Nach der Schule am Baggersee, 5. Teil

Mit einer verrückten Idee für ein Geburtstagsgeschenk. Weiter rein! Das kann doch nicht alles sein. Ich wollte sogar soweit gehen, dass ich ihm dabei indirekt einen großen Gefallen quasi als Entschädigung tat, ohne dass er es bemerkte. DEIN WARMES SPERMA SCHOSS AUF MEINE BRUST BIS UNTER MEINEN HALS, SIEBEN MAL SPRITZTE ES AUF MICH. „So was brauchst du hier nicht. „Ooh, Sandra! Du hattest es gut! Du hattest drei Schwänze. Langsam ließ ich sie ihre Bahnen auf- und abwärts ziehen. Zunächst lässt er seine feuchte Zunge in meiner Pospalte auf und ab gleiten bevor er sie in meinen Anus schieb und dort kreisen lässt. Aber bleiben wir jetzt mal bei dieser Nacht. Ihr Gesicht war über und über bedeckt mit seinem Samen. Das dürfte nie zu ende sein, denke ich. “ Daran hatte ich nicht gedacht. Gitte schlich sich jetzt nackig ins Bad. Ich dirigierte meine Frau recht schnell auf den neuen und mit 27X5 cm auf den längsten Schwanz der Wrestler. Entweder, Petra hatte ihr einen Teil verschwiegen, und alles war wieder in Butter, oder Sandra kannte den kompletten Ablauf, und ich war im Eimer. Da geschah es. Ich hatte Mühe, mir nichts anmerken zu lassen. Vor ihr ging ich auf die Knie, um den Reißverschluss in angenehmerer Höhe zu haben. Dabei öffnete sie ihren Mund so weit, dass die Lippen den Schaft nicht mehr berührten. . Als sie mir dann auch noch ihre Vermutung eröffnete, dass ich Andis Schwanz noch nie zwischen meine Brüste genommen hätte, wurde mir klar, dass ich ihn wieder haben wollte. Andrea konnte sehen, wie die Hand tiefer und tiefer wanderte und wie sie dann offenbar ihren Kitzler massierte. Obwohl ich mich ein wenig unwohl fühlte, und mein Arsch wahrscheinlich alle Farbe spielte, hatte ich einen Steifen. Auf ihren kleinen Brüsten standen die Brustwarzen steif ab. Betrachtungswechsel: Petra Ich war noch vor Andi bei Sandra eingetroffen. Und das brannte so höllisch, dass ich automatisch versuchte zu entkommen, und die am Rücken gefesselten Hände schützend davor zu halten versuchte. Ich wußte , sie ist Geil ! Es macht sie an. Ich zog die Hand wieder zurück, und öffnete den Reißverschluss. Etwa 30 Kilo, schätzte ich. Sie steht auf, streift ihren Slip nach unten und schiebt mir ihren kleinen, wippenden Schwanz in den Mund. Sandra sah auf, ohne die Finger aus Petras Möse zu nehmen. Bereitwillig gab er mir Auskunft. Doch Andrea ließ die Flasche los. ICH SAUGTE IHM DEN REST AUS SEINEM SCHWANZ UND ES SCHMECKTE SEHR GUT. Ich dachte über den gestrigen Tag nach, und konnte es noch immer nicht glauben, was ich in kurzer Zeit erlebt habe. Ihr Arme umschlungen meinen Rücken. Dass sie losbrüllt. „Los mach deine Maulvotze auf!“ Ich schreie auf und schon schiebt er mir seine Latte bis zum Anschlag rein. „Aaaahh! Das wird ja ein richtiger Zungenfick!“ rief ich aus. Andrea zog die Flasche langsam heraus. Seine Hand ergreift meinen Nacken und zerrt mich zwischen ihre Beine. Was ich dann sah, raubte mir fast den Atem. Kurze Zeit später stand sie wieder in der Tür, zart verpackt in die Unterwäsche, die ich ihr bei unserem Stadtbummel gekauft hatte