ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL10

“ Dann verschwand sie in ihrem Schlafzimmer. „Ja. Wir sehen uns am Donnerstag wenn die Auktion abläuft. „Du darfst jetzt kommen. „Beug dich nach vorne. Also will ich jetzt keine Diskussion mehr haben. Hast du etwa schon Erfahrung die du mir bisher verschwiegen hast?“ Ich schüttelte den Kopf. Nach 10min gingen wir zum Duschen nach draußen. Als ich die Augen wieder aufschlug und das Tageslicht auf meinen nackten Körper fiel hatte sich die Geräuschkulisse nicht verändert. Irgendwann musste sie auf die Toilette und da es mir ähnlich ging folgte ich ihr und wartete vor der Tür. Ich sah mich im Raum um und in meinem Kopf entstand automatisch ein Bild von mir wie ich den mir fremden Männern den Schwanz blasen würde. Dann werden Deine Arme erneut auf dem Rücken an den Händen gefesselt. Er sah auch noch unverschämt gut aus soweit ich das beurteilen konnte und ich beeilte mich einfach nur noch aus dem Haus zu kommen. „Komm her. Ich geriet leicht in Panik weil ich mir sicher war, dass Franziska bemerken würde, dass ich nicht eine Woche enthaltsam gelebt hatte. „Bitte aufhören. Dann griff sie unter mein Kleid nach meinem String den sie ruckartig nach oben zog, so dass es fast ein wenig weh tat. Sofort senkte ich meinen Blick, um der Gefahr zu entgehen sie wieder anzustarren. In ihrem Blick lag plötzlich eine mir bis dahin unbekannte Härte. Der Wirt musterte uns neugierig aber die anderen Gäste verloren schnell wieder das Interesse an uns und wendeten sich wieder ihren Gesprächen zu. Als ihr Orgasmus langsam abebbte zog er sein Glied aus ihr heraus um es in der nächsten Sekunde in ihren Arsch zu schieben. Ich war völlig perplex. Ich war tatsächlich anschaffen gegangen. Sie lächelte während sie ihn ein paar Mal durch meine Ritze zog. Es sieht richtig geil aus. Der Samstag schien mir kein Ende nehmen zu wollen. “ Sie lächelte bösartig. Dann nahm sie ihr Höschen von meinem Kopf. Jetzt hielt er mich auch noch fest und seine kräftigen Hände machten keine Anstalten mich loszulassen egal wie kräftig ich versuche mich loszureißen. Durch das Verkrampfen verdreht er mit den Arm, so dass ich selber in die Knie gehen muß, damit er mir die Schulter nicht auskugelt. „Heb dein Kleid hoch, meine Hure, so dass dein kleiner Schwanz und dein Arsch frei liegen. Sie strich über meine Brustmuskeln und packte meine Arschbacken. . „Beantworte meine Frage!“ „Ich habe dich nicht anzustarren. Insgesamt bekam ich fünf Schläge auf jede Seite und mein Hintern brannte höllisch als sie ihr Werk vollendet hatte. Geil wie ich nach über zwei Wochen war konnte ich meinen Blick nicht von ihr lassen. „Und jetzt das. Ganz langsam trieb er seinen Schwanz immer wieder in sie hinein, um dann kurz innezuhalten und danach wie verrückt loszuficken. Marcs Sperma lief in meinen Mund und ich schluckte während ihre Augen mich anstrahlten. Irgendwann hörte ich auf die Orgasmen der beiden zu zählen und schlief unter den Fickgeräuschen und Lustschreien der beiden ein. Auch wenn es schwer gefallen ist, wir wurden danach nicht mehr geil, tranken aber noch zwei Bier in der Küche und dann machte ich mich auf den Heimweg mit den Gedanken an ein saugeiles Wochenende, von dem ich zwei Tage vorher noch gar nichts geahnt habe. Hoffentlich hats euch gefallen . Leise stöhnte ich auf, auch vor Schmerz, aber da war noch etwas anderes. . “ Mit diesen Worten schaltete sie das Licht aus und schloss die Tür. Ich wimmerte vor mich hin und merkte trotzdem, dass mein Schwanz sich aufrichtete. Ich schaute verlegen zu meiner Zuhälterin. Sie strich über meine Brustmuskeln und packte meine Arschbacken. Als sie meinen Daumen sieht der langsam nach unten geht konnte ich ein Lächeln auf ihren Gesicht sehen. “ Ich bemühte mich mit den Handschellen in meine Kleidung zu schlüpfen und auch wenn es sich kompliziert gestaltete gelange es mir in meine Hose zu schlüpfen. Ich konnte nicht anders. “ Sie hielt sie mir vor die Augen und ich erzitterte leicht. Sie stellte sich wieder vor mich hin. Sie warf es mir vor die Füsse und setzte sich auf den Stuhl. Du redest nur wenn du gefragt wirst. “, flüsterte ich. Dann fällt ihr ein sie braucht ja auch eine Münze für den Automat, also sucht sie in ihrem Portmonee nach der Münze. Wieder zu hause machte ich es mir auf dem Sofa bequem und las den Einkaufszettel den Franziska mir geschrieben hatte. Ihre Gesichter zeigen tiefe Befriedigung. “ Dann öffnete sie die Tür und zog mich an der Leine hinter sich her ins Treppenhaus. Nach wenigen Sekunden ertönte ihre Stimme aus der Gegensprechanlage: „Bist du also tatsächlich gekommen“. “, herrschte sie mich an und ließ den Gürtel das zweite Mal auf meinem Hintern tanzen. meine hände fahren sanft über deine schultern deinen rücken hinunter und greifen sich deine backen. . “, fuhr sie fort, „Aber im Moment liegt das Höchstgebot für deine Entjungferung schon bei 150 Euro. Für einen Moment suchte ich in meinen Gedanken nach einem Versteck aber ich blieb stehen und drehte nur dem Eingang meinen Rücken zu. “, war das erste was ich hörte. “ Wieder lachte sie. „Geh duschen und zieh das Leopardenkleid wieder an. Ihr Körper zuckte nach vorne gegen meinen und nur der Knebel in ihrem Mund verhinderte einen weiteren Schrei