Cuckold unter der Dusche 2

. Kurz darauf begann mein Pimmel zu pochen und ich spritze ihr in enorm großen Schüben den Saft in den Mund, sodass etwas aus ihren Mundwinkeln herunterlief. Immer wieder rann mein Saft heraus und lief über meine Schenkel zu Boden. Florian, ist er immer noch. Langsam schleicht Sie die Stufen herunter. Gerade in der letzten Zeit kam es immer wieder vor, dass wir uns gegenseitig in die Eier kniffen. . Direkt hinter mir meldete sich Bert zu Wort. „Nicht schlapp machen, du Hengst mit deinem Hammerständer“ spöttelte sie, massierte dabei weiter meine Zitzen und als sie dann endlich mit ihrer Hand in meinen Schritt griff, war es geschehen. Mann, Melanie, mach nicht so ein verdammtes Theater. Groß war der Unterschied zwischen dem Opfer und dem Angreifer. Sprechen konnte ich damit nicht mehr und wirklich schreien auch nicht. . Ich war einfach geil und wollte kein langes Vorgeplänkel. Ich wurde von einer Welle der Lust zur nächsten getragen und schließlich an den Strand der Orgasmen gespült, wo ich hilflos strandete. Doch es sollte alles ganz anders kommen! Als ich mein Kleidchen und auch meinen Tanga abgelegt hatte, packte mich mein Ex und zerrte mich vor die Couch auf die Knie und warf meinen Oberkörper auf die Sitzfläche, und legte mir wieder mein Hundehalsband an. Vielleicht gehe ich gleich noch zu ihr rauf. Langsam schleicht Sie die Stufen herunter. Ich bin nicht dein Schätzchen. Naja, nicht völlig, ich sah noch immer gerne nackten hübschen Dingern zu, die sich um einen Schwanz – oder mehrere – bemühten, aber die Wirkung war nicht einmal mehr halb so stark wie zuvor. Wir brauchen Sex und Orgasmen, weil wir halt sexsüchtig sind. Es machte mir immer viel Spaß in Willys Studio. . Nur Sabrina, die 17jährige traute sich nicht so recht.   Das Beste aber an dieser Tatsache war, dass es über Schwarze Männer oder Boys ja so einige Gerüchte gibt, was ihre ganz spezielle Ausstattung betrifft, die über den Durchschnitt liegen soll. Und jetzt leg deine Beine um meinen Körper, mein Schatz. Irgendwann nach Mitternacht habe ich dann aber gemerkt, dass ich heute wohl nicht mehr fit genug sein würde für Turnstunden. Georg war auf einmal neben mir und schob seinen Steifen in die frisch geknackte Fotze. „Nicht schlapp machen, du Hengst mit deinem Hammerständer“ spöttelte sie, massierte dabei weiter meine Zitzen und als sie dann endlich mit ihrer Hand in meinen Schritt griff, war es geschehen. Ich öffnete meine Augen einen Spalt weit, da mir die Gefahr der Entdeckung nun kleiner schien. Ich hörte, wie Berts Schwanz mit einem leisen Plopp aus Melanies Mund rutschte. Er lachte wieder herrscherisch, „Ja, ich wusste doch dass du eine Hündin bist das es dir gefallen würde und dich von Hunden durch ficken lässt. Er hat keinen Bock länger zu warten. „So kannst du unmöglich hier herumlaufen“ hörte ich meine Schwester, „Zieh deine nassen Sachen sofort aus“ befahl sie. Nun wollte ich Tabea etwas Gutes tun und sagte ihr, sie solle sich auf den Rücken legen und es sich bequem machen. Er hackte eine Leine ein, die er ebenfalls aus der Tasche holte und sagte zu mir. Langsam rutscht mein Kleid zu meinen Füßen, Babsi knetet meinen Hintern, streicht über meine Rosette. Sie keuchte, hustete, aber wagte nicht, direkt zu protestieren. Die krallt sich meinen Finger wie ein Staubsauger, das ist spitze , raunte Florian. „Ich mach jetzt Pause. Es ist im Moment zu warm. Ich merkte, dass mich das wahre Leben schlicht mehr anmachte als irgendwelche sauber ausgeleuchteten Szenen von einem Filmset. Und ich fasse ihre süßen kleinen Teenie-Titten, knete sie durch und stoße tief in sie rein“. Ich spürte, wie sich Florian im Sitz neben mir stärker drehte, vermutlich wollte er das Geschehen auf der Rückbank besser mitkriegen. . Er beobachtete uns und streichelte sich dabei. Es verging ca. Ich nahm den Schwanz gierig in meinen Mund auf und drückte meinen Kopf auf ihn. Bert, bitte. Es war super. Die meisten Männer sind ja so was von einfallslos. Dabei hatte sie inzwischen ihre Augen geschlossen. Während ich also geritten wurde und gleichzeitig meiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen konnte, küssten sich die beiden geilen Mädels und genossen die Geilheit in vollen Zügen. Am besten natürlich ohne Markus, sonst sieht er noch wie dich alle aus der Mannschaft ficken und das soll er doch nicht oder. Darum klammerte ich mich einfach nur an ihn, während er seinen Unterleib in rhythmischen Bewegungen vor und zurück bewegte und mich schnell und hart durchzuficken begann. . Die Kettenglieder der Halskette sind kräftig, aber etwas versetzt ineinander geschlungen, wirken modern, nicht altbacken. Was ich erlebt hatte, die Gefühle, während ich abspritzend vor der Tür stand, waren so unvergleichlich, dass ich auf eine Wiederholung drängte. Wenn ich ihren Geschlecht näher kam, konnte ich genau sehen, wie es bereits begann, aus ihr heraus zu fließen. Kannst Du mir helfen dabei? Ricky grinste. Kurz herrschte Stille, dann hörte ich ein schmatzendes Geräusch. Ein erstickter Laut ertönte, ein fassungsloser Blick aus weit aufgerissenen Augen, aber ich hatte sie fest in den Haaren gepackt und fing an ihr meinen Steifen rhythmisch in den Rachen zu stoßen. Als sie zurückkam, trug sie einen bequemen dünnen Hausanzug, dessen Reißverschluss vom Oberteil sicher ein Stück zu weit offen stand