Mit mehreren macht manches mehr Spaß !

Claudia hatte mittlerweile auch zwei Finger in sich versenkt, stand aber nun auf, ließ den Bademantel fallen und stellte sich breitbeinig über Gina. Micha konnte nicht helfen, da er gerade in der Badewanne saß. Wir rauchten eine zusammen und von da an ging es los. Ich hatte natürlich nichts dagegen, mein Körper zitterte noch immer und ich konnte mich kaum konzentrieren. “Komm setzt dich, ich bringe gleich den Kaffee” sagte Tom und drückte mir ein Kuss auf die Wange. Wenn es nur bitte keine Gertenhiebe mehr sein würden. Ihre Beine waren weit gespreizt worden, damit jeder Mann sein Schwert problemlos in ihre Scheide einführen konnte. Die Küche wurde vom lauten Stöhnen der drei erfüllt. Wir rauchten eine zusammen und von da an ging es los. Dieser viel von mir, er stellte sich hinter mich küsste meinen Nacken und streichelte meinen Schritt am String entlang. Dann ist sie aufgestanden, hat meine Eier und meinen Po zärtlich gestreichelt und mir ins Ohr geflüstert: Willkommen in Cannes. Dies war der Moment, ab dem ich ihr endgültig ausgeliefert war und ab dem ich keinen Einfluss mehr auf das Spiel hatte. Ich aber lehnte dies auf Hinweis für die Gefahren einer blonden Frau jedes Mal ab. Mit der Rechten stütze ich mich ab und mit der Linken umfasste ich die Titten meiner Freundin. Es sei dort völlig ungefährlich und ich solle ihm diesen Urlaub nicht verderben. Ich habe sie gerade zu einem Freier gebracht und ich werde sie später auch wieder abholen. Es war schon spät als wir uns endlich aufmachten. Ich war jedoch nicht scharf auf sie und war eher froh, wenn sie mich in ruhe ließen. „Sie steht auch darauf, dass man ihr beim Ficken sagt wo es lang geht und dass man ihr zeigt, wer das Sagen hat. Und was ist das? Ist er etwa im Intimbereich rasiert? Ach wo, es wird doch bestimmt nur an der Dunkelheit liegen , redete ich mir ein und ging zu Bett. “ Du brauchst keine Angst zu haben, ich bin nur ein Männerkillender Vamp. . Er schlug mir auf den Arsch, setzte seinen Schwanz wieder an mein Loch und stieß ihn mir brutal hinein, ich bäumte mich auf und schrie“ jaaaaaaa, jaaaaaaaa, jaaaaa „ aber er zog seinen Schwanz wieder aus mir, mein Atem ging schwer, ich brauchte meinen Orgasmus, ich war geil wie selten und er befahl mir, „blase gefälligst den Schwanz in deinem Mund vernünftig, sonst werde ich dich nicht weiterficken“ und ich verstärkte sofort meine Saugbewegungen an dem Schwanz, den ich in meinem Mund hatte. Dezember, 2003 Liebes Tagebuch, Meiner Frau geht wieder richtig gut und ihre Muschi ist wieder heil geworden. “Man Junge , dir fallen ja bald die Augen aus dem Kopf! Hast du denn noch nie eine Brust gesehen? Komm lieber her und creme mir den Rücken ein, damit ich keinen Sonnenbrand bekomme” sagte sie zu mir. Ich griff ihm ebenso zwischen die Beine und merkte was hartes. Nachdem sie wieder einigermaßen zu sich kommen ist, bitte sie mich, ihre Fesseln zu lösen. Nachdem sie es ihrem Chef vorzeigen mußte, darf sie in der Arbeit nur noch Miniröcke ohne Höschen und keinen BH mehr tragen. Ich bin nun aber schon verunsichert wie es hier weitergehen soll. Schließlich hatten wir unser erstes gemeinsames Abenteuer, dem – nun schon seit zwei Jahren – quartalsweise weitere folgten. Ihre Finger gleiten über Deinen Kitzler und machen Dich wahnsinnig, als zwei andere Finger in Deine saftüberflutete Höhle stoßen und Dich ungestüm ficken. Doch die Polizei kam immer näher. Er setze mich auf die Bank in der Kabine und drückt mir seinen richtig großen und extrem harten Schwanz in den Mund. Mai, 2002 Liebes Tagebuch, Meine Freundin geht mittlerweile jeden Samstag Abend zu meinem Arbeitskollegen und oft sind noch andere Kerle da. An diesem wurde die Führungskette festgemacht, an der sie jetzt gezogen wurde. . “ lachte Gina. „Ärgerlich ist nur, dass ich meinen Schlüsselbund in meiner Jacke habe. . Mein Mann stand mit den beiden etwas abseits und tuschelte mit ihnen, dann sagte er zu mir, „knie dich vor Manfred und blase ihm erst mal seinen Schwanz richtig hart“