Wie ich zu Gott Fand

Im Laufe der Zeit entwickelte sich, eine vertraute WhatsApp Bekanntschaft. Und es schimmerte auch ein Tattoo durch, welches knapp über dem Bauchnabel anfing, über ein leichtes Sixpack lief und unterm Hosenbund endete. So ausgefüllt war ich noch nie. Langsam zog sie die Kreise immer enger, bis sie mit ihren kleinen Händen seinen Sack und Schwanz massierend eincremte. Der braucht auch etwas Aufmerksamkeit“ antwortete er grinsend. Seine Haut schimmerte etwas durch das T-Shirt durch. Katja zündet sich eine Zigarette an: Wann? Gestern Nacht im Park. Oh ja, sie war geil, sie wollte, dass er kommt, dass er sie übers Knie legt und dass er sie fickt, sie hart nimmt, in ihren Arsch, ihre Möse und ihren Mund. Sieht doch schon sehr gut aus. Er schob mir doch tatsächlich nach einander die drei Billiardkugeln in meine Klatschnasse Möse. Ich fiel nach vorne mit im in mir aufs Bett. Ich zog ihr also ihr Oberteil aus und ihren bh. Das alles dreht sich in meinem Kopf und treibt mich fast an den Rand des Wahnsinns. nun zu Stefan. Ich musste dabei leicht würgen, was ihm gefiel. Soll es weiter gehen? Sagt mir bescheid falls ein 2-ter Part kommen soll! . Wie eine Edelnutte hat Sie sich für Ihren ersten Fremdfick zurecht gemacht. Er zog sich aus ihr zurück und drehte sie um. Diese Verlockung, kaum zu ertragen für sie! Wie gern würde sie ihm einen blasen, seinen großen Schwanz riechen, an ihm saugen, ihn massieren, lecken und sanft beißen. Nur eine Bedingung. Ich habe ihren Vertrag sehr genau gelesen und Aufgrund § 08,15 sind sie und ihre Mitbewohnerin zu gelegentlichen sexuellen Gefälligkeiten verpflichtet, wenn nicht dann pfänden wir alle ihre Wertgegenstände und verklagen sie auf Schadenersatz; siehe nächster Paragraph. Ich bin ca 178 cm groß und habe eine sportliche figur. Wie nach dem Frühstück half sie auch jetzt nicht, den Tisch abzuräumen, sondern ging gleich ins Wohnzimmer, um – kaum dass sie saß – nach mir zu klingeln, damit ich ihr einen Wein brachte. Genieße die ganze Situation. Dann rammelte er sie wie verrückt von hinten durch. Schick sieht es schon aus , sagte Louisa. Ich habe da noch ein bisschen dreckige Wäsche im Wäschekorb wenn ich fahre. Tut doch niemandem weh“ war seine gleichmütige Antwort. Wieder total unvorbereitet, stöhnt sie auf und will doch mehr. Mit meinen Händen zog ich seine kleinen muskulösen Arschbacken auseinander, damit ich tiefer mit meiner Zunge in sein Loch stoßen konnte. Fremd gefickt mit dem Nachbar! Ich, einen fremden Schwanz im Mund, seinen Urin getrunken. Ich fing langsam an und wurde schneller. Ich war zu überwältigt, als dass ich irgendetwas sagen oder machen konnte und so machte ich mit. “ Allein dieses Wort. Sie sah an sich herab und blickte auf ihr Sperma verklebtes Schamhaar. Ich wurde geil. Sie trug eine dunkelrote Schluppenbluse aus Satin, einen schwarzen Bleistiftrock aus Leder, der ihr bis ans Knie reichte, dazu trug sie High Heels, mit denen sie rund acht Zentimeter größer war als ich. Eine Weile genoss ich es einfach endlich zu sehen, wie Sex eigentlich aussieht. Johanna schien vor Lauter Angst nichts zu bemerken. Sie zog ihre Jacke an und setzte eine Sonnenbrille auf, dann verließ sie Richtung Stadtpark ihre Wohnung. Schon denke ich endlich erlöst zu werden , doch da zieht Sascha den Dildo mit einem Ruck raus. Irgendwann kam ich an eine Stelle, an der ich sie mit in die Story einbauen konnte. Dann brauchte ich eine kleine Pause, verlangsamte das Tempo und gab erneut Gas, als sie wieder zu stöhnen anfing. Ich bemerkte, dass meine Frau sich auf einmal für High Heels und sexy Wäsche interessierte. „Und zu Hause habe ich nichts Besseres zu tun. Gerade diese Art von Kleidern mit Petticoat finde ich besonders hübsch und ich würde mich sehr freuen, wenn du mitmachst und ab sofort in einer solchen Uniform hier im Haus nach dem Rechten schauen würdest. Nun konnte ich ihm den gleichen Dienst erweisen. Ich leckte es , bis es wirklich sauber war, wie ausgeschleckt eben. Ich wollte gerade anfangen mir genau wie Philipp zu dieser heißen, geilen Frau, die auf dem Bildschirm für uns fickte, einen runterzuholen, als das Programm in die Werbung sprang. Ich wusste erst mal Gar nicht wo hin mit mir. Doch sie ging nicht weiter, stand zuerst nur einen Moment da und setzte sich dann auf das andere Ende der Parkbank, ohne mich aus den Augen zu lassen. Bevor wir eng umschlungen einschliefen, meinte sie noch, dass ihr das Gefühl an ihrem Hintern gut gefiel. Ich ließ mir das bedrückende Gefühl, ich sei weniger wert als sie, nicht anmerken. Tja. Was soll`s, es geht alles vorrüber. Keine nervige Fahrerei mehr (was mich betraf, denn sie war nur ein einziges Mal bei mir, um festzustellen, dass sie bei mir nicht übernachten oder sonst etwas machen würde), immer ein voller Kühlschrank und natürlich meine unwahrscheinlich hübsche Partnerin. Mal stieß ich ihn von links, mal von rechts, mal ganz sachte, mal hart und heftig. . Ich erschrak. In ihr Gesicht trat erneut der nachdenkliche Ausdruck. Nach ca 2 Minuten kam sie sher heftig. „Was ist Beate, willst du uns nicht einschenken, Gaby wird gleich Durst haben! sagte er bestimmt. . Anscheinend hat er sich nach dem Sport nicht mehr in seinen Alltagsdress geworfen. Dieser Keuschheitsgürtel mag in den ersten Wochen etwas ungewohnt und unbequem sein, aber er hat ein paar Vorteile. Ich ging dann in mein Büro zurück und machte mich an die Arbeit. . Geiler Oral, und Anal Sex waren da normal. . „Geh und hole was zu trinken, wir haben einen Gast! Beate meine Nachbarin erhob sich. Außerdem ging eine breite Schnalle über den Rist, was ganz nett aussah, aber im Vergleich zu den High Heels, die ich gewohnt war, waren diese Schuhe sehr, sehr schlicht, dafür aber sehr bequem, das merkte ich gleich im ersten Augenblick. Lousia begann meinen Schließmuskel mit Gleitgel zu bearbeiten. Seine Zunge wanderte bis zum Sack, den er genüsslich in den Mund nahm und darauf rum kaute. Nur noch ein paar Stöße, und ich samte ab