Hausfrauen fest gepoppt Teil 3

Schließlich sagte:“ Desirae, wir haben ein Problem. Ihr Unterleib zuckte immer wieder vor und zugleich herunter, wenn meine Zunge in sie fuhr. Da sie abseits des Weges liegt, und relativ schwer zugänglich ist, scheint mir dieser Platz ideal für unser Vorhaben zu sein. Jetzt sollte ich ans Steuer. Hände weg. Denn da sehe ich, wie sie mit ihrem Arsch auf die Kante der Sitzfläche rückt und schon spüre ich ihre beiden Hände an meinem Kopf, welche mich dann direkt zu ihrer Fotze dirigieren. .   Allein der Gedanke, dass Jos nun Thomas ganze Seeligkeit an seinem Nacken fühlen musste, bescherte mir wieder einen Harten. “ Aus einem der Spinde holte sie die passenden Fußfesseln, eine kurze Kette, zwei breite Oberarmbänder aus Leder, ein Cockgeschirr, einen langen, schmalen Plug und legte die Sachen auf den anderen Tisch. . Sie sah mich recht entspannt an und lächelte sogar ein wenig. “ gab ich ihm Recht. “ sagte ich zu ihr. Elena war so gebannt von dem Schauspiel im inneren das sie garnicht wahrnahm das ich sie beobachtete während sie es sich selber machte. Doch noch ehe ich irgendetwas sagen kann liegt sie schon zwischen meinen Beinen und drückt mir ihren schlanken Finger erneut in meinen Hintern. “ Als wir in seiner Wohnung ankamen, lernte ich Sie kennen. Trenne sie zärtlich. Doch die Überraschung sollte nicht lange auf sich warten. . Manuel hielt kurz inne, dann stopfte er seinen Schwanz mit einem Ruck bis zum Anschlag in meinen Arsch rein