Die Veränderung unserer Ehe Teil 7

Auf Jaspers Gesicht erschien ein breites Grinsen. Es ist so heiß Dir zu zusehen. Ich verließ die Toilette und ging zum Waschtisch. Jutta quittierte den Anblick mit einem spitzen Schrei, dem ein hastig hervor gestoßenes, mein Gott, das sieht ja vulgär aus folgte. Das waren die ersten Worte zwischen den Jungen. Ich wehrte mich nicht, im Gegenteil, ich war bereits nass und es machte mich geil, mich mitten im Lokal ab fummeln zu lassen. Es hatte einige Mühe gekostet, seine Eltern zu überzeugen, die eigentlich nicht davon begeistert waren, einem jungen Paar eine sturmfreie Bude zu bieten. Ich bin sehr gerne dort und kenne ein hübsches Quartier mit FeWo, die auch Hunde gestatten. Es waren in unserer unmittelbaren Nähe keine weiteren Leute, alle so weit weg, so dass es außer dem Mann wenige Meter unter mir niemand bemerkte. Gesine erholte sich am Schnellsten von dem Schock. Dann realisierte sie, was sich abspielte: Janis hatte seine Hand auf ihre Backe gelegt, den Daumen in ihrer Furche, und versuchte, mit dem Daumen in ihren After einzudringen, was ihm leidlich gelang. Zurück vom Urlaub ging Gesine wieder im Einerlei des Alltags unter. Als hätte Janis ihre Schwäche bemerkt, ließ er von ihr ab und legte sich neben sie. Und es hat mir auch noch Spaß gemacht! Diese Gedanken gingen mir immer wieder durch den Kopf, den ganzen Tag. Langsam fühlte er sich wieder Herr der Situation. Sie war unheimlich naß, was mir toll gefiel. Im Gegensatz zu Jens, der mit der Welt im Einklang war, kollabierte Gavin fast. Sein Vorschlag fand begeisterte ustimmungder Frauen. Sie hielt in ihrem Ritt immer mal inne und hielt so meinen Orgasmus auf. Was war passiert? Jens Freundin, Nadja, lag im Zimmer gegenüber im Bett, alleine. Gesine wurde aus ihren Betrachtungen gerissen, als der Mann mit sichtlichem Schmunzeln sagte, Nun kleine Frau, dann will ich mich mal ans Werk machen, Folgen sie mir. Nervös fingerte er einen Tiegel hervor, dessen Schraubverschluss er auf das Tischchen legte. Und noch viele weitere. Und jetzt leck ihn schön sauber, du Schlampe. Die Frage war: Was hatte sie vor? „Ok, und nun?“ Er musste sich dazu überwinden, doch er ging noch einen Schritt auf Nadja zu, die keine Spur von Unsicherheit zeigte, was angesichts der Tatsache, dass er sie überrascht hatte, beeindruckte. Die Wirkung war verblüffend. Seine Finger glitten geschickt über meinen zum Bersten geschwollenen Kitzler und drangen immer wieder in meine klatschnasse ziemlich weite Möse ein. Jetzt kommt der zweite. . Nachdem Nadja ihre Morgentoilette beendet hatte, suchte sie ihren dünnen Slip, zog den Bademantel über und verabschiedete sich von Janis. Ich sehe das nicht so kompliziert. Ihre Titten hingen nun frei in der Luft und ich ergriff sie mit meinen Händen. “ Er griff mir unter den Rock und zwinkerte mir zu… „ich hoffe es hat dir gefallen, viel Erfahrung hast du ja noch nicht. Auch Damen in meinem Alter haben noch Lust, wusstest du das nicht, sagte sie mit einem verschmitzten Lächeln. Doch du kannst komm endlich. Gerda suchte ebenfalls und war auch sehr schnell fündig. Während die Frauen ihre Slips und Gesine zusätzlich ihren Rock anzogen, rieb sich Jasper offen über seine Erektion in der Hose. Nachdem Gesine das Kind trocken gelegt hatte und es selig eingeschlafen war, fanden sie die Gelegenheit, ihr Gespräch aus dem Cafe fortzusetzen. Dabei drehte er sich ungeniert zu mir und ich sah seinen harten Schwanz, auf dem er bisher gelegen hatte. „Wo ist er denn“ frage ich. Das war etwas für mich. Aber meine Geilheit war in diesem Moment kaum mehr zu überbieten. Ich rieb mich weiterhin feste an seiner Spalte, er drückte dagegen, damit sich mein Schwanz tiefer in seine Spalte eingrub, dann spritzte auch ich meinen Saft in meine Shorts, drückte den nassen Fleck an seinen Rücken. Die Wirkung war verblüffend. Immer schneller und unbeherrschter betastete Gavin Jens Körper, vor Aufregung wurde er kurzatmiger und geriet mehr und mehr in Raserei. Gesine heulte gurgelnd auf, Du Vieh. Aber ich sage offen, es reizt mich. Ruth wichste meinen Schwanz nun mit der ganzen rechten Hand. Genieße das innerliche Nachbrennen bei mir. Das machte mich rasend und so zog ich mich schleunigst aus. Klein aber eigen. befahl sie mir. So beschloss er zu warten, bis alle eingeschlafen sein würden. Über seinen Lenden wölbte sich sein dreieckig geschnittener Slip zu einer so gewaltigen Beule, dass die Beinausschnitte deutlich abstanden und einen Einblick auf sein Gemächt erlaubten. Obwohl widerstandslos, rieben sich die Scheidenwände atemberaubend um seine blanke Nille und forderten den überreizten Trieb heraus. Die nächsten fünf Tage sollten sie keinen Slip tragen, damit das Ganze ohne Reibung verheilen kann. Janis legte sich auf den Rücken. Nur kurz wallte in Jutta Ablehnung auf, dann gewann die Überzeugung die Oberhand, es spiele nach dem vorherigen Ereignis keine Rolle mehr, Züchtigkeit zu zeigen. Die Sekunden, bis sich Jens endlich bewegte, kamen Gavin wie eine Ewigkeit vor. Jasper, da musst du aber ganz schön um gutes Wetter bitten, um das wieder einzurenken murmelte Sebastian und zog hinzufügend Jutta, wir gehen in unser Schlafzimmer und schlafen auf den Boden mit sich. Ich kann nicht sagen wie lange wir uns so gegenüberstanden. Ich rieb meinen Stengel an ihrer Hand, während ich ihre Bluse öffnete. Auch Gesine hatte im Lustrausch die Augen geschlossen und spürte zwei Finger, die kreisend über ihren Lustknopf wirbelten. Dann war er in ihr. Draußen herrschte Totenstille. Jetzt erst musterte ich ihn genauer. Er packte seine Kniekehlen und zog sie bis nahe an den Kopf. Sie ging in die Hocke und zog mit drei Fingern meine Vorhaut zurück. Ich trug sehr sexy Kleidung, eine kurzes Top, einen pinkfarbenen Rock, der fast nur aus Fransen bestand. Der Finger in ihrem Arsch fuhr schneller hin und her, die Zungenbewegungen auf ihrem Kitzler wurden fester und dann bäumte sie sich wieder auf und schrie ihren Orgasmus hinaus