Diana, vom Türken zur Sau gemacht Teil 1 bis

„Dann brauchte ich ihre Finger in mir und Petra war dazu gerne bereit. Er leckt über seine Nille und züngelt an seinem Pisschlitz. Hat es dir denn geschmeckt? , wollte Regina erfahren. Was meinst du? , fragte Regina sie. die Natursektspiele betrieben und dabei ihren Spaß hatten, aber für sich selber hätte sie Derartiges stets ausgeschlossen. Meine Brüste zeigten sich. Ist klar? Ich biss die Zähne zusammen und nickte sehr sparsam. Es kostete mich nach dem Ausziehen viel Überwindung, die ausgebreitete Unterwäsche zu ergreifen. . Zum Schluss gab sie mir einige Wiederholungsstücke zur nächsten Stunde auf, die ich auch eifrig zu üben versprach. Und einen sehr hübschen Busen. Wir genossen die Tage mit Stadtbummeln, Einkaufen, Nichtstun und Ausgang. . Immer noch peinlich berührt, aber mit erschlafftem Penis (ihre Hand war einfach zu kalt) standen wir in dem Raum, wo die neuen Matratzen und die Bettwäsche gelagert war und sie wies mich an Platz zu schaffen für eine neue Matratzenlieferung. Wir kuschelten noch eine Weile und waren froh nicht gestört worden zu sein. Ist klar? Der nächste Schlag kam sofort danach und er fiel bedeutend kräftiger aus. Nichts auf dieser Welt war nun wichtiger als dieses geile Feeling auszukosten und es kam ihr beinahe so vor, als wenn ihr Orgasmus minutenlang anhalten würde. Ich irrte mich. Wie in Hypnose führte ich alles aus. . „Oder hast du etwa vor, es mit mir zu treiben während deine Mutter nebenan in aller Ruhe schläft? „Ja, das will ich. Als ich dann noch sehe das Rosi sich , immer noch geil , selber die Nadeln aus den Titten zieht , ficke ich Claudia so hart das sie an zu röcheln fängt und während Rosi mir ihre blutigen Titten hin hält um sie abzulecken spritze ich Claudia eine gewaltige Ladung in den Hals. Aber da begannen auch schon wieder ihre Hinweise auf die Folgen mangelnden Übens: „Denke an Konsequenzen, wenn nicht üben! Im Anschluss an die Nachhilfe in Mathe nach zwei Tagen fand die nächste Klavierstunde statt. Das würdest du mir ja auch nicht abnehmen. Kurz drauf hörte sie die Stimme ihrer Mutter, die Regina freundlich begrüßte. Es gab eine Zeit in der meine Leistungen in der Schule nachgelassen haben, da habe ich zum ersten mal gespürt wie streng meine Mutti doch sein kann. Muschi lecken, Finger in den Arsch schieben, Rollenspiele spielen. Sie dreht sich um und stützt sich mit den Händen an der Wand ab spreizt die Beine weiter auseinander und Claudia dreht sich um und leckt weiter die Fotze. Sarah kommentierte den Vorgang mit einem Seufzer, war aber im nächsten Moment enttäuscht, weil Regina wieder von ihr abließ. Nachdem sie ihren Finger mit der noch warmen Flüssigkeit benetzt hatte lag es nun an ihr, den Geschmack der anderen Frau zu verifizieren. Kurzerhand ließen es sich beide schmecken und saugten es vom jeweils anderen Körper, bevor sie gemeinsam den Rest aus mir saugten. Sarah ignorierte ihre Geste und fragte „Was machen sie hier halbnackt in unserem Badezimmer? Hinter sich hörte Sarah ein Geräusch und ihre Mutter betrat das Bad. Andreas blickte sie bewundernd und verliebt an. Wir doch nicht wollen schlechte Angewohnheiten von Daniel übernehmen, nicht wahr, liebe Danielle? Ihr Lächeln war halb boshaft-amüsiert und halb aufmunternd. Früher hatte sie das immer konsequent abgelehnt. ? Ja, das hatte ich dir ja erzählt. An der Zimmertür verliere ich keine Zeit, sie fällt hinter uns ins Schloss, ich packe Heike, hebe sie hoch, bin mit zwei Schritten am Bett und lasse mich mit ihr auf mir rücklings fallen. Sarahs Interesse an dieser neuen Erfahrung war so groß, dass sie der Aufforderung liebend gerne nachkam. „Dürfte ich vielleicht meinen steifen Penis etwas an ihrer haarigen Scheide reiben?“ Helga kicherte. So holte sie eine ihrer großen, weichen und hängenden Brüste aus dem Bikini und drückte meinen Mund vor ihren Nippel. Ich war verschämt. Der weitere Weg wird sicher auch ein Steiniger. Regina war bester Laune und Petra schien sich auf die bevorstehende Nacht mit ihrer sehnsüchtig erwarteten Partnerin zu freuen. Besorg es Mami richtig. Dann habe ich sie geküsst und sie erwiderte den Kuss sofort. Sie wäre niemals auf die Idee gekommen, sich vor den Augen der fast unbekannten Frau auf die Toilette zu setzen. Und es sah ähnlich eigenartig aus, als sich das Bild meines Oberkörpers im Wasser des Putzeimers spiegelte. Sarah stand stocksteif mit dem Rücken zu Regina und suchte nach einer Antwort. Petra war immer noch mit ihrem Kleid beschäftigt und ich habe mich dann hinter sie gestellt und habe sie von hinten umarmt. Ich hatte wirklich das Gefühl, dass ich dabei war, den Überblick zu verlieren. , sagte Regina. . Ich stand nun auf die Parkbank, Beate stand vor mir. Sie durfte es nicht tun, da sie ihre eigene Mutter damit ein weiteres Mal hintergehen würde. Ich will deine Zunge in mir spüren , flüsterte Regina zurück und deutete auf ihren weit geöffneten Schoß. Nach einiger Zeit dacht ich mir was wohl Alexandra für eine Aufgabe verrichten muß und schaute um die Ecke. „TOMMY! schrie sie nun deutlich lauter. . . Beate kniete sich vor mich hin und befreite meinen halbsteifen Schwanz aus der Hose. . Heike richtet sich ein wenig auf und drückt die Kugeln verlangend vor, ich kann die harten Nippel durch den Stoff erahnen. . Sie schätzte sie auf Mitte bis Ende Dreißig, was aber nicht stimmen musste. halte einfach nur still bis sie sich langsam beruhigt. . Und bevor ich mich von der schmerzhaften Überraschung erholen konnte, zog sie den Kittel bis auf meine Hüftknochen hoch. Aber sie hatte es zugelassen und die ungebührliche Annäherung der anderen Frau nicht verhindert. Wir treffen uns gleich in der Küche, dann reden wir. Vor IHR mit einer Erektion zu stehen oder dass ich als junger Mann in einem Höschen vor IHR stand. Als wir uns das nächste mal trafen war es rund 2 Monate später und wir trafen uns wieder zum Frühstück. Das Ding steckt fast komplett in dir