In der Reha Teil 6

Marion wurde immer geiler. Ich muss gestehen, dass mir diese hübsche junge Frau nicht mehr aus dem Kopf gehen will. Die Geräusche, die durch das hereinstoßen und herausziehen meines Schwanzes entstanden, machten uns immer geiler. Ahhhhhh, Ahh, Ahhhhhh. « fuhr sie fort. Wie romantisch, kicherte ich. Und ich kann mich nicht entscheiden, völlig ungewohnt. Dein Schwanz macht mich irre geil hauchte sie, und da hatte sie ihn auch schon in ihrem Mund und saugte lustvoll daran rum. Ich wusste nicht wie mir geschah und wie lange ich das noch aushalten würde. Danach schliefen wir ermattet ein. « Die Worte beflügelten beide wieder auf äußerste, und als ob sie nicht gerade eben ihren Orgasmus gehabt hätten, war der nächste schon im Anmarsch. « Zum Zeichen seiner Zustimmung machte er noch eine Bewegung mit seinem Schwanz. . Das Öl roch nach Orange und ich sah wie Du nach kurzer Zeit mit Deinem Becken anfingst zu wackeln. Nachdem ich geduscht, mich rasiert und gefrühstückt hatte machte ich mich gegen 9 Uhr auf den Weg dorthin. Eine Zeitlang spielte sein Schwanz an ihrer Muschi herum, verrieb ihre Feuchtigkeit, preßte sich ab und zu gegen ihren Kitzler, als wollte er ihn küssen. Vormittags gingen wir in die Stadt und suchten nach einem passenden Outfit für den Abend. Sie richtet sich auf und ich spüre ihren Anus auf meinem Mund. Wir wohnen erst seit Kurzem hier. . »So ist es gut! Ich möchte doch nicht deinen Samen vergeuden. »Ich möchte sehen, wie du es dir machst. Ich saugte gierig und fand es nur noch geil. Mein Mann kam am Freitagabend heim, er merkte nichts.   Wir setzten uns gleich hinten hin. . Sagt sie. Geh nach hinten in die Ecke des Schuppens und hock Dich dort auf den Boden! befahl er. . Wir unterhielten uns frivol und scherzten rum, wie viel Kerle wohl geil drauf wären, sie zu ficken. So kam sie endlich wieder zu einem Orgasmus – hier am Kaffeetisch! Das war auf jeden Fall das erste Mal, daß sie in der Küche Sex gehabt hatte – und dies dazu mit ihrem Jungen! Als sie am Zittern und Wimmern war, nahm sie seinen Kopf fest in beide Hände und deutete ihm an, mit seiner Zunge aufzuhören. Ich erstarrte fast, als ich bemerkte, wer es war. Aber etwas war komisch, halb schlafend spürte ich diesen Druck im Unterlaib. Steffi schrie laut auf und warf den Kopf in den Nacken.   Da meinte Sie, ich brauche mich n nicht zu schämen. Immer wieder klatschte er mir auf meinen Po, was mich nur noch geiler machte. Nicht lange darauf hatte auch sie einen weiteren Orgasmus. In dem Moment als Ihr beide mit Euren verschwitzten Körpern aus der Dampfsauna herausgekommen seid bin ich aufgewacht und habe Euch gesehen. Und auch an der Seite waren die Armlöcher so riesig geworden, daß man quasi alles sehen konnte! Normalerweise würde ich solche Sachen nicht anziehen, aber manchmal, wenn wir allein waren, machte es mir Spaß, mich für Thorsten gewagt anzuziehen. Viel warmer dampf und wenig Wasser. Ich wurde neugierig und fragte:“ Wie war das eigentlich damals in eurer WG?“ „ Was meinst du? Was soll gewesen sein?“ er lächelte vielsagend. Du bist mein Honigtöpfchen meine Kleine. Uhhhhhhhh! stöhnte Marion auf und bockte mit ihrem Arsch nach hinten dies wiederholte Simone ein paar mal, bis Marion sie anbettelte sie richtig ranzunehmen. Zuerst hatte sie ihn ja Zuhause gepflegt, aber da sich sein Zustand immer weiter verschlechtert hatte, hatte sie zusammen mit ihrer Tochter Victoria beschlossen Paul in ein Pflegeheim zu geben. Sie hält dagegen und verstärkt den Druck auf meinen Schultern. . Diese Tiefgarage wird oft von Pärchen zum ficken aufgesucht und auch wir haben da schon Spaß gehabt und auch andere beobachtet. Seit mehreren Jahren träume ich regelmäßig davon, daß ein Mann mich in einem winzigen Kerker gefangen hält. Ich spielte an ihrer Rosette und Leckte Sie. Ich hörte gar nicht zu. Hinten stand eine kleine Hütte mit nur einem Raum, der gleichzeitig Wohn-, Schlaf-, Eßzimmer und Küche war. „Oh Mutti ist das gut, ich liebe dich. KLICK! Ein weiteres Photo mit der Sofortbildkamera

porno gif

kostenlose pornofilme mit sex in der reha.