Der Fred, die Inge und …. ! Teil 3.

Ich schloss die Augen, genoss den Druck, das Saugen, ihre Zungenspitze, die erst scheu, dann immer intensiver über meine Eichel glitt. « Mein Mund war trocken. Erst jetzt bemerke ich dass sie einen Kopf größer ist als ich. Danach hebt er sie auf den Esszimmertisch, er knutscht sie, holt ihre dicken Titten aus dem engen weißen Mieder hervor, knetet sie, lutscht an ihnen und zieht ihre Nippel mit den Zähnen lang. »Keine Sorge, das gibt sich. Da ich es nicht genau sehen kann aufgrund des Dampfes im Raum, lehne ich mich ein wenig vor und versuche möglichst unauffällig einen besseren Blick auf seinen getrimmten Intimbereich zu erhaschen. ICH WIXE DICH MIT MEINEM MUND UND UMFASSE DEINEN SACK, SPIELE MIT DEINEN EIERN UND ZIEHE DEN SACK ETWAS NACH UNTEN SO DAS DIE EICHEL NOCH HÄRTER UND NOCH MEHR GESPANNT IST. Dann hob sie die Flasche vorsichtig an und ein Teil der Cola verschwand in Isabelles Arschfotze. Max war davon nicht sehr beeindruckt. Ich spüre seinen heißen Atem. Jetzt war es zu spät. Behutsam, um nicht zu stören und aufzufallen, zog ich mir die Unterhose etwas runter und wichste parallel zu deren Fickerei was das Zeug hielt. Während er mich mit diesem bearbeitete, versuchte ich mich abzulenken, in dem ich einige Blicke in diesem Raum erhaschen konnte. Er fickt mich tatsächlich, wie er noch vor wenigen Stunden Gitte gefickt hat. Ich spüre, dass ich den Mann jetzt in der Hand habe. Wehrlos hing ich in seinen starken Armen. Aber kannst ja zusehen wenn ich blase und warf mir einen feurigen Blick zu. Ich beobachte gerade wie Mike zwei Schwänze abbekommt, einer von hinten und einer von vorne in den Mund. Ich streichelte ihren Rücken und dachte darüber nach, was sie angestellt hatte. Nun noch das Hemd, dann die Shorts runter und ich (wir) standen vor Anja. . GANZ NACKT STEHE ICH AUF UND GEHE HINTER DICH, SCHIEBE DEINEN MANTEL AUF DIE SEITE UND KOMME NÄHER AN DICH HERAN SO DAS MEIN SCHWANZ NACH OBEN GERICHTET ZWISCHEN DEINE PO BACKEN GEPRESST WIRD. Aber Ah’s und Oh’s gab’s dabei auch viele, trotz der ganzen Zuschauer um uns herum … Wer der Glückliche war? Ein mir total fremder Mann. Noch einmal schaut sich Christina verstohlen um, dann hebt sie ihre Hüften kurz etwas an und schiebt die Unterhose ein Stück nach unten. Dabei umspielte ihre Zunge meine Eichel, es war herrlich. Ich dachte für mich: Davon hast du immer geträumt, so geweckt zu werden und jetzt ist es echtes warmes weiches Fleisch, das dich begehrt. Meine Stöße werden schneller und heftiger und dann entlade ich mich. Dieses Wochenende hatte unser Leben in allen Bereichen nachhaltig verändert. Ich brauche eine Erholung und gehe mit hängender Rute in Richtung Garten. . IMMER NOCH KANNST DU NICHTS SEHEN NUR FÜHLEN, DOCH ICH BIN SO GEIL AUF DICH UND DEINEN KÖRPER DAS ICH AUFSTEHE UND MEINEN SCHWANZ AUS DER HOSE NEHME, AUCH ER IST HART UND GEIL AUF EINEN MUND DER IHN BLÄST. „Hmm, der sieht aber lecker aus. Wowh! Er bedankt sich bei mir? Ich hätte eigentlich zu danken. 🙂 nun war ich platt, aber sie schrieb machmal komische Sachen, die man nicht nachvollziehen konnte. Er öffnete eine schwere Eisentür und traten ein. Also schob ich einen Stuhl vor den Schreibtisch auf dem der Laptop stand, holte Bademantel und Lotion aus dem Bad, legte die Bananen aus dem Obstkorb und zu letzt holte ich die Selterflasche dazu und setzte mich. Ich denke es waren gepflegte Anzugträger. Auf der Leinwand blies ein Mann gerade einem anderen den Schwanz! Noch geblendet vom Sonnenlicht, irritiert und doch fasziniert starrte ich auf die Leinwand. . Irgendwann gegen morgen sagte ich mir, dass das alles der Alkohol bewirkte und sie wahrscheinlich morgen früh gar nichts mehr davon weiß und so konnte ich dann doch noch ein paar Stündchen schlafen. Auf Dich ist verlass. Sein Mittelfinger strich durch meine Pospalte und drückt gegen meinen Anus. Beide waren auch Studis, allerdings in anderen Fächern und bereits Zweit- beziehungsweise Drittsemester. Jens war wieder aktiv geworden und umfasste jetzt von hinten wieder Yvonnes Brüste und drückte sie. Kein Neid , gab ich zurück. Meine rote, dicke Eichel wird von der rauen Hand massiert. Sie jammerte, weil die rauhe Rinde der Äste an ihrer Haut scheuerte, dann weil sie eine Blase bekam und schließlich, weil ihr vom langen Stehen die Beine weh taten. Doch bald komme ich wieder zu mir. Ich sauge gierig an ihren harten Nippeln. Sie waren alleine, alle Toiletten waren frei. . Wowh! Er bedankt sich bei mir? Ich hätte eigentlich zu danken. Danach durften wir ihre Schwänze ausgiebig blasen, und zum Frühstück die erste Ladung Sperma trinken. ähmmm. Die kleine Schlampe hatte mich doch wirklich an ihr Kreuz gekettet und zog jetzt von hinten an den Fesseln um mich zu fixieren. „Hmm, der sieht aber lecker aus. Wir unterhielten uns über den morgigen Termin und unsere Zukunft, eigentlich mehr um Loanas Zukunft. Warte es ab! sagte Andrea. Ich fingerte sie hart während wir fuhren. . Ein weiterer Orgasmus rast durch meinen Po und Schwanz. Ich merke, wie er sich hinter mir zu schaffen macht. . Daher wusste er, dass er nun völlig auf Yvonnes Gnade angewiesen war. Ihre Finger tasteten nach meinen Eiern, die sie massierte. Einen OneNightStand. Du willst doch nicht immer bei Bananen bleiben, oder? Natürlich nicht. Ja, er pisste mir direkt in meinen Darm, und noch dazu eine ganze Menge. « Sie grinste nur. Befreit davon, mich um jemanden zu kümmern, der alle Regeln brach und ein egoistisches Dasein fristete. Seine warmen Hände greifen nach mir

porno gif

er pisste mir.