Der Vertrag Teil 10

Als die lächelte und nickte, sah Mama wieder zu mir. Sie beugte sich zu ihr herunter, streichelte ihr Gesicht. Nur mit Mühe konnte ich verhindern, dass ich das Innere des Autos meiner neuen Bekannten besudelte. Alles kann nichts muss. Langsam öffnet auch Susi ihren Mund und lässt das Sperma in den willigen Mund tropfen. Ich nahm meinen zum Bersten gefüllten Schwanz in die Hand, wichste ein paar Mal und schoss eine Ladung in Richtung der Nachbarliege, die sie teilweise auf die Füße traf. Leck sie ganz sauber und fick sie tief mit Deiner Zunge. . So, euere Geschichten machen mich so Geil, zu hören was andere erlebt haben, das ich auch was erzählen will. Dann sagte sie zu Leo, er solle doch ihre Möpse ablecken, ihm würde so etwas ja schmecken. Aber den bot ich ihr wenigstens. Dann packte er meine Beine und schob sie hoch und ich musste dadurch mich mit meinem Rücken ganz auf die Haube legen. “ antwortete ich. Doch sie blutete nicht, nein Uwe hatte eine Stärke beim Schlagen gewählt die keine bleibenden Schäden verursachten, was mich beruhigte, doch die roten Striemen erregten mich, zu meinem Leidwesen, den diese waren ja schließlich auf der Haut meiner Tochter. . Ihr Gesicht lustvoll verzerrt, sein Kopf im Nacken während er seine Hüften bewegte. Es sei denn, wir haben etwas falsch gemacht und müssen auch deswegen noch bestraft werden. Immerhin merkten wir, dass es zwischen Mann und Frau etwas Besonderes geben musste das sich zu ergründen lohnte. Marc stand auf und sagte, noch bist du nicht fertig süsse, knie dich hin und Hände auf den Rücken und Mund weit auf, Ich habe druck. Einige von den Männern sahen mir auf die Bluse und ich wusste dass sie meine Warzen anstarrten und ich konnte mir denken dass einige mich wollten oder sich wenigstens fragten was das alles sollte. Monatelang haben wir uns geschrieben. Mit den Worten, ich rufe dich in den nächsten Tagen an, verabschiedete sie sich. Felix bestätigte ihre Mundarbeit mit lautem Stöhnen, während er seinem Kumpel zusah. Der Drang auf die Toilette zu gehen und mir Erleichterung zu verschaffen, war zu groß. „Wie fühlt sich der Plug an?“, dabei zwirbelst du meine Zitze. Als ich ihn endlich habe, streichst du über mein Haar „Entspann dich, meine Giersau, alles wird gut. Dann drehte ich sie auf den Rücken, Beine weit nach vorne gespreizt und rein ins die Fickvotze und das Sperma erneut tief in sie reingespritzt. Ich wusste nicht was ich tun sollte gegen dieses ignorieren das ich immer verlegender wurde. „Ins Gesicht! mehr kann ich nicht mehr sagen, denn schon schießt meine Sahne direkt in das Gesicht meiner Mutter und verklebt ihre Augen, Nase und Mund. Darin eine Digitalkamera, ein Brief und ein Analplug, 13cm groß etwa 3,5cm Durchmesser, rosa. Ich schaute wohl betroffen drein, denn sie lachte und meinte: Ich fand die Alte auch geil. “ und zog seinen Schwanz aus meinem Arsch. Ich strahlte sie an und küsste sie. Aus dem Augenwinkel sah ich eine Bewegung auf meiner linken Seite. As ich ausgestiegen war, sahen die Männer hoch und ich sah in einigen Gesichtern ein breites grinsen und ich wusste warum sie dies taten, doch ich sah diese Männer nicht an und sah lieber zu denen die mich nicht anschauten. Natalie stöhnte und jaulte, doch Leo war das egal. habe ich Recht? fragte sie höhnisch. “, du weißt, dass ich im dritten Stock wohne. Ich versichere, dass alles was ich hier beschreibe, der reinen Wahrheit entspricht, ich habe lediglich einige Namen und Details aus dem Umfeld geändert. „Was war das denn? , meinte Peter. Er atmete schnell und tief. Er war Mitte 60, dominant und stand auf Männern in Strumpfhosen. Wieder kniete sie sich vor mich hin. Sabine spürte den Schleim der Spucke auf ihrem Gesicht und schämte sich dafür wie Uwe sie genannt hatte und wie er sie benutzt hatte. Im Video wurde grad Geleckt und so wurde ich mutiger und wollte das auch machen. Ich bin so geil, dass ich alles tun würde, nur damit Du bei mir bleibst und mich täglich fickst