Mein 21. Geburtstag Teil 9

In Gedanken ging er seine Kommilitoninnen durch. Heute sollte es also passieren. Miriam überlegte bereits wie sie ihn dazu bewegen könne, dass er Tom und Liz wieder als ihre Lehrer einsetzen würde. „Weil das. Petra war ganz besorgt, da ihr Bruder ja noch Autofahren musste. “ wurde das Gestöhne plötzlich vom Direktor unterbrochen. Na, du gehst ja ganz schön ran sage ich, winde mich aus seinem Griff und stelle mich ihm gegenüber. Später fiel ihm noch eine weitere Variante ein: Er zog ihn bei jedem Stoß wieder ganz heraus, um ihn dann für den nächsten Stoß neu anzusetzen. Ja bitte, rief es von innen und Sandra öfnette die große und schwere Tür und verschwand dahinter! Henry sah Steffen an und sagte zu Ihm, ich glaube in dieser Abteilung werde ich mich sehr, sehr wohl fühlen! Da bist Du nicht der Einzigste, entgegnete Steffen Ihm. „Ja, ja, jaaaa. Er stand auf und schob seine Hose ganz herab, die er nur notdürftig geöffnet hatte. Hatte Jenny ihn absichtlich dort liegenlassen? Er hob ihn auf, drehte ihn kurz in seiner Hand hin und her und beschloss dann ihn mitzunehmen. 10 Min. Der Student hechtete zurück zum Lichtschalter und machte das Deckenlicht aus. . „Oh mein Gott“ wimmerte sie lustvoll. Tyron und die anderen zwei Neuen schauten noch immer verdutzt drein und glaubten nicht was sich vor ihnen abspielte; nur Tyron schien es langsam zu glauben. und dein Mann ist dabei? , fragte er erstaunt. „Oh ja , flüsterte Feli. Machst du mit? Nichts lieber als das. „Super. . oh Lea. Abrupt drehe ich mich um. „Ja, aber. . Fasziniert betrachtete Felix die schlanken Beine, die in engen Jeans steckten. Natürlich nur, wenn er es schaffte den Lehrer so abzulenken, dass dieser nichts sehen konnte. Eng umschlungen drückten wir unsere Lippen aneinander. Ich recke ihm extra etwas mein Arsch entgegen und spreize leicht meine Beine. ich hab heute auf der Arbeit masturbiert. „Dein Schwanz ist so herrlich, b*o. Ich war gerade auf halbem Weg zu meinem Rad als ich bemerkt habe das in einigem Abstand einen Junge den ich aus der Schule her kannte, hinter einem Baum stand und als er bemerkt hatte das ich ihn gesehen hatte kam er langsam auf mich zu. . . Mit der freien Hand greift Björn an Yvonnes Höschen, schiebt es leicht beiseite und drückt mit der anderen Hand seinen Schwanz in ihre Muschi. 3m neben sich stehen sah. . „Also gut. Platz haben wir hier genug, mein Schwesterherz kann auch noch dazu kommen. Er benutzte mich zum Ausleben seiner Lust und seiner Geilheit. Ich hörte ihn stöhnen und immer wieder sagen wie geil der Anblick doch ist. Petra nahm die große blaue Decke, und breitete sie auf der Wiese aus. Das hieß für Feli und ihren Bruder Julian, dass auch sie ihre Ferien endlich genießen konnten. „Lass uns gleich die Mädels anrufen, dann gehen wir morgen shoppen. Tyron fickte sie von hinten mit langen und kräftigen Stößen. Ich war noch nie so feucht wie jetzt , flüsterte Feli. Sie hielten kurz inne und tauschten dann die Positionen, sodass nun Feli von hinten um ihren Bruder herumgriff und seinen immer noch wahnsinnig harten Schwanz in die Hand nehmen konnte.