auf dem Weg nach Hause

es turnt mich an , auch wenn du mir Dreckbock oder sonstwas austeilst, beim Sex. Ich träume in meinem Saft von den knackigen Ärschen der Rugby- Jungs und bekomme wieder einen Ständer. Als er näher heran kam, ergriff er Björns rechte Hand und legte sie seiner Frau auf den Arsch. Es ist dennoch warm und wir wandern am Morgen, jetzt unter wolkenlosem Himmel, nackt zwischen tropischen Pflanzen weiter. Schnappte mir mein Auto machte mich auf um Material zu besorgen und schon machte ich mich an die Arbeit. Als Moni ihn anschaute, lief ihr ein Gänseschauer über den Rücken. Mit gut geleerten Eiern, dank Handbetrieb, wache ich am Morgen auf und packe meine Sachen. Ich hatte sowieso die welt um mich herum vergessen. Dann ergriff er ihr rechtes Bein und legte es neben sich auf den Besprechungstisch. Dann ergriff er sein Glas und meinte: Auf den kommenden Geschäftsabschluss , dann schaute er seine Gäste an und führet fort, das alle anwesenden zufrieden gestellt werden. Moni grinste ihn frech an und drehte sich zur Seite, dass er ihren Rock öffnen konnte. Eine mehr als stimulierende Analmassage, die mich fast zum Abspritzen bringt, scheint im Preis enthalten zu sein. Wow , meinte Gerd jetzt, habe ich dir doch gesagt Werner, das ist eine ganz heiße Braut. Es gibt beim Dreier so viele ungeahnte Möglichkeiten die ich gerne mit dir geniessen möchte. Natürlich auch ob ihr einer Abgegangen ist. Wenn du Zeit hast, dann melde dich mal bei mir, dann nehme ich dich mit zu mir nach Hause und wir probieren mal was anderes aus! Ich nickte. „Was tust du denn da?!“ Ich stieß ihn zur Seite und er grinste mich nur an. Ich konnte gar nicht anders, als den Schwanz zu blasen. War er doch durch die beiden schon wieder extrem geil geworden. „Also Esther erzähl doch mal“. Manni sagte zu mir mit einem leichten Befehlston zieh dich aus und blas mir meinen Schwanz Hart damit ich dich ficken kann! Ich zog mir mein Kleid über den Kopf und wollte mich vor ihn knien zum blasen. . Warum haben wir nicht schon viel früher darüber gesprochen, was wir für eine Zeit verschwendet haben, unfassbar. Dann hielt er inne, stöhnte genüsslich auf und ich spürte, wie sein hartes Ding in mir pulsierte. Mit einem Ruck zog sie meine Hose und meinen Shorts nach unten. Oh, das haben sie gesehen? Ich habe den ganzen Abend doch nur gestanden, wie konnten sie das sehen? Als ich dir aus dem Auto geholfen habe, konnte man sogar deinen winzigen und durchsichtigen Slip sehen. . Er legte sich hinter mich, umarmte mich und ich griff nach seinem Ding. Bis zum Anschlag versenkte Björn seinen Schwanz in den Lustkanal seiner Tante. . Es war mein Freund. . Was wir ihr gerne einräumten. Vor Geilheit nehme ich ihn gar nicht ganz wahr. Als er fertig war ich so geil das ich ihn aufforderte mich sofort zu ficken. Als sie umständlich ihr Ziel erreicht hatte, schob sie eine Hand in seine Hose. Damit müssten sie mir doch die Bude einrennen. Am liebsten würde ich aber jetzt noch weiter gehen. So intensiv wurde sie vorher noch durch keinen Schwanz gereizt und gedehnt. Wir vereinbarten, dass ich sie am Freitag nach der Arbeit abholen sollte und am Samstag morgen, wenn ich zu meiner Freundin fahre, sie wieder nach hause bringe. Als du aber dann verlangt hast einen Gummipimmel zu kaufen der mir Angst macht wurde es komisch. Rhythmisch bediene ich seinen Hintern. Der Druck in meinem Schwanz wurde immer größer und ich wusste das ich bald spritzen würde, da hob die Transe ihren Arsch von meinem Gesicht und ließ sich zur Seite fallen, ehe ich überhaupt realisieren konnte, was da passieret, wurde mir wieder ein Schwanz ins Maul geschoben und ich wurde ins Maul gefickt. . Da spürte Moni, wie David die Decke zur Seite zog und sie untenherum entblößte. Im Orion-Shop kaufte sie sich neue Dessous und dazu passende halterlose Strümpfe ein. Ihr ganzer Körper vibriert vor Anspannung und ihr Höschen ist auch schon wieder nass. . . Endlich daheim, schloss ich auf, ging ins Schlafzimmer legte mich aufs Bett und machte es mir noch mal selbst. . Ich sah sie die ganze Zeit an und sie mich. So ging ich hoch und holte Bea, Sie wollte sich etwas anziehen, was ich ausnahmsweise erlaubte, allerdings nur ein Bademantel. Im gleichen Moment spürte er, wie sich Saskia über ihn kniete und sich seinen Schwanz durch ihre Teenyspalte rieb