Belinda – Familienwochenende Teil 9

Tara Schatz, das ist das Tagebuch von Elwynn inu Tohron!“ Tara wurde blass und sie fing wieder an zu heulen: „Mama!“,… vorsichtig nahm sie das Buch entgegen und legte es sich behutsam auf den Schoß. „Wie bitte?“ fragte Cammy anschliessend. Immer wieder stößt er seinen harten Prügel tief in mich hinein – immer bis zum Anschlag. protestierte ich an mir heruntersehend. „Ich weiss nicht ob ich es trinken sollte“, sagte Cammy ganz nervös, doch der Mann lächelte nur zurück und antwortete, „Es gibt ein Gesetz in Vegas. Irgendetwas liegt in seiner Stimme, als er das sagt. “ Tara versucht sich noch ein wenig abzuseilen, doch das Seil war zu kurz. Normalerweise sollte bei diesem ersten Treffen nicht weiter passieren, doch als ich von der Toilette kam, saß Jürgen schon neben meinem Schatz, die sich ohne weiteres von ihm umarmen ließ. „Süß!“ musste ich lachen, „aber hab keine Angst, durchgekitzelt zu werden- dafür ist es viel zu schön. F zu werden. Mein Schwanz zuckt dabei heftig. Sie sagte mir gleich, dass ich heute entscheide was sie anzieht. Der Schwanz steckt immer noch in meiner Maulfotze, regungslos, und der Knecht macht nicht den kleinsten Versuch ihn rauszuziehen. „Ich weiss nicht ob ich es trinken sollte“, sagte Cammy ganz nervös, doch der Mann lächelte nur zurück und antwortete, „Es gibt ein Gesetz in Vegas. Schwebt. Es gibt es viele Events auf denen hunderte solcher Cosplayer hingehen. „Wie bitte?“ fragte Cammy anschliessend. . Immer wieder ließ er seine Finger durch meine Arschfalte gleiten und kitzelte meinen Anus. “Wie wäre es denn, wenn ich dich einfach nacheinander in alle drei Löcher ficke?”, sagte ich jetzt also laut, und genoss jedes Wort auszusprechen. „Spritz mir genau in meine versaute Furche. „Was ist das? Was machen sie jetzt? Was hat das mit dem Geschenk zu tun?“ Furcht befällt mich. Wie lange ist Dein Mann noch zur Kur? Er ist gerade erst weg. Sie zogen sich aus und setzen sich neben mich an den Beckenrand. Der Mann trat dann einen Schritt zurück und zog sofort seine Jeans aus, gefolgt von seinen Boxershorts. “Du musst es dir nur aussuchen, in welcher Reihenfolge du das machen willst. Doch ich darf nicht, soll meine Geilheit herausschreien, die Gäste damit amüsieren. ahnte sie, was mit ihr geschehen würde? Mohammed setzte ihr zwei metallische Sterne auf die steifen Brustwarzen, bzw, zog er ihre Nippel durch das mittige Löchlein der Sterne, was Sabine einen spitzen Schrei entlockte – vor Schmerz oder vor Geilheit, wohl von jedem was dieser gemischten Gefühle. Mit ihren Fingern nahm sie noch den restlichen Saft auf ihrem Gesicht und schluckte auch diesen noch genüsslich runter. Da Tara so gebannt den Dolch inspizierte, entging ihr, wie Sophie aus dem Wagen sprang um die Dokumente aufzuheben. Wir setzten uns an den durch Kerzen beleuchteten Tisch. Sie schloss ihre Augen und schrie leise auf. Aus dem Badezimmer hörte ich die Dusche rauschen, also begab ich mich dorthin. War das schon immer so chillig?“ Ich schüttelte den Kopf. „Ja“, antwortete Cammy stotternd und sie wusste jetzt, dass die Chemie zwischen ihnen Beiden stimmte, sie wollte ihn, und sie konnte seine Fragen nicht verneinen. Erst nach Jahren dann zog dieser andere in die USA und mein Weiblein war zickig bis unausstehlich mitunter. Eins nach dem anderen. Ich beugte mich leicht nach vorn und hielt ihren großen Zeh fest. Obwohl sie den Samen von Achmed noch in sich hatte, musste die Fotze meiner Frau sehr eng für ihn sein denn es dauerte höchstens 10 minuten, bis er durch die intensive Reibung laut brüllend in meine Ehefrau hin ein spritzte und sie stammelte, ja oh ja gib mir deinen Samen, spritz mir dein sperma tief hinein! Sie wusste allerdings nicht um die folgen, als auch Ethim wohl in mehreren Schüben seine fruchtbare Soße in den Leib meiner Gattin ergoß Oh ja, ihr sollt mich alle drei vögeln! Mein Gott, wie geil das ist! Der dritte der Brüder war bereit – meine Frau wurde auf die Couch gelegt, er begab sich zwischen ihre Schenkel, die sie weit gespreizt hatte – meine Gattin war offenbar nur noch williges Fickfleisch der drei türkischen jungen Männer, die genau wussten, dass meine hübsche Sabine vollkommen ungeschützt war. Mit dir war es klasse, aber wenn wir öfter zusammen wären, würde es bestimmt noch besser. . Der Arzt ist ein Bekannter von mir. Dieser Schwarm bewegte sich auf die Dämonin zu und verharrte gut einen Meter vor ihr in der Luft. . “ „Zisch ab du Schlampe, wir sind dienstlich hier“, drängte sich Sophie dazwischen und hielt der Dame ihre Dienstmarke vor das Gesicht. Meine Fotze brennt im ersten Moment