DIE WETTE MEINES BRUDERS 2.Teil

Als es langsam etwas ruhiger wurde und sich ein kleiner Kreis immer in „meiner“ Getränkegarage aufhielt grinste mich Christina an. Es waren aber nicht nur normale Sätze, sondern eindeutig ging es der Tonlage und den Wörtern nach um aktiven Sex. Während Christina am Waschbecken stand knetete ich ihren Hintern und schob meinen Mittelfinger zwischen ihre Pobacken. Mutter und Sohn, das ist doch was ganz anderes. weiß sowieso nicht warum ich hier bin. Er stach mir sofort ins Auge. “ erklärte Jochen seiner Schwiegertochter, die ihre Hand nach seinem Schwanz ausstreckte. Jungs in diesem Alter tun sich doch etwas schwer über dieses leidige Problem vor anderen zu reden. Wo ist überhaupt dein Papa. „Steckt der Bub noch in deinem Arsch?“ wollte Jochen von seiner Frau wissen. Ich glaubte schon ich würde zuerst kommen, doch da schrie Frank schon seinen Orgasmus aus sich raus und als ich das zucken seines Schwanzes spürte konnte auch ich mich nicht mehr halten. “ „Jaja, das hat vorhin die Mama auch gesagt beim Kevin. Wenn du willst, kannst du gleich hier bleiben. Ich schrie auf vor schmerz und Lust gleichzeitg. 2×2 m große Liegefläche mit Latexbezug, an der Wand verschiedene neckische Fickmöbel. Immer wenn ich meine Zunge tief in sie stieß, bohrte sich leicht meine Nase in ihren Anus. Aus Andys Schwanz kamen immer wieder dicke Geiltropfen, aber er hielt sich noch zurück. Ich bin auf der Suche nach jungen und kräftigen Sklaven. Es war Samstag. Einer kam gleich zum Sauberlecken. Es sah auch so aus, als ob ihre Frage sie selbst noch zusätzlich erregt hatte. Als ich endlich Urlaub hatte, wurde auch das Wetter schön und warm und so wollte ich den ersten Tag auf dem Balkon verbringen und an meinem Teint arbeiten. Während wir uns unterhielten, geilten wir uns leicht masturbierend weiter auf. Bei näherem Betrachten sah ich noch dass sie ihren Körperpuder ausgetragen hatte. Alle Blicke der vier Beteiligten richteten sich auf die Schlafzimmertür, als Armin in Begleitung einer hübschen jungen Frau eintrat. Ohne die Antwort abzuwarten ging ich den Weg zurück den ich gekommen war. Bevor Armin im warmen engen Darm seiner Mutter abspritzte, zog Walter ihn an den Schultern zurück und forderte ihn auf die Partnerin zu wechseln. Er wird immer schneller mit seinen Bewegungen und zieht dann sein kleines Spielzeug aus ihrer nassen Muschi heraus. „Ja mein Großer, mach der Mama schön viel Freude. Mit einer Hand griff ich nach vorn um ihre Brüste zu kneten mit der anderen hielt ich ihr den Mund zu, aber erst nachdem ich ihr einen Klaps auf ihren geilen, knackigen Hintern gegeben habe. Er holte seinen prallen Schwanz raus los blas ihn schon Fotze, nicht so schüchtern Ich öffnte den Mund und schmeckte diesen fremden Schwanz in mir. Irgendwann muss es doch klappen, wieder eine Erwerbstätigkeit zu finden. Und dass dann auch gleich am liebsten entweder in den Mund, oder aber wenn er seinen Schniedel bei ihr im Schlitz hat auch gleich da rein spritzen will. Wenn du wüsstest, was ich schon alles gesehen habe, dachte ich lächelnd und sagte kurz Hallo, Sabine . Was? ich bin niemandes Konkurrentin. Hatte zwar in der Schule Französisch gelernt, aber da es nur wünschenswert ist, meint er ja vielleicht nicht unbedingt die Sprache. „So, machen Sie sich erstmal wieder etwas zurecht. Doch Dennis schickte mich erstmal duschen. Es erregt ihn richtig. Bald schon hörte man von beiden Gruppen laute Schreie und brünftiges Stöhnen und überall spritze der Samen der Männer auf nackte Haut. Meine richtigen Eltern haben mich an einen reichen alten Sack verkauft. Wir unterhielten uns eine ganze Weile und wir wurden immer munterer. Georg, ein etwas kräftig gebauter, aber total lieber Kerl, schmierte mir mit seiner tropfenden Eichel die Rosette, eh er fest zustoßend in mich eindrang. Langsam steht er wieder auf und betrachter seine verrichtete Arbeit