Arabella

Völlig selbstvergessen zogen sich beide die Höschen aus. Sie schälte sich aus ihrer heißen Verpackung und zog sich Claudias weiße Turnhose mit den schwarzen Streifen an. Also mach Dir keinen Kopf…“ Charlotte seufzte. Aber es war anders als sonst. So verging diese Woche wie im Flug. Nein, nicht eigentlich. Zwei Riemen in der Möse! Beide stießen sie hart und bald kamen sie alle drei! Ihre Körper zuckten in Ekstase und die Männer pumpten ihre Säfte in ihre Fotze. Sie kniete sich dann vor mich und ich pinkelte nochmals los, was das Zeug hielt. Er ließ seine Finger noch einmal durch ihre Spalte gleiten und schmierte mit dem Mösensaft seine Eichel ein. Dein Atem wird schneller, als ich mit meinen Fingern deine Klitoris umspiele und sie mal leichter, mal fester zwischen die Finger nehme und zärtlich drücke. Es hörte fast gar nicht mehr auf. . Tanja schrie laut auf vor Schmerz, aber er hielt sie fest und versuchte immer weiter in ihren Arsch einzudringen. Im letzten Moment vor dem Aufprall gab sie dem Rohrstock mit einer raschen Bewegung aus dem Handgelenk noch etwas mehr Geschwindigkeit, ganz wie sie es im Training für diesen Job gelernt hatte. du siehst mich an. Ich war so verdattert, das ich fast vergessen hätte, sie herein zu bitten, aber Ulli schüttelte den Kopf und sagte zu mir, dass ich Tanja holen solle. Sie zog meinen Slip aus und strich mit ihrem Finger durch meune Spalte. Was war denn da geschehen? Wir sollten nicht lange auf die Antwort warten. Claudia ging ganz schön mit. . Also wirst Du ja wohl nichts gegeben haben…. Aber Chiara hatte ihm sehr schnell sehr deutlich gemacht, dass sich zwischen ihnen nichts abspielen würde. Es fühlte sich besser an…nein…nicht besser. Wir konnten die beiden Männer erkennen und auch Ulli und Tanja, die vor einer Liegewiese standen. . Paul ließ meine Sahne auf der Zunge zergehen und sagte „schmeckt wirklich, hätte ich nicht ge-dacht, ich will mehr davon, kann ich mich dran gewöhnen. Außerdem bemerkte er, dass er gerade einen ziemlichen Ständer bekam. Immer tiefer musste sie ihn nehmen. . ich glaube, die hat auch gerade gepennt. Im Gegensatz zu Chiara war Charlotte nicht blank rasiert. Diese tippte die Daten in ihren Computer ein und gab Brief und Ausweis mit einem aufmunternden Lächeln an Annika zurück. Ich drücke meine Finger nach oben beginne, dich langsam zu ficken. Also hatte sie mit mir mal schnell 160. Er stöhnte immer lauter. Er nahm sie an die Hand und brachte sie an jeden Tisch, um sie anzupreisen. Neidisch schaute er zwischendurch immer wieder rüber. Die Augen aufschlagend, sah sie, dass Anja es sich zwischen den langen Schenkeln mit eigener Hand besorgen wollte. Ich liebe es inzwischen über alle Maße, mein eigenes Sperma zu schlucken! Danke Herrin Gaby, für die Ausbildung zu ihrer devoten, und unterwürfigen TV-Hure und Sklavin!!! . Der Schwarze sprach Ulli an und sie öffnete die Lippen ein wenig. Natürlich war sie doch erwischt worden. Aufreizend langsam tasteten ihre Hände über ihren Busen hinunter zu ihrem Bauch. Zunächst dachte ich es lag am Film aber wie ich im späteren Verlauf des Abend bemerkte war es nicht so. dann keuchte sie nur noch und sank neben ihrer Spielgefährtin in den weichen Sand der kleinen Insel. Daraufhin beschlossen wir gemeinsam heim zu fahren. ich glaube, die hat auch gerade gepennt. Sie drückte mit ihrem Hintern sachte darauf und als ich kapierte, hielt ich dagegen. die Stöße von Jerome werden härter und dringen tiefer in mich ein – es war ein so geiles Gefühl dass ich alles rings rum ausblendete – ich vergaß dass dies eigentlich Markus schuld ist dass ich nun in dieser Situation bin – und auf eine komische Art und weise war ich ihm hierfür auch noch dankbar… ich wusste nicht mehr was in mir vor ging… ich versuchte wieder klare Gedanken zu fassen aber das konnte ich nicht denn nun ließen mich die 2 Typen los die meine Hände hielten, zogen sich ebenfalls aus und standen nun hinter Jerome der ihn mir noch einmal mit voller Wucht hinein rammte, seinen Schwanz heraus zog und den anderen Typen der hinter ihm stand abklatschte – auch dieser hatte einen enormen Schwanz. Dann musste er auch noch schwarze Halterlose anziehen. Nun gut … wir hatten also schulden bei einem Kredit Hai… Und dass diese sich das Geld holen, egal wie, wussten wir beide. Aber dass Du uns hier heimlich beobachtest, ist doch wohl das Letzte!“ zischte sie Oh nein! Das mit der Wäsche wusste sie also auch. Wieder spuckte Jerome in seine Hand und massierte seine pochende Eichel die voller Lust zuckte ein. Sie hielt eine Zigarette in der Hand und bat um Feuer. Gelegentlich waren junge Frauen da, bei denen sie den selben Eindruck hatte. Und nun hatte ich hier alles auf einmal. Auaaa, entfuhr es mir und es tat auch heftig weh. Besonders als sich die zwei Frauen um seinen Anus gekümmert hatten. Sie öffnete ihre Hinterbacken noch weiter und konnte ihre rosa Öffnung sehen – sie war so eng und so winzig, dass man meinte, es passte kaum ein Streichholz hinein. wirst nur du schuld daran sein, das dein Arsch entjungfert wurde. Als ich beim nächsten Mal Herrn Klingler im Treppenhaus traf, fing ich ihn gleich ab und versuchte ihn auszuquetschen. Und sie wusste nicht, was sie sich im Augenblick wünschen sollte: die Wurzel ihrer Finger eingeschlossen von so aktiven und so geilen Muskeln einer saugenden Vagina oder aufs Neue geleckt zu werden von Claudia. Sie bat sich zehn Minuten aus, um sich umzuziehen und verschwand schnell nach oben ins Schlafzimmer. Sebastian schätzte 1,60m und sehr schlank. und der tropfen auf meiner jungfräulichen Rosette landete wurde mir klar was er machen würde … ich hatte angst, und trotzdem diese ungewisse Geilheit den Markus wollte mich nie anal ficken … zurück aus dem Gedanken Strudel wurde ich von einem stechendem schmerz geholt . Die beiden Männer folgten ihr und schlossen die Tür. Wir wollten natürlich mitbekommen was dort im inneren des Wagens abging und daher stiegen wir aus und schlichen leise zur Rückseite des Wagens. Natürlich ebenfalls aus schwarzer Spitze. Tanja schaute Ulli von oben bis unten an und meinte nur, dass man da wohl zuerst mal was am Äußeren ändern müsste. Sehen konnte er ja nichts. Ich werde nochmals schneller, dringe mit meinen Finger schmatzend in deine feuchte Muschi, bis du erschöpfst nach hinten fällst. . Da war aber schwieriger als gedacht