DAS RITUAL 2. Teil

Dann versuchte er seinen senkrecht nach unten gezwungenen Fuß zu bewegen. Der Fremde Typ hatte ihn ihr einfach hingehalten und in ihrer Erregung machte sie das wohl geil. Beides sind Köchinnen mit zwei Sternchen. Er zieht wie verrückt daran und sieht dabei nachdenklich aus. . Luna begann langsam zu essen. Doch sagte er einmal zu mir „wähle den Weg des schwarzen Schatten und die Schwerter der Drachen, gehe nicht den Weg des Nashorns“ langsam begriff ich seine Worte“, sei leicht und flink, schwebe ohne den Boden zu verlieren, sei vorausschauend. Ihr Vater hob ihren Arsch hoch und drückte ihr Becken nach vorne. Ich schaute nach oben und sah erschrocken das Paula den Schwanz des fremden Wichste. Aber dann kam mir eine Idee, ich grinste. Die Haushälterin nickte schließlich unbekümmert. Sie hätte das Reiten aufgeben müssen, auch wenn sie dann wahrscheinlich den Hof verloren hätten. “, sagte er. Mutters Körper zitterte vor Anstrengung und Erregung. Da meine spanische Freundin unglaublich temperamentvoll und kommunikativ ist, lernt sie immer viele Leute kennen. Er war ihr ganzer Stolz. Träge stehe ich auf und gehe ins Badezimmer, das direkt neben dem Schlafzimmer liegt. Mit den Fingerspitzen berührte er die Furchen zwischen Schamlippen und Oberschenkel und zeichnete lange Striche an der feinen Haut, bis Luna ihr Becken leicht hob und leise, bettelnd stöhnte. Sie schluckte wie ein braves Mädchen. Ich selbst fuhr zu Britta. Meine Fotze ist klatschnass und meine Zitzen, auf denen immer noch die Sauger sind, Schmerzen nicht nur, von ihnen strömt auch eine unfassbare Geilheit in meinen Körper. . Einen Abend vorher hatte ihr Vater ihr zugeflüstert, dass ihre Mutter am Freitagabend nicht da wäre. Ihre Stimme versagte jetzt völlig. Sie genoss jede einzelne Sekunde. Nach Luft ringend packte Stone nach dem Stoff ihres Rocks und zerrte ihn notdürftig über ihre Oberschenkel, bevor er sie an den Schultern packte, sie drehte und aus dem Aufzug drückte. Meine Gedanken sind schnell bei ihr und der letzten Nacht. Ich „stieg“ aus dem Slip und legte ihn demonstrativ in den Pott. Während unseren Liebesspielen hat Sie aber auch schon ihre Bedienungen erläutert wie so eine Sache doch möglich wäre. “. Ich nahm Platz und trank mit ihnen. Es klang schmerzhaft, doch Doris nahm davon keine Notiz und zog den Gurt um ein Loch enger an. Zog meinen Schwanz heraus, gab ihr wenig Zeit um einzuatmen um gleich wieder in sie einzudringen. Sie öffnete die Augen und ihr glasiger, leicht entrückter Blick ruhte überrascht auf ihm, als könne sie nicht fassen, was gerade geschehen war. Ich konnte keine Vorwarnung mehr raus bringen, da schoss mein Saft schon pulsierend raus. Nun ist sie die Hüterin eines der drei schwarzen Drachenschwerter und trägt ihre Tätowierung. . Auch wenn es nur ein kleiner Aufschub war. Ich nahm Platz und trank mit ihnen. Keinem von uns war daran gelegen das geile Spielchen zu beenden, und so lief diese hocherotische Spannung weiter, wobei jeder von uns auf seine Heimlichkeit zu achten hatte . Norbert wachte auf. Ich rutschte ein Stück mit meinem Stuhl zurück und stellte mein rechtes Bein gegen die Tischkante. Mutter stöhnte in Extase und drückte meinen Kopf fest an ihr Zentrum. Noch während meines Orgasmus streichelte ich ihren Kitzler. “ Manuel wurde immer erregter. Klar daß ich mich beeilte um nichts zu verpassen. Das schwarze Kleidchen welches Paula Trug zeigte fast mehr als es verbarg. Gemeinsam brachten wir uns zum Höhepunkt, wobei er mir seinen angestauten Samen in meinen Unterleib implantierte, als wollte er mir ein neues Leben einhauchen. Doris zog langsam den Reißverschluss des roten Kleids nach unten. Mit einem ‚Tataaa!“ zog er den Slip herunter und legte sein immer noch steifes Glied frei. Aber er hatte erkannt, dass er sie liebte, als Cinda ihn vor drei Kameras küsste. mit einer alten, fetten Kuh zu bumsen“ Antwortete ich ihr, so liebevoll ich konnte