischen seinen Beinen. Ick kalkulierte ganz schnell was sie für eine Votze haben musset und schon so konnte ich erkennen, dass si auch riesig war. Jetzt war ich fast soweit, gleich spritz ich los,endlich. “ Er setzte sich noch etwas gemütlicher und breitbeinig hin, lehnte sich zurück und schloss seine Augen. Wenn ich in Stimmung war, sagte ich zu und fand mich stets in einer passiv devoten Rolle wieder. “ „Du brauchst keine Angst haben, er wird dir viel Lust bereiten. Dann drehte sie sich zu mir und eröffnete das Gespräch. Er sah mich kurz fragend an, reagierte dann aber selbst, streifte sich die Unterhose auch zu den Knien und sagte dann: „Ok, jetzt bist du dran. kurz bevor wir dort ankamen wo wir hinwollten, drehte ich mich noch kurz um, meine Hand strich sanft über seinen Schwanz und ich wickelte das Seil ab, dann strich ich noch mal drüber und merkte wie er kurz aufzuckte, ich sagte