Das Leben des Damianos Episode 22

Ich ziehe die harten Nippel mit zwei Fingern lang, drehe meine Hand im Kreis und zwirbele die Nippel zwischen den Fingern. Als sie dabei war sich anzuziehen und zu packen, kam ich zu ihr und spreizte ihre Beine. Hans-Otto stöhnte und keuchte unter mir. Da ich nicht lauschen will, räume ich unseren Frühstücks Tisch ab und belade die Spülmaschine. Ich wusste, wie gern Sonja mich jetzt geleckt hätte. Wie wäre es, wenn du meine Mutterschlampe abfickst. „Was wollt ihr?“ „Ausziehen, ausziehen!!“ „Du siehst, Hans-Otto, die Herren möchten das sehen, was dir scheinbar gleichgültig ist. Wir plauderten ausgelassen miteinander und Sonja züngelte immer wieder gierig mit ihrer neuen Bekanntschaft. Nun, dann zeig ich ihm mal, wie ernst ich es meinte. Aber sie griff zwischen ihre Beine und öffnete ihre Schamlippen so weit, dass der rosa Fickschlitz sichtbar wurde. . Beide mit den gleichen Kleidungsstücken wie wir. Sie wurden ausgefragt, wie sie Joachim kennen gelernt hätten, was sie dazu veranlasst hätte, sich als Brutmaschine herzugeben und wie sie sich ihr Leben im Alter vorstellten, wenn sie wenig begehrenswert aussehen und Joachim das nächste junge Ding ins Haus schleppte. Nur mit Mini-Bikinihöschen bekleidet standen die Frauen jetzt vor mir. Obwohl es sonst nicht meine Art war und ich mehr das schüchterne Mädchen war, suchte ich beim tanzen immer wieder Blickkontakt mit den anwesenden Jungs. Sie trug eine Korsage, die eine schmale Hüfte zauberte und ihre üppigen Brüste wunderschön zur Geltung brachte. Ich schluckte sogut ich konnte,aber es war einfach viel zu viel fickschleim für mich. Dann packten sie ihre dicken Dinger einfach aus um sie richtig zu kneten. Es kehrte ein wenig ruhe ein und jeder von uns hing seinen Gedanken nach. Ich schämte mich dermaßen vor der jungen Frau – ja, ich dachte über Miri als Frau – das ich den Blick zu Boden senkte. Kopf, Bauch, Titten, Beine, überall hatte ich Spermaschlieren. . “ Raunte mir Annegret zu. Er flüsterte: „Ich bin gerade fertig. Die beiden waren toll gebaut und charmant zu mir, was meinem Macker natürlich nicht so gefiel. ääh…DU“ platze es aus Annegret heraus. Fräulein Münz ist auf unserer Seite. Als sie mich bemerkten kicherte die eine und meinte: „Oh, die neue ist ja schon da. Ich schaute genüsslich zu und dann forderte ich sie auf, dass sie sich ganz ausziehen sollte. Hans erklärte: „Diese Position erlaubt einen möglichst einfachen Zugang zu Votze und Rosette. “ „Aber dein Pimmel reagiert doch auch diese Art Sprache“ erklärte ich und fasste an seine Hose in der sein Schwanz merklich angeschwollen war. . Endlich hatte ich den Vibrator gefunden und schob in sofort tief in Sonjas Fotze. Sie beißt sofort in meinen vor ihrem Mund stehenden Schwanz, leckt mit ihrer Zunge meine dicke Eichel und saugt ihn langsam in voller Länge in den Mund. . „Darf ich einmal schmutzig und unverschämt sein?“ fragte er. Neulich hatte ich geschrieben, dass ich die geile TS in Cuxhaven getroffen habe, aber dass ich die kleine noch nicht ficken durfte. Ich zog den Badeanzug zur Seite und schaute mir mein Tattoo noch einmal genauer an. Bernd und ich waren fassungslos. Mein „kaltes Wasser geschrumpftes Schwänzchen „ fängt an sich mit warmem Blut voll zu pumpen und steht wieder in voller Größe. Alle, Fräulein Münz eingeschlossen grinsten, als ich einen kleinen Tanz aufführte während mein Arsch immer heißer und heißer wurde. „Ben!“ rief ich und der schwarze Hüne schob sich durch die Menge und baute sich vor uns beiden Frauen auf. Das Basti wollte, dass ich so mit Theo ausgehen sollte, machte mich sofort wieder richtig geil. Dann stieß sie einen jubelnden Schrei aus, als der Schwanz unaufhaltsam und ein wunderbar himmlisches Gefühl verbreitend, in ihr Inneres glitt. Du erlebst eine zweite Pubertät. Als er wieder vor ihr stand, knurrte er: „Hübsch ! Hübsch ! Nur ein bisschen streng !“. „Ich nehme dich zu meiner geilen Sklavin mit dem Namen ‚Dildo-Votze‘!“ Tahira hatte alles genau beachtet und ich merkte, dass sie vor Neugier oder Geilheit fast platzte. “ „Und auf was noch?“ „Auf deinen großen Schwanz. Klar, es gab ein weitläufiges Schuhangebot, wo frau sich mit hochhackigen Sandaletten und High Heels aufrüsten konnte. Elke hatte ich jetzt hinter Annegret platziert und drückte die Schenkel der knienden Lady auseinander. Lag ich neben Patrizias Tochter, machte die sich einen Spaß daraus, mit ihrem Finger durch meine Pospalte zu fahren und sogar in meinen Anus zudrücken. Und bald sollte ich auch noch das letzte verlieren, was mir geblieben war: Meinen Stolz und meine Würde. Alles kein Problem, sagte man uns. © Pedro mit leichten Änderungen vom Poppelhoppser . Ich bekam kaum Luft durch den Schwanz im Mund und wollte schreien wegen den Schwanz unten in mir. Angie schaute müde drein. Jetzt hielt sie mir auch die hochhackigen Sandaletten hin, damit ich die Riemchen zumache. Sonja stöhnte dabei leise und die öffentliche Situation machte sie noch zusätzlich an. . Als Zugabe erhielten wir den schmunzelnden Hinweis, uns ja nur zur Körperpflege aufzuschließen. Klaus und Bernd, die unsere Fickorgie gefilmt hatten, ließen es sich nicht nehmen auch diese Schweinerei auf Video zu bannen. Prüfend hatte der Meister Laura dann unter das Top gegriffen, ob die Kur anschlug. Meine Lederjacke und ihre weiße Lackjacke hatte ich locker über dem Arm und so fuhren wir herunter, um in der Hotelbar etwas zu trinken. “ Angie durch den Alkohol völlig enthemmt, sagte sie: „Oh, ich liebe Arsch ficken, aber das kann ja nicht jeder Mann und ich nehme mal an, ihr beide auch nicht. Meist waren die Frauen rasiert. Und ehrlich gesagt, bin ich stolz darauf dazu zu gehören. Mal seinen Schwanz rein und fickt als ob nichts geschehen was. Ich betrachtete mein werk und war sehr zufrieden