Das Oktoberfest

Du hast gut gekocht, daher sollst Du auch was haben. Ich wusste jedoch nicht über was und plötzlich sprudelte es aus ihr heraus. Bei dem Lachen hätte ich sie schon wieder ficken können! Ich fragte sie direkt warum sie sich so gern mit der Hand ficken lässt. Sie hatte sich in mich verliebt, ich Dummkopf habe es soweit kommen lassen, ein Seemann. Wir drei folgten ihr nackt, wobei ich mich auf Jacis Po setzte und begann ihren Rücken zu streicheln, ihre Hände berührten meine Oberschenkel und ich spürte, dass sie sich zur Seite drehen möchte und ich erhob mich und beugte mich über sie. Du musst genau spüren, wie erregt ich bin. Noch zögerte sie, doch Rebbecca drückte sie an ihren Schultern herunter und begab sich hinter sie. Wir vier grinsten uns an und gingen ohne Vorspiel zur Sache, jedoch wechselten wir in Heikes Schlafzimmer. Per hat schon viele schöne Rückenansichten im Kasten, als der Spieletisch im Chor „Rumdrehen“ ruft. Karsten öffnete seine Hose, zog die Jeans herunter. D. ” Während dieser Erklärung hatte Madame die Feder in das Fläschchen getaucht und strich nun durch die klaffende Votze des Mädchens. Vor mir standen zwei Frauen wie ich sie noch nie vorher gesehen hatte, in schwarzen Hosenanzügen mit Blazer und weißer Bluse darunter. Langsam und zärtlich drang ich in sie ein, bis dieser in voller Länge in ihrer Möse steckte. Grete weiß gar nicht, wann sie das letzte mal so erregt gewesen ist, die rosa Nippel ihrer schweren Brüste, sind knüppelhart geworden und in ihrem Schoß spürt sie eine angenehme warme Nässe. Peter ging mit ihr ins Schlafzimmer. Ich rutschte etwas näher an ihn heran. Das bringt mich noch mehr aus der Fassung und beschleunigt das Wachstum weiter. Dann untersucht sie meinen Sack (nach der Vasektomie) kurz und meint: ist ja alles gut verheilt, der geht bestimmt schon wieder richtig. Erich war überrascht. Die vier Finger oder besser gesagt die halbe Hand liess ich im Loch stecken, nur mein Ding schob ich langsam rein und raus. Was war ich froh als die 45 Minuten zu Ende waren. Ich bin kein Held, nichts der Gleichen auch nicht mit anderen Namen, doch gab man mir diesen, jedoch nicht wegen Jaci, das ist ein anderer Grund den ich hier verschweigen muss. Peter war stolz. Peter achtete darauf das sie den Slip anzog. Hier ist der Schmerz intensiver!” ”Was habe – ich – getan -, daß – Sie uns – so quälen. Es tat doch weh, zu sehen, wie Papa von zwei anderen Frauen beglückt wurde. . Er war noch sehr jung mit seinen 28 Jahren und ich hatte das Gefühl, als wenn er sich auf einer Modeschau befinden würde, die von Dior und Lagerfeld veranstaltet würde. Ich spürte dass die beiden Damen sich schnell einig wurden. Ich merkte es war ihm absolut ernst also zog ich das Top aus und wollte aussteigen da öffnete er noch meinen BH und behielt den auch im Auto. . . Aber hast Glück ich muss jetzt leider schon den Abflug machen – aber vielleicht ein andermal! Ciao Hans und träum was Geiles von mir! Sie drehte sich und wackelte noch kurz mit ihrem äusserst geilen Arsch! Und weg war das geile Miststück! Am späten Abend drehte ich dann noch meine tägliche Runde durch die Stallungen und als ich um die Ecke kam da lehnte doch tatsächlich ein Mann um die fünfunddreißig an der Boxenwand und vor ihm kniete ein Teenie und hatte seinen Schwanz im Mund. Rebbecca grinste als sie die große Eckbadewanne sah mit den Worten „die ist ja so groß wie deine Badewanne“ ich selbst habe ebenfalls eine große Eckbadewanne und es macht spaß darin nicht nur zu baden. Jaci bat mich sich auf die Seite drehen zu können und hob ihr Bein etwas an, so konnte ich mein linkes Bein zwischen ihre legen um dichter zu ihr zu kommen und meinen Schwanz an ihrer geleckten Möse ansetzen. Jedoch merkte ich, dass auch Jaci vor ihrem Höhepunkt war, dabei biss sie der Schneiderin in die Schamlippen. Erzähl Bernd doch, was du da im Sinn hast. Der Tankwart grinste nur und gab mir die Zigaretten. Dann noch einmal in die Küche ein Glas Leitungswasser holen, um damit vorsorglich eine von den Tabletten zu schlucken, die einem das Erwachen erträglicher machten. Es konnte sie also keiner entdecken. . Schon seit dem sie ihren Rock abgelegt hat, sabbert es aus ihrer Muschi, hinein in den teuren Slip und dann an den Beinen hinunter. klatsch. . Jens war verwirrt und aufgedreht, Scheisse was war das denn gerade. ”So, Du willst also nicht still stehen Dann müssen wir Dir die Beherrschung anders beibringen. ” ”Es ist gut, meine Herren, daß Sie Ihre Aufgabe so ernst nehmen. eine Spur zu langsam denke ich, als ich Deinen hübschen Po auch schon an meinem Unterbauch spüre. Sie erledigte den Rest, schnell war meine Jeans samt Unterhose von meinen Hüften gestreift und ich begann ihr den String von ihren Hüften zu ziehen. Peter nahm ihren Kopf zwischen seine Hände und küsste sie. Als ich meinen Schwanz aus ihr heraus zog schaute sie mich mit glasigen Augen an und spürte wie peinlich es ihr war, noch nie in ihrem Leben hatte sie so einen Orgasmus in dem sie abgespritzt. Zwischen den Strumpfbändern und der Spitzenkränze des Höschens schimmerte das rosige prächtige Schenkelfleisch, das festeste Prügelfleisch, wie man sich nur denken kann. *** Es war 19:00 Uhr als wir beide erwachten und begangen uns gemeinsam unter die Dusche und seiften uns ein und standen gefühlte 15 Minuten unter dem Wasserstrahl, anschließend stiegen wir aus der Dusche und trockneten uns gegenseitig ab. . Peter nahm ihr die Ringe von den Schamlippen ab. . Peter drückte Sabine auf die Couch. Das Brennen in der Schamspalte und zwischen den wunden Arschbacken wurde nur noch heftiger. Wir vier kuschelten uns an einander und schliefen ein. Wir küssten uns innig und zärtlich und ich fühlte mich echt glücklich dabei. Wir beide waren gespannt wie Lars seine Frau regiert. ziehen sich ganz zarte, goldblonde Härchen über den Damm zum Arschloch hin und bilden dort einen allerliebsten Kranz um die braune Rosette. Es schien ihr bekannt zu sein, dass sie im Höhepunkt so extrem abspritzt. Meine langen blonden Haare lagen heute wirklich gut, meine Augen leuchteten aus Vorfreude und mein Lippgloss war noch super. – ; Gefühle 2. . ” Das feuchte, rote Innere der Schamspalte des Mädchens ist so stark angespannt, daß es glatt und ohne das kleinste Fältchen ist. Klatsch. Dann beugte sie sich nach vorn und gab mir einen Kuss auf die Stirn