Verwandtenbesuch…

Als er in den kleinen Schreibwarenladen kam, um sich Zigarillos zu besorgen, wurde er von Petra der Tochter der Besitzerin bedient. T Lass und doch ne Wette abschließen, wenn ich gewinne, darf ich einmal deine Brüste massieren. Sie hatte natürlich Recht und nach wenigen Tagen bewegte ich mich sehr professionell in den Schuhen. Dieses Bild von ihr, blieb mir im Gedächtnis, obwohl es für mich keinerlei Bedeutung hatte. “ Während dessen hatte er den Finger wieder zurück gezogen und drang dann wieder langsam und vorsichtig in sie ein. Du siehst für mich in dieser Uniform perfekt aus. Blind und taub zugleich. Nimm dir was du brauchst. Als ich heute Nachmittag noch ein paar Briefe zum Versand brachte, kamen wir ins Gespräch. Wie konnte er es nur wagen? Wer war er überhaupt? Kommt daher und bestimmt über sie. Obwohl sie sich im Laufe des Tages als kleine exhibitionistische Sau erwiesen hatte, die bei ihrem ersten Auftritt in der Öffentlichkeit auch noch einen fremden Schwanz bis zum kommen geblasen hat, war er über diesen Ausbruch von ungehemmter Geilheit wirklich überrascht. Das macht mich mehr als hei. Ich leckte es , bis es wirklich sauber war, wie ausgeschleckt eben. Und ich begann zu vibrieren. Und sagte , das kannst du haben , und zauberte von irgendwoher drei Billiardkugeln . Nun war meiner auch steif. Da überkommt mich auch schon ein noch nie dagewesener gewaltiger Orgasmus. Man konnte mit bloßem Auge den unterschied erkennen. Natürlich sind mittlerweile noch einige Singlemänner zu uns gekommen und schauen sich an was dort gemacht wird. Während ich mit meiner Hand seinen Prügel liebkoste und seinen Sack knetete, fing ich an, seine Rosette auszulecken. Der Schwanz meines Peinigers wurde von diesem Anblick noch größer und praller als er ohnehin schon war. Mach es Dir selbst. „Das sieht unbequem aus. Das verbesserte nicht gerade ihre Situation, denn der alte Lustmolch starrte ihr zwar gern auf die Brüste, aber würde Katrin wohl trotzdem so schlecht benoten, dass sie die 12. Er glänzte schön und ich vermutete, er war aus Edelstahl. Oh ja, sie war geil, sie wollte, dass er kommt, dass er sie übers Knie legt und dass er sie fickt, sie hart nimmt, in ihren Arsch, ihre Möse und ihren Mund. Mit einer Hand nahm er den Vorsaft auf, und während er nun meinen Schwanz in den Mund nahm, verteilte er den Vorsaft auf mein Arschloch. Er stoppte, zog seinen Schwanz langsam aus meiner Arschvotze und drehte mich auf den Rücken. Dann kam meine Runde. Er war wirklich neugierig, wie sich diese Geschichte noch entwickeln und was er mit ihr noch alles erleben würde. Mein blink blieb kurz auf den Fotos hängen als ich mit den worten magst du etwas trinken abgelenkt wurde. Du kannst ganz unbesorgt sein. Sie drehte sich zu ihm und gab ihm einen langen Kuss. Sind sie schon fertig eingezogen? Ich sah ihren Umzugswagen. Mit seinen Händen meine Beine hochhaltend vergrub er sein Gesicht in meine Spalte. Ich möchte, dass du sie im Schullandheim permanent trägst und damit du dich daran gewöhnst, wirst du sie in den kommenden Tagen immer länger tragen, damit du die sieben Tage im Schullandheim überstehst , waren ihre Worte. Rosafarbene frische Haut die von einiger der weißen Masse bedeckt war bedeckte das Ende ihres Stumpf. Mein Liebesleben litt jedoch immens im Vergleich zu der Zeit vor dem Peniskäfig, denn an den Tagen, an denen ich ihn trug, hatte ich definitiv keinen Sex und da Louisa die Schlüssel für das Schloss an einem mir verborgenen Ort verwahrte, hatte ich auch keine Chance, mich heimlich selber zu befriedigen. Er sagte das es stimme. Während wir uns küssten, wurde er wieder steif, als er zwischen unseren Bäuchen gerieben wurde. Ich habe dich gestern gesehen. Und trotzdem genoss ich es, von Louisa so genommen zu werden. Seine Zunge erforschte meine Mundhöhle und schmeckte den Saft seines Schwanzes. Ein wohliges Gefühl erschauerte meinen Körper. Ich trat auf ihn zu und wir küssten uns leidenschaftlich. Als Dank bekam ich jeden Tag eine Frau zu sehen, die mich wie am ersten Treffen beeindruckte, sei es durch ihre Art oder durch ihr wirklich immer sehr gepflegtes Äußeres. „Entweder bläst du jetzt weiter, dann komme ich gleich und spritze ab oder du hörst jetzt auf und dann ficke ich dich hier und jetzt durch. Nachdem sie sich die Haare wieder in Ordnung gebracht hatte frühstückte sie ein Brötchen, das Janina ihr übrig gelassen hatte. Aber das eine ging nicht und das andere durfte ich nicht. “ „Kein Problem!“, meint er entspannt, „musst du nicht. Ich ging dann in mein Büro zurück und machte mich an die Arbeit