Ich habe eine gute Mutter (Teil 8)

Kurz malte ich mir aus, dass C“O“ala noch einiges verdienen würde, sollte ich sie tatsächlich als Realhure abrichten und regelmäßig anschaffen lassen. 4 Tage später. Matze ging richtig gut ab und sein Schwanz war steinhart. Na ja, nun gab es doch mein erstes Mal. Stolpernd trat ich einen Schritt vor und versuchte mich festzuhalten. Das verstärkte sich so stark, dass ich aufstand und nachsah, ob die Tür wirklich verschlossen war. Ich steichelte den Rücken rauf und runter, streichelte ihre Seiten und berührte dabei immer mal wieder den Ansatz ihrer üppigen Brüste. Dann kam es ihr, sie zuckte und stöhnte, sie schrie und wand sich auf meinem Schwanz. Meine Vermutung war richtig gewesen. . Er bückte sich und hob das vollgespritzte Handtuch auf. Mir war das zu zärtlich und ich hämmerte auch meinen Schwanz in Janas Mund. . „Wenn du Hure innerhalb der nächsten 3 Minuten kommst, gibt es drei Dutzend mit dem Stock. Die restlichen 6 Dutzend, immerhin 72 Hiebe musste ich C“O“ala dann ersparen, denn ihr Arsch stand regelrecht in Flammen und noch stand die Gertenzucht an. Ich schlief fast sofort ein. Irgendwas sagte mir, dass ich schon Ähnliches gehört hatte. Dann wollte sie noch einmal die Zehen geleckt haben und rubbelte mir währenddessen auch meinen Höhepunkt ab. Holst mal den Lappen? Ich mach den Film aus. Ich hatte darauf bestanden, dass C“O“ala jetzt und hier ausschließlich mit der Hand geschlagen dürfte, das allerdings uneingeschränkt und überall. Mir gefällt das, weil ihre Titten so schön Baumen beim Ficken. Klara schluckte alle runter. Ich dachte mir fragen kostet nichts. Ich war so geil das ich keinen Ton mehr rausbrachte und mein Herzschlag im Hals mitzählen konnte. Am nächsten Morgen war ich wieder zuerst im Bad. Es war ein französischer Thriller der dann auch standesgemäß viele nackte hübsche Frauen zeigte. . Ihre Beine waren so stark gespreizt, dass ihre Fotze stark gespannt war. Ich sah wie sie ihm hingebungsvoll die Füße küsste und ihn schließlich bat, er möge seine Morgentoilette doch bitte in sie entleeren. Als ich es kontrolliert hatte, wurde mir klar, dass ich nicht hineinkommen konnte. . Dabei drang das Wispern an meine Ohren, bis ich einschlief. Deine erregten Nippel heben sich deutlich ab und lassen einen kleinen Schatten auf deine perfekten Brüste fallen. Kaum das ich mich aus dem Bett entfernt hatte, ging das Telefon. Das Licht des Saals entstammte mehrerer Kronleuchter, die von der Decke hingen und voller Kerzen steckten. In mir schrie alles danach, wieder hinzugehen. Die Hand wanderte nach vorne zu meiner wachsenden Beule in meiner engen Jeans und fing an zu massieren. Heute Mittag gab es Kartoffelpüree, Bratwurst und Rotkohl, ein einfaches Essen, aber lecker zubereitet und in Gesellschaft schmeckt es dann nochmal besser. Ich legte mich mittags noch mal hin, damit die Zeit gefühlt schneller vorbei ging. . Und ehe ich mich versah, war ich eingeschlafen. Verdutzt zieht sie der Stuhl zurück und setzt sich, samt Jacke. . Ich saß also vor meinen PC und schaute mir die Nacktfotos meiner Frau an, dabei bemerkte ich nicht das meine Tochter ins Zimmer gekommen ist. Auch wenn ich viel schlief, war der Schlaf nur kurz und wenig erholsam. Das Mädel wurde von zwei Männern angesprochen und bald lagen die drei im Gras und das Mädel bekam beide Löcher bedient. Wieso nicht. Mit Hilfe des Gastdoms legte ich sie der Länge nach rücklings über einen stabilen Holztisch. . Plötzlich klingelte es an der Tür. Zwei Finger kneten ihn und wandern zur Eichel hoch. . Trotzdem fühlten sie sich wohl, besonders als meine Finger sie leicht zu drücken begannen. C“O“ala schnappte nach seinem Schwanz, sie bekam ich auch und saugte an ihm, bis ihr der bittere Nachturin ins Maul lief und sie nicht tun konnte als zu schlucken. Vor allem fragte ich mich, was ich als Nächstes tun wollte. Es waren nicht die wirklichen Worte, die ich aufschreibe, sondern dem Sinn entsprechend. Er legte den linken Arm um mich und zog mich heran, wichste mich dabei weiter. Erschöpft und müde sank ich auf der Couch zusammen. Ich sah zu Andy, der sah nur auf den Fernseher, doch seine Hand knetete meine Pobacken, bald kamen wir beide wieder. Natürlich fragte ich mich, welche Praktiken mit dieser Sklavensau machbar wären und so machte ich mich daran, es herauszufinden. . . Ich wand mich daher nun an den Gastgeber und meinte zu ihm, dass dies schon die zweite Premiere meiner Sklavennutte wäre und dies doch eine spezielle Belohnung verdienen würde. Da war nichts, absolut gar nichts. Kein anderer Spiegel bei mir hätte dafür ausgereicht, keiner war groß genug und ging weit genug herunter. Als Straf- und Zuchtwerkzeug wählte ich zu erst ein Paddel. Klara sah Marie an die immer noch auf den Boden starrte. Als ich sie öffnete sah ich fast 50 Videocassetten, alle peinlichst mit Name, Datum und Dauer versehen

porno gif

ich habe eine gute mutte teil 7 erotik geschichte. ich habe eine gute mutter teil 3. ich habe eine gute mutter teil 7 erotik geschichte. sex geschichte habe gute mutter. sexgeschichte gute mutter.