Eine Weihnachtsfeier und ihre Folgen – Teil 4

. Wenn er die Küche betrat und mich in meinem normalen Hauskleid oder gar einem Kittel sah, wußte er, daß sein Vater entweder schon zu Hause war, oder aber am Abend eintreffen würde. Ist sicher allemal besser, als schon wieder nur Canasta oder das öde „Mensch-Ärgere-Dich-Nicht zu spielen , kam prompt seine Antwort. Das war unbedingt nötig, denn vom Nachbargrundstück aus, das an unseren Garten grenzte, hatte man wirklich einen ausgesprochen guten Einblick in unseren Garten und durch das riesige Fenster hindurch bis in unser Wohnzimmer. Mit einem Mal zog sich der Farbige aus ihr zurück, steckte der Frau seinen Schwanz wieder in den Mund. Meine Lustfeuchtigkeit vermischte sich mit ihrer. Sie drehte sich um und bot mir ihren geilen Arsch an. Jetzt war ich den Finger zwar losgeworden, dafür rubbelte sein Schwanz, quasi im Leerlauf durch meine Spalte. Es war so extrem heiß in der Wohnung das an schlafen auch nicht zu denken war. Offenbar wollte er mich jetzt wie einen Holzklotz aufspalten, denn er fickte mich mit unbarmherzigen, sehr energischen Stößen. Natürlich berichtete ich meinen Mann, daß ich wieder schwanger war, als Erich einige Tage später nach Hause kam. . Als ob das alles noch nicht genug gewesen wäre, fand ich unter dem Scheibenwischer ein fein säuberlich in eine Plastiktüte eingerolltes Knöllchen vor. Zu meiner Überraschung wurde sie extrem feucht, ich konnte den frischen, heißen leicht klebrigen Saft richtig aus ihr raus schlürfen. Regel #14: Du wirst mich öfter in der Woche dein Arschloch und deine Pussy dehnen oder fisten lassen damit mein dicker Schwanz da bald Problemlos ganz rein passt. Meine Frau fasste mich an meinen Po und sagte tu es und schloss ihre Augen. Karin quiekte erregt auf, als Kai sie mit einem besitzergreifenden Stoß pfählte und ihr seinen Schwanz in die Pussy trieb. „OK Mom. Und dann erst mein Bett, – dieses verdammte IKEA-Bett. Das ging über ein Jahr so zwischen uns. Nach einer viertel Stunde machte ich dann alles dicht, zog mich an und ging raus. . Ich mache schon mal den Wein auf und warte dann im Wohnzimmer auf dich Nach der Dusche und dem Anziehen von Hose und Hemd ging ich ins Wohnzimmer. Ich geh jetzt , rief er mir zu, Und vergiss nicht das Licht auszumachen und abzuschließen . Er griff nach ihren Armen und zog ihren Oberkörper so weit nach hinten, dass er die Kontrolle übernahm und von unten mit heftigen Stößen ihre Muschi durchbohrte. Er sah mich nämlich irgendwie lauernd an, als er uns von seinen Reiseplänen erzählte. Ein herliches Erlebnis. . ! , rief ich ihn an, „. Ich hab ihn! rief sie stolz und streckte mir den Schlüssel entgegen. Als er zu bocken anfangen wollte, drückte ich seinen Körper auf das Bett. Rasch schob ich mich hoch und nahm den Tropfen auf, ließ ihn auf meiner Zunge schmelzen. , konstatierte ich erheitert und sah beide Jungen nacheinander betont eindringlich an, „. Dieser hatte er keine Chance da auch Jannik ihm dem Sack fest umpackte und zudrückte. Ich muss mittlerweile etwas vorsichtiger sein das sie schwanger ist – und trotzdem ficken wir uns hart und lieben uns sehr. Langsam wurde mir klar das sie hier echt einziehen will und das ich dies auch will – unbedingt. Es war erstaunlich. fragte sie schmunzelnd und drückte mir einen Cocktail in die Hand. Deshalb ging mir recht bald die Puste aus und ich lag angestrengt schnaufend unter ihm. . Aber dann wurde mir ganz komisch. krächzte Kai heiser, „. 19:10 Uhr war es denn soweit, es klingelte, ich wollte schon zur Tür gehen und ihr sagen das ich bereits jemanden gefunden habe, doch als ich sie dann erblickte traf mich der Schlag. Offenbar ertrug er es nicht mehr, daß ich nur noch einmal jemals wieder mit seinem Vater schlafen würde. Sie drückten ihren Arsch und hielt ihr mir anbietend hin, ihr Pussy Saft kullerte in schmierigen Tropfen aus aus ihrer kleinen Votze. Kai schrie grell auf, rammte Karin den Schwanz in die Möse und schoß donnernd ab. Marc bewegte nun die Hüften im Kreis und verschaffte mir dadurch wieder neue Empfindungen. Ich spürte sie immer intensiver stöhte. Bei all dem schaute sie mich fest an. Mit schönen Grüßen von der Politesse ihres Vertrauens. Fast bekam ich Angst, der Bengel könnte ausgerechnet beim Vögeln kollabieren. Schließlich hatte er seinen I-Pot dabei und schloß ihn an das Radio an. Mach bitte weiter so Und ich machte so weiter – langsame leichte rein und raus Bewegungen. , hauchte ich erregt, hielt mit beiden Händen seinen Kopf hoch und zwang ihn dadurch mir ins Gesicht zu sehen. Er war klug genug dies nicht zu tun, wenn wir nicht alleine waren und nannte mich, – dann aber stets leicht amüsiert, – Mom, wie er es immer getan hatte. . Ich traute meinen Augen kaum. Sebo hatte denselben Einfall und daher mußte ich mich nun ebenfalls auf das Bett knien. Sie küsste mich sehr intensiv und sagte: Du hast dein Wort gehalten. Morgen Mama. Die weichen und heimlichen Zeiten sind vorbei. Meine Gedanken wurden klarer, ich hörte ein vibrieren und piepen und spürte ein Licht in meinem Gesicht. Was aber nun kam, sollte mich echt fertigmachen. Kai wollte nach dem Abi studieren und da wir ohnehin nach Berlin umziehen würden, erkundigte er sich bei der TU-Berlin nach einem Studienplatz. Dankbar und beglückt empfing ich den Schwall, nahm das Sperma auf, das sich üppig in mich ergoß

porno gif

Pornos weihnachtsfeier.