Ein Drink unter alten Freunden

schön langsam und mit der anderen Hand streichelte ich seinen Sack. Besonders, da sie nach unseren Kenntnissen bisher wenig Erfahrung darin haben sollten, einen Mann zu befriedigen. Verlegend grinsend legt er den von ihm getragenen Slip auf die Theke um ihn zu bezahlen. Und gleich darauf durchfährt mich ein stechender Schmerz. Alle Eingeweihten haben selbst etwas zu verbergen, da brauchst du dir keine Sorgen machen. Meine Frau war in dieser Zeit zu Ernst gegangen und wichste an seinem Knüppel, den sie sich kniend vor ihre Titten hielt. Er stellt sich hinter sie und versucht ihr seinen Schwanz in die Möse zu schieben, aber 1. Seine Schwester Mareike war zwei Klassen über uns und hatte mehr als nur Babyspeck auf den Rippen. Meine blank rasierte Pussy lag direkt im Scheinwerferkegel. . . Das ganze ging sehr schnell vonstatten und so waren wir verwundert als wir vor der geöffneten Tür ihre Mutter stehen sahen, die jetzt mit einem Hauskittel bekleidet, mit einer Hand am Schritt und der anderen Hand am Busen masturbierte. Kniend vor dem Bett. Daraufhin drehte sie sich in meinen Arm, so dass sie ihren weichen Busen an meine Brust drückte. „Natürlich. Peter war es wohl peinlich, als meine Schwägerin ihn an sich zog. Nicht nur in dieser Stadt, sondern im ganzen Land. Saskia ist noch nicht gedehnt. Ich lege mir eine Hand auf den Mund um nicht laut zu schreien. Aus der Küche hörten wir den ein oder anderen langgezogenen Seufzer: Luise schwebte wohl in so einer Art Dauerorgasmus. Ich hatte schon manchmal seine lüsternen Blicke auf meinem Körper gespürt, was mich auch immer etwas erregt hatte. Ich bin bi-neugierig und hab ab und zu Lust auf einen fremden Schwanz. Das brachte mich richtig in Fahrt. Aber wenn ich dich jetzt so anschaue, weiß ich auch warum. „Hmpf, grmpfl. Ich hatte Britta aufmerksam zugehört. Spritz schön. Ich werde noch feuchter, spüre, wie sich erste Tropfen den Weg aus mir bahnen wollen. Wir gingen an ihnen vorbei, dabei hörte ich lauter Stöhngeräusche aus den Filmkabinen. Aber wie? Beide trugen wir nur Reizwäsche (Slip, Hüftgürtel, Strümpfe und einen Büstenhalter). “ sagt er, als er sich wieder aufrichtet. Und gegen 4- Mal melken am Tag habe ich auch nichts einzuwenden. “ Ich drehe mich um und gehe zurück ins Studio. “ sage ich. Vor dem Büro lehnte ich mich gegen die Wand. Jetzt werde ich sie ficken. . Einige Augenblicke später spüre ich Blicke auf meinen Körper. « Er pumpte ihr seinen Saft in die Dose. Immer wenn sie stößt ziehe ich mich zurück und umgekehrt. Er stand direkt bei Bianca und zielte mit seinem fetten Schwanz abwechselnd auf ihre schwingenden Titten oder ihr Gesicht, im Takt meiner Fauststöße. Sofort bin ich bei ihr und begrüße sie auch mit Fußkuss. Ebenfalls hochgewachsen, hatte sie eine viel vollere Figur mit dicken Titten und prallem Arsch. Setze mich wieder, da sie mir das mit einer Handbewegung angezeigt hat. „Wegen der Bösl doch sicher nicht. “ Ich erwachte heulend. “ „Theo! Bitte, muss das sein